Wie gestalte ich ein barrierefreies Badezimmer?

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Wie gestalte ich ein barrierefreies Badezimmer?

Marie Spitznagel Marie Spitznagel
Einfamilienhaus Essen Moderne Badezimmer von Luna Homestaging Modern
Loading admin actions …

Das eigene Zuhause sollte ein Ort der Ruhe und Entspannung sein, an dem man sich jederzeit rundum wohl fühlt. Natürlich gehört dazu auch ein Badezimmer, in dem man sich ohne Einschränkungen bewegen kann. Deswegen ist es sinnvoll, frühzeitig barrierefrei zu planen. Barrierefreiheit bedeutet, dass sich Menschen mit körperlichen Behinderungen ohne «Barrieren», also ohne Hindernisse dort bewegen können. Es gibt Menschen mit Einschränkungen in der Bewegung wieder mehr Freiheit und Autonomie. In einem barrierefreien Bad können sich auch Bewohner mit körperlichen Einschränkungen selbstständig oder bei Bedarf mit Unterstützung waschen, duschen oder baden. Aber auch für junge und gesunde Menschen ist die Planung eines barrierefreien Badezimmers eine sinnvolle Investition in die eigene Zukunft. Zudem sind Element wie bodengleiche Duschen und breite Zugänge auch hochmodern!

Was aber macht ein Bad barrierefrei und welche Komponenten tragen zur Barrierefreiheit im Bad bei? Wir haben uns Inspiration zu Umbaumaßnahmen für ein barrierefreies Bad angesehen und geben Euch jetzt wertvolle Ratschläge und Tipps.

​Ein barrierefreies Badezimmer – was bedeutet das genau?

opEnd house - Einfamilienhaus in Lorsch Moderne Badezimmer von Helwig Haus und Raum Planungs GmbH Modern
Helwig Haus und Raum Planungs GmbH

opEnd house – Einfamilienhaus in Lorsch

Helwig Haus und Raum Planungs GmbH

Barrierefreiheit bedeutet in erster Linie Platz! Da profitieren nicht nur Senioren von, sondern zum Beispiel auch Familien mit kleinen Kindern oder Mehrgenerationenhaushalte.


Ein barrierefreies Bad bedeutet Wohnkomfort, modernes Design und Lebensqualität. Das ist natürlich für jede Altersgruppe wichtig! Da verwundert es nicht, dass auch schon vergleichsweise junge Menschen ohne körperliche Beeinträchtigung, ihr Badezimmer direkt barrierefrei planen oder umbauen. Zudem ist ein Badezimmer nur mit erheblichem Aufwand komplett zu renovieren, da ist es, mit Blick auf die eigene Zukunft, sinnvoll, sich diese Arbeit nur einmal zu machen. Der Vorteil: Auch schon in jungen Jahren bringt ein barrierefreies Bad besondere Bequemlichkeit. Im Mittelpunkt der Barrierefreiheit steht Sicherheit, Raum für Eigenständigkeit und Komfort. 

Eine großzügige, bodengleiche Dusche ist modern und ermöglicht einen unkomplizierten Ein- und Ausstieg. Mobile Duschsitze können einfach nachträglich eingesetzt werden und helfen so, das Badezimmer noch zugänglicher für Senioren oder Menschen mit körperlicher Einschränkung zu machen.  Auch die, früher so unansehnlichen, Haltegriffe für Waschbecken, WC, Bidets oder Badewanne, bestehen inzwischen nicht mehr aus billig aussehendem weißen Plastik. Sie lassen sich mittlerweile ästhetisch in das Baddesign einbinden.

​Tipps für Ihr barrierefreies Badezimmer

VILLA BELICE Moderne Badezimmer von LEE+MIR Modern
LEE+MIR

VILLA BELICE

LEE+MIR

Als Laie ist es manchmal schwierig, durch den Dschungel an Möglichkeiten alleine durchzusteigen. Da ist es natürlich sinnvoll, sich einen Profi der Badgestaltung oder Innenarchitekten zu suchen! Wenn nicht nur die Ästhetik im Vordergrund steht, hilft die DIN 18040 Norm. Sie legt fest, worauf es bei barrierefreiem Bauen ankommt und worauf achten gilt. Wenn also Badmöbel dieser Norm entsprechen und Innenarchitekten nach dieser Norm bauen, sind sie garantiert barrierefrei! 

Der Zugang zum Bad sollte mindestens 90 Zentimeter frei sein und eine Freifläche von 150 x 150 Zentimetern haben, sodass es ausreichend Bewegungsfreiheit, auch für Rollstuhlfahrer, gibt. 

Bei der Einrichtung sollte ein unterfahrbarer Waschtisch mit großzügiger Ablagefläche eingeplant werden. Auch er bietet besseren Zugang für Rollstuhlfahrer. Was aber bei der Planung eines barrierefreien Badezimmers nicht in den Hintergrund rücken darf, ist das Ambiente des Raumes! Design, Eleganz und persönlicher Stil sind hier nicht egal – ganz im Gegenteil! Denn neben allem Komfort und praktischen Gesichtspunkt muss sich der Bewohner des Hauses dort auch wohl fühlen!  

Badezimmer mit extravaganter Badewanne : modern  von Bau-Fritz GmbH & Co. KG,Modern
Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Badezimmer mit extravaganter Badewanne

Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Also: Neben allen praktischen Aspekten soll das eigene Empfinden nicht vernachlässigt werden. Zum Glück gibt es inzwischen zahlreiche Hersteller und Anbieter barrierefreier Badezimmerkomponenten. So lässt sich für Jeden das individuelle Traumbad, ohne Hindernisse, planen und umsetzen.

Welche Vorzüge eines barrierefreien Badezimmers sprechen dich am meisten an?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern