Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Modernes Stadthaus mit verblüffendem Geheimnis

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In Millionenstädten ist Wohnraum heiß begehrt und Grundstücke fallen dementsprechend klein und teuer aus. Wie man in eng bebauten Stadtgebieten auf wenig Raum dennoch luxuriös und entspannt wohnen kann, beweisen vor allem die Projekte von japanischen Architekten immer wieder. Heute haben wir ein besonders beeindruckendes Haus mitgebracht, das unsere Experten von Esprex in Osaka errichtet haben. Von außen wirkt es bescheiden und ziemlich undurchschaubar, aber hinter der Fassade hält es so einige Wow-Effekte für euch bereit.

Geschlossene Fassade

An einer vielbefahrenen Straße in einem dicht besiedelten Großstadtviertel zu bauen, erfordert viel Kreativität und Architekten, die genau wissen, was sie tun. So präsentiert sich das Einfamilienhaus nach außen hin zwar super modern und spannend, aber dabei äußerst introvertiert und geschlossen. Schnörkellose Geradlinigkeit trifft auf massive Wände, neutrale Farben und raffinierte Vor- und Rücksprünge. Auf Fenster wurde hier komplett verzichtet, lediglich die Lamellenstruktur über der weißen, in den Baukörper integrierten Garage lässt ein wenig Licht durch und macht neugierig auf das, was sich wohl dahinter verbergen mag…

Poolbereich

Wow! Das hättet ihr nicht erwartet, oder? Hinter der geschlossenen Fassade des Hauses erstreckt sich ein großzügiger Außenbereich mit Sonnenterrasse und Pool. Durch hohe Grundstücksmauern sowie die Mauern des Hauses selbst wird dieser Innenhof vor neugierigen Blicken abgeschirmt, sodass sich ein geschützter, privater Wellnessbereich unter freiem Himmel ergibt – und das mitten in der Großstadt.

Wellness-Bad

Als wäre der grandiose Poolbereich noch nicht luxuriös genug, geht es im Badezimmer des Hauses ähnlich komfortabel weiter: Das Highlight ist hier die Whirlpool-Wanne, in der auch bei schlechtem Wetter echtes Spa-Feeling aufkommt. Durch die komplett verglaste Front mit Tür hat man beste Sicht auf den Außenbereich und direkten Zugang zur Terrasse. Überkommt einen hingegen das Bedürfnis nach mehr Privatsphäre, kann man ganz einfach ein Rollo herunterlassen.

Übergänge

Dieses Foto macht die wahre Größe des Grundstücks und des Hauses deutlich. Vom Poolbereich gelangt man in diesen Hof, der die Wohnräume miteinander verbindet. Bei gutem Wetter kann man die einzelnen Räume über den Innenhof erreichen, bei schlechtem Wetter betritt man den anderen Gebäudetrakt trockenen Fußes durch den verglasten Übergang. Mit klaren Silhouetten, geometrischen Formen und viel Weiß, Beton und Glas wirkt das Gesamtbild durch und durch modern und stylish.

Innenraum

Natürlich haben wir euch auch ein Foto vom Innenraum des Hauses mitgebracht. Dieser entspricht der äußeren Gestaltung zu 100%. Auch hier stehen gerade Linien, reduzierte Farben und ein puristisches Ambiente im Fokus. Hier sehen wir die durchgestylte Küche, die auf dem neuesten Stand der Technik und perfekt ausgestattet ist. Sie geht nahtlos in den angrenzenden Essbereich über. Von dort aus gelangt man über eine kurze Treppe hinunter in das Wohnzimmer, das sich mit großen Fensterflächen dem Außenbereich öffnet.

Na, könntet ihr euch vorstellen, hier einzuziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern