Einfache Tipps für ein super organisiertes Zuhause

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Man kommt nach Hause und prompt lacht einen die vollbehangende Kleiderstange an, von dem Sammeltorium der Schuhe darunter ganz zu schweigen. Weiter geht es in die Küche, bei deren Betreten jedes Mal die Getränkekisten in der Ecke als erstes ins Auge fallen und auch das Besteck liegt wieder Mal querfeldein herum… Darüber wird sich fortan nicht mehr geärgert! Mit oft nur wenigen Handgriffen lassen sich genau solche Dinge im Nu verbessern und sind kein Dorn mehr im Auge. Das Stichwort heißt Organisation. Häufig lässt sich mithilfe von wirklich simplen Ideen mehr Ordnung schaffen, was nicht nur für mehr Übersicht sorgt, sondern auch für eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt. Die folgenden Beispiele zeigen, wie es geht! 

Treppe mit dem X-Faktor

 Flur & Diele von Chase Furniture
Chase Furniture

Innovative storage solutions.

Chase Furniture

Treppen – wir alle kennen sie, wir alle benutzen sie täglich. Doch habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, dass man diese nicht nur zum Herauf- und Heruntergehen benutzen kann? Oft liegen die einfachsten Sachen so nahe, dass man schlichtweg nicht darauf kommt. Doch gut, dass es so clevere Ideen gibt wie hier auf dem Bild zu sehen. Anstatt die freie Fläche unter der Treppe ungenutzt zu lassen, lässt sich der Platz für zusätzlichen Stauraum nutzen. Diese Variante ist besonders ansprechend, da die Kleiderstange samt Regalen als ausziehbare Konstruktion vorgesehen wurde. Mäntel und Schuhe verschwinden somit im Handumdrehen und belagern ab sofort nicht mehr unnötig den Flur. 

Stauraum richtig nutzen

skandinavische Garage/Schuppen von The Garage Door Centre Limited
The Garage Door Centre Limited

Garage Door made from Timber

The Garage Door Centre Limited

Eine Garage kann echt Wunder bewirken. Wenn nicht gerade ein Auto reingestellt werden muss, können die vier Wände so einiges auffangen. Oftmals ist man sogar erstaunt, wie viel doch eigentlich in so einen viereckigen Raum hineinpasst – auch mit Auto, denn für die Unterstellung des Gefährtes ist eine Garage ja nun einmal gedacht. In den meisten Fällen lassen sich dennoch die Wände und Seitengänge für die Unterbringung von Leiter, Sackkarre und Co. sowie zur Lagerung von Obst und Gemüse nutzen. Mit Halterungen an der Wand versehen sowie in aufeinanderstapelbaren Boxen oder Kisten verstaut, steht so einem gut organisierten Haushalt nichts mehr im Wege. 

Auf die kleinen Dinge kommt es an

Wie so häufig im Leben kommt es auch in puncto Organisation und Ordnung auf die kleinen Dinge an. Somit sollte es auch nicht an einem Besteckkasten fehlen. In vielen Haushalten werden Gläser und andere runde Behälter dafür genutzt, um Gabel, Messer, Löffel, Dosenöffner und Co. darin zu verstauen. Alles in einer Schublade zusammengewürfelt ist auch ein absolutes No-Go! Das ist nicht nur ein Störfaktor und nimmt unnötigen Platz weg, sondern ist auch nicht gerade die beste Variante, wenn mal etwas schnell griffbereit sein muss. Die meisten Küchen haben bereits einen Besteckkasten in der Schublade integriert. Andernfalls sollte ein solcher bezogen werden. Ihr werdet sehen, wie einfache Dinge wie diese den Alltag um einiges erleichtern können. Und anstatt nach dem einen Messer oder dieser einen Kelle suchen zu müssen, könnt ihr die Zeit für wesentlich wichtigere Dinge nutzen. 

Regal mit Cleverness

Okay, Regale kennen wir allen,  haben wir alle und sind jetzt echt keine Neuheit. Doch wenn es ums Thema Organisation und Ordnung geht, lässt sich selbst dieses alltägliche Mobiliar noch verbessern. Und zwar mithilfe von schlichten und nicht allzu auffälligen Klebestreifen, die beschriftet werden können. Ob Bücher, CDs, DVDs, Malutensilien oder andere Dinge – jedes Fach kann für etwas Bestimmtes vorgesehen werden. So kommt man auch gar nicht erst in die Versuchung beispielsweise seine Schreibunterlagen in das Fach mit den Büchern zu legen, sondern bewahrt von Anfang an Ordnung. Ertappt man sich doch einmal dabei, weiß man ja spätestens beim Aufräumen dann wieder wo was hingehört – der Beschriftung sei dank! 

Edler Tropfen gut verstaut

Die wenigsten von uns verfügen vermutlich über einen Weinkeller, der – zugegebenermaßen – schon ziemlich Eindruck schinden kann. Doch diese Anschaffung muss sich auch erst einmal lohnen. Anders und viel einfacher verhält es sich dabei mit einem Weinregal. Ein solches ist eine recht simple, aber dennoch effektive Möglichkeit, die edlen Tropfen gut gekühlt zu lagern. Hinter der Tür beispielsweise im Hauswirtschaftsraum vorgesehen, ist dieses auch nicht sogleich einsehbar. Auch andere Getränke können so aufbewahrt werden. Gut und übersichtlich gelagert ist es in jedem Falle – herumstehende Getränkekisten sind damit passé. 

Organisation mit Humor

Aufbewahrungs-Ideen für Flur, Büro oder Gästezimmer:  Flur & Diele von Baltic Design Shop
Baltic Design Shop

Aufbewahrungs-Ideen für Flur, Büro oder Gästezimmer

Baltic Design Shop

Das Leben ist oft ernst genug, das muss nicht auch noch so sein, wenn es um einen organisierten Haushalt geht. Mit Humor gehen die Sachen oftmals auch viel leichter von der Hand. Diese stabile Papiertüte mit Aufschrift ist daher genau das Richtige, um mit Spaß für Ordnung zu sorgen. Es gibt immer Dinge, die verstaut werden müssen, wofür gerade aber kein Platz ist oder aber man schlichtweg nicht weiß, wohin damit. Diese simple Idee ist nicht nur praktisch, sondern bringt uns auch zum Schmunzeln und das Beste daran: Es ist für Ordnung gesorgt! 

Welchen einfachen Tipp habt ihr für einen organisierten Haushalt? Schreibt uns, wir sind gespannt! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern