homify 360°: Sanierung und Umbau eines Bauernhauses

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Alt und neu, rustikal und modern, traditionell und stylish – dass sich Gegensätze nicht ausschließen müssen, sondern harmonisch nebeneinander ein spannendes Wohnkonzept ergeben, beweist der Umbau eines 450 Jahre alten, denkmalgeschützten Bauernhauses in Nussdorf am Inn. Das Expertenteam der Gallist Architekten GmbH hat aus einem uralten Juwel, das die besten Zeiten hinter sich hatte, ein modernes Schmuckstück geschaffen, das die attraktivsten Eigenschaften und Merkmale von damals und heute raffiniert miteinander vereint.

Traditioneller Bauernhof-Charme

Das alte Wohnhaus wurde nach historischem Vorbild saniert und behielt seinen urig-bayerischen Charme.

Moderne Umnutzung

Die ehemalige Tenne auf der Rückseite des Hauses wurde in einen großzügigen, modernen Wohnbereich mit Glasfassade umgestaltet.

Lamellenschutz

Die Glasfassade erhielt einen eigens entwickelten Holzlamellen-Sonnenschutz, der das ehemalige Erscheinungsbild des Hofes widerspiegelt und gleichzeitig super funktional ist.

Zwei Gesichter

Vorne traditioneller Landhausstil, hinten moderner Lifestyle - und alles passt wunderbar harmonisch zusammen.

Progressiver Landhausstil

Viel Licht, helles Holz, klare Linien und moderne Möbel revolutionieren den Landhausstil und machen ihn trendy, cool und stylish.

Alte Technik, neues Know-how

Gerade der spannende Kontrast zwischen Altem und Neuem, der so überraschend harmonisch funktioniert, macht dieses Projekt so einzigartig. Vorgefundene, historisch bedeutende Handwerkstechniken wurden bei Umbau und Sanierung erhalten und mit modernstem Know-how vereint. Das gesamte Ensemble liegt nun bei einem Energieverbrauch unter dem heutigen Neubaustandard.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern