Appartment in München

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Aufbruch und Veränderung – dafür stehen die Innenarchitekten Rathke. Sie sorgen dafür, dass Farben und Formen, Accessoires und Mobiliar in das bestmögliche Licht gerückt werden. Das Appartment in München ist hell, großzügig und insgesamt sehr stimmig. Zwischen den einzelnen Teilbereichen werden zwar Grenzen gesetzt, allerdings ist das Design dabei fließend: Die hellen Wände, das edle Eichenparkett und die weiße Einrichtung zeugen im Zusammenspiel von schlichter Eleganz!

Open Space

Natursteinbad exclusiv: klassische Badezimmer von innenarchitektur-rathke
innenarchitektur-rathke

Natursteinbad exclusiv

innenarchitektur-rathke

Der private Bereich mit Büro, Ankleide, Schlafen und Bad befindet sich im hinteren Teil der Wohnung. Das Sandstein-Badezimmer geht in den Schlafraum über und hebt sich durch ein beleuchtetes Podest ab. Die Struktur ist also sehr offen, abgesehen von dem filigranen Fädchen-Vorhang gibt es keine Abtrennung zwischen den beiden Räumen.

Flexibilität

Obwohl die Räume insgesamt sehr offen sind, kommt im Essbereich trotzdem Gemütlichkeit auf. Das liegt vor allem daran, dass durch die Kommode und das Hänge-Regal eine angedeutete Struktur geschaffen wird. Außerdem ermöglichen Schiebe-Elemente beides: Eine offene Wohnküche, sowie zwei voneinander abgetrennte Räume.

White Dinner

exclusives Wohndesign: klassische Esszimmer von innenarchitektur-rathke
innenarchitektur-rathke

exclusives Wohndesign

innenarchitektur-rathke

Natürlich ist es auch die Farbwahl, die für Harmonie sorgt. Weiß hat generell eine ruhige, klare Wirkung und wird hier durch die Wand, das Regal oder die Vorhänge wiederholt, sodass sich die ebenfalls weißen Stühle ganz unscheinbar in das Wohnbild integrieren und der Essbereich letztendlich genauso gemütlich erscheint wie die Couchecke…

Reduzierung auf das Wesentliche

An sich wirkt die Küche mit ihren grifflosen Fronten schon eher wie ein Designobjekt als ein Nutzgegenstand. Durch die klaren Linien und Schiebe-Elemente kommt für das Auge zusätzlich Ordnung auf. Die Lampe gibt dem Ganzen genau den kunstvollen Touch, den es braucht, um nicht steril zu wirken!

Symmetrie

Harmonie entsteht auch durch Symmetrie. So sind die verschiedenen Einrichtungsgegenstände wie beispielsweise das Bett auf den Grundriss abgestimmt und sorgen für klare Linien. Die reduzierte Dekoration, hier sind es die Vorhänge, wiederholt sich an verschiedenen Stellen, wodurch das Bett einen gemütlichen Rahmen erhält.

Fließende Übergänge

offenes Wohndesign: klassische Wohnzimmer von innenarchitektur-rathke
innenarchitektur-rathke

offenes Wohndesign

innenarchitektur-rathke

Die meisten Menschen trennen Beruf und Privatleben strikt voneinander. Wenn das Büro allerdings genauso stilvoll wie der Rest der Wohnung ist, kann man da gut und gerne eine Ausnahme machen. Und jetzt mal Hand aufs Herz: Wer möchte bei dem Anblick kein Freiberufler sein?!

Gezielte Effekte

exclusives Wohndesign: klassische Ankleidezimmer von innenarchitektur-rathke
innenarchitektur-rathke

exclusives Wohndesign

innenarchitektur-rathke

Vor allem, wenn Konzentration angesagt ist, sollte ein Raum Ruhe ausstrahlen. Das schafft man zum einen mit klaren Linien, zum anderen mit einer reduzierten Einrichtung – beides wurde auch im Büro umgesetzt! Trotzdem können einzelne Eyecatcher wie der Zebra-Teppich, wenn sie bewusst eingesetzt werden, sehr effektvoll sein!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern