Es ist Zeit für frischen Wind auf der Terrasse! So kannst du sie neu gestalten!

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Sobald die Tage länger und wärmer werden, findet das Leben wieder draußen statt. Vor allem am Wochenende ist die Terrasse der Aufenthaltsort, an dem die meiste Zeit des Tages verbracht wird. Beginnend mit einem köstlichen Frühstück im Freien, kann der Tag eigentlich kaum schöner werden. Entspannende Stunden mit dem Lieblingsbuch, ein ausgiebiges Sonnenbad, das unseren Vitamin-D-Haushalt auffüllt und für eine frische Gesichtsfarbe sorgt sowie nette Gespräche mit Freunden und der Familie sind eigentlich kaum zu übertreffen. Als krönender Abschluss des schönen Tages sorgt ein geselliges BBQ für ein nettes Beisammensein und den perfekten Ausklang des Tages. Die Vorstellungen eines schönen Frühlings und eines perfekten Sommers schlummern in jedem von uns! Doch damit sie auch wahr werden, muss in unseren Breitengraden nicht nur das Wetter mitspielen, es muss auch für eine schöne Atmosphäre gesorgt werden. Mit einer einfachen Gartenbank und einem alten Bodenbelag ist es hierbei nicht getan. Heutzutage muss nicht nur der Innenbereich geschmackvoll und wohnlich gestaltet werden, sondern auch die Terrasse und der Garten. In diesem Ideenbuch wollen wir euch zeigen, wie ihr eure Terrasse aufpeppen könnt und die kommenden, warmen Tage zu den Highlights des Jahres werden lasst!

Wie soll die neue Terrasse aussehen?

Bevor ihr mit der Renovierung und Umgestaltung eurer Terrasse beginnen könnt, müsst ihr zu allererst abwägen, welche Erwartungen erfüllt werden sollen und an welche Bedürfnissen die Terrasse angepasst werden soll. Wie groß ist euer Haushalt und wie vielen Menschen muss der Außenbereich im Alltag Platz bieten? Muss der Boden erneuert werden und wenn ja, welchen Bodenbelag wünscht ihr euch und welcher passt zur Gestaltung von Haus und Garten? Wünscht ihr euch ein Regendach beziehungsweise einen Sonnenschutz? Soll die Terrasse mit einer praktischen Sitzgruppe oder einer entspannten Gartenlounge ausgestattet werden? Hinzu kommt natürlich die Größe eures Budgets und welche Veränderungen überhaupt möglich sind. Ist es euch wichtiger, endlich einen Holzfußboden vorweisen zu können oder den Luxus eines Whirlpools zu genießen?

Der Aufbau

DIE UMSETZUNG:  Terrasse von Paul Marie Creation
Paul Marie Creation

DIE UMSETZUNG

Paul Marie Creation

Der Aufbau der Terrasse ist der erste wichtige Punkt, der beachtet werden muss. Verfügt eure alte Terrasse bereits über die perfekte Größe, oder wünscht ihr euch etwas mehr Platz, um eine Chill-Lounge in euren Außenbereich integrieren zu können? Möchtet ihr mit unterschiedlichen Höhen spielen und durch verschieden Ebenen ein aufregendes Gesamtbild kreieren? Das Beispielbild zeigt den Aufbau einer schönen Terrasse, die durch unterschiedliche Ebenen zu etwas ganz Besonderem wird. Eine höhere Ebene bietet Platz für einen bodenebenen Whirlpool, während ein niedriger Bereich eine kuschelige Atmosphäre für die Chill-Area bietet. Lasst euch bei Projekten dieser Größenordnung gern von einem Experten helfen, der nicht nur für den perfekten Look, sondern auch für die geforderte Stabilität und Sicherheit sorgt.

Der Bodenbelag

Bei der Auswahl des Bodenbelags kommt es ganz auf euren Geschmack an. Natürlich sollte das Material passend zu eurem Wohnhaus ausgewählt werden, um ein stimmiges Ergebnis zu erzielen, muss sich jedoch nicht zwangsweise in der Fassadengestaltung wiederfinden. Holz und Natursteinplatten sind die wohl beliebtesten Terrassenmaterialien, die durch ihre Qualität und Langlebigkeit überzeugen. Während Naturstein direkt auf dem Boden verlegt werden kann, muss Holz auf einer Unterkonstruktion befestigt werden. Holzarten wie Bambus oder Teak sind für die Nutzung im Außenbereich besonders gut geeignet, da sie witterungsbeständig sind. Wer keinen Wert auf die schöne Maserung von Echtholz legt, kann sich auch für Terrassendielen aus WPC entscheiden. WPC ist die Abkürzung für Wood-Plastic-Composit, zu Deutsch Holz-Plastik-Gemisch, das mit einer Symbiose aus Holzmehl und Plastik für enorme Belastbarkeit sorgt. Mit seiner (fast) täuschend ähnlichen Holzoptik und einer langjährigen Farbbeständigkeit erobern die neumodischen Terrassendielen den Markt.

Die Gartenmöbel

NEUBAU EINES EINFAMILIENHAUSES MIT TIEFGARAGE:  Terrasse von Förstl Naturstein
Förstl Naturstein

NEUBAU EINES EINFAMILIENHAUSES MIT TIEFGARAGE

Förstl Naturstein

Eure Gartenmöbel sollten zwei wichtige Faktoren erfüllen: 1. Sie sollten eurem Geschmack entsprechen und perfekt auf eure Terrasse passen. 2. Sie sollten eine gute Qualität haben und euch viele Jahre erfreuen. Achtet beim Kauf darauf, dass gute Qualität seinen Preis hat. Dies bedeutet nicht, dass alles was teuer ist, auch gut ist, sondern, dass billige Möbel oftmals mindere Qualität vorweisen. In erster Linie sind Stühle mit einem passenden Tisch die richtige Wahl, um gemütlich draußen sitzen und essen zu können. Wer mag und etwas mehr Platz hat, kann sich mit gemütlichen Loungemöbeln ein kleines Entspannungsparadies schaffen, in dem das Feierabendbier gleich doppelt so gut schmeckt. Passende Auflagen und Kissen sorgen hier für ein schönes Flair und sollten farblich aufeinander abgestimmt werden. So steht einem schönen Abend und einem regenerierenden Wochenende im Freien nichts mehr im Wege.

Schatten- oder Regendach?

 Terrasse von Bloomint design
Bloomint design

HOTEL CAL REIET – GUEST HOUSES

Bloomint design

Um die frische Luft auch an regnerischen oder extrem sonnigen Tagen genießen zu können, ist eine Terrassenüberdachung eine Überlegung wert. Der Blick auf den blauen Himmel oder die sternenklare Nacht ist so zwar nur teilweise gewährleistet, es lassen sich jedoch viele andere Vorteile genießen. Ein plötzliches Sommergewitter oder brennende Mittagssonne können einem nichts mehr anhaben. Außerdem kann, mithilfe eines Wärmepilzes bis in den Hebst draußen gesessen werden, da die Wärme so langsamer entweicht und eine lauschige Atmosphäre geschaffen wird.

Pflanzen als Dekoration

Pflanzen und Blumen sollten auf keiner Terrasse fehlen. Auch wenn der unmittelbare Ausblick in den Garten oder in die Natur gegeben ist, sorgen Topfpflanzen für mehr Gemütlichkeit und ein naturnahes Gefühl. Je nach Geschmack können unterschiedlichste Pflanzkübel gewählt werden, die an den „Einrichtungsstil“ der Terrasse angepasst werden. Gärtnereien und Gartenfachmärkte bieten eine Vielzahl an Modellen an, die mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen jeden Geschmack abdecken. Wer es geradlinig und modern mag, könnte mit großen, quaderförmigen Pflanzkästen in Anthrazit oder Grau das Richtige gefunden haben, während Terrakottatöpfe in unterschiedlichen Größen ein mediterranes Terrassenflair unterstreichen.

Luxuriöse Extras

Whirlpool Outdoor :  Whirlpool von Hesselbach GmbH
Hesselbach GmbH

Whirlpool Outdoor

Hesselbach GmbH

Wer Luxus liebt und ein ausreichend großes Budget vorweisen kann, sollte seine Terrasse mit einem echten Highlight ausstatten. Egal, ob ihr euch als Hobbykoch eine richtige Outdoor-Küche einrichten wollt, die mit Grill, Kühlschrank und Ofen das Zaubern wahrer Köstlichkeiten zulässt, oder schlechte Gedanken in einem Whirlpool davontreiben lassen möchtet – je nach Größe von Budget und Terrasse ist einiges möglich. Fakt ist, dass eine Luxusterrasse mit tollen Extras nicht nur eure Träume erfüllt, sie macht euch auch zum Star der Nachbarschaft und zu einem beliebten Gastgeber. Tolle BBQ-Partys und lustige Nächte im Whirlpool machen eure Terrasse zu einem wahren Erlebnis für Groß und Klein und lassen sommerliche Tage unvergesslich werden.

Wie würdest du deine Terrasse gestalten, damit sie das Highlight des Sommers wird?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern