Vorher – nachher: Beeindruckende Badrenovierungen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Badezimmer waren lange Zeit die Stiefkinder in vielen Wohnungen. Man hielt es einfach nicht für wichtig genug, dem Bad besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken. Heute wissen wir ein schickes und modernes Badezimmer zu schätzen, und eine stylishe Wellnessoase wird immer mehr zum unverzichtbaren Must-have in modernen Häusern. Dementsprechend werden viele altbackene, unmoderne, unpraktische oder sogar heruntergekommene Bäder nach und nach komplett saniert und den heutigen Vorstellungen angepasst. Wir haben euch vier beeindruckende Badrenovierungen mitgebracht, die das Badezimmer zum Highlight der Wohnung machen.

Vorher altbacken, nachher supermodern

  von iloftyou

Das Badezimmer auf der linken Seite war zwar noch voll funktionsfähig, entsprach aber nicht mehr dem Geschmack seiner Besitzer, die sich ein moderneres und stylisheres Bad wünschten. Gesagt, getan: Unsere Experten von iloftyou verwandelten die altbackene Nasszelle in eine wahre Wellnessoase. Dafür mussten die altmodischen Fliesen weichen, ebenso wie die Badewanne, das Bidet, die Toilette und der Waschtisch. Der Boden wurde ausgetauscht und das Fenster vergrößert. An die Stelle der Wanne rückt nun eine supermoderne, bodengleiche Dusche, die durch eine halbhohe Wand vom Rest des Raumes getrennt ist. Die Toilette wurde durch ein zeitgemäßeres Modell ersetzt, das Bidet zugunsten der großzügigen Dusche und eines größeren Waschtisches entfernt. Durch die hellen Farben, die hochwertigen Materialien und die klare Formensprache wirkt nun alles deutlich stylisher und freundlicher als zuvor.

Vorher: heruntergekommene Bruchbude

landhausstil Schlafzimmer von Intra Arquitectos
Intra Arquitectos

Estado previo-09

Intra Arquitectos

Hier seht ihr das Badezimmer einer alten Landhausruine – oder besser gesagt das, was noch davon übrig ist. Was wirkt wie die Kulisse eines Horrorfilms, wurde von Intra Arquitectos auf beeindruckende Weise komplett saniert und renoviert. Glaubt ihr nicht? Hier kommt der Beweis:

Nachher: charmantes Wohlfühlbad

Wirklich unfassbar, dass es sich hierbei tatsächlich um ein und denselben Raum handelt, oder? Das heruntergekommene Horrorbad wurde vollständig entkernt und wieder neu aufgebaut, mit modernen sanitären Anlagen und schicken Möbeln ausgestattet, frisch gestrichen und dann liebevoll dekoriert. Das Ergebnis: ein charmantes Wohlfühlbad, in dem wirklich nichts mehr an die gruselige Vergangenheit erinnert.

Vorher: altmodisch und überholt

  von Ornella Lenci Arquitetura
Ornella Lenci Arquitetura

Banheiro Casal ANTES

Ornella Lenci Arquitetura

Dieses Foto zeigt ein weiteres Badezimmersorgenkind, das eine Generalüberholung dringend nötig hatte: Diese Nasszelle hatte ihren Charme schon vor langer Zeit verloren. Übrig blieben altmodische Fliesen, kaputte Möbel, ein fragwürdiger Spiegelschrank mit Neonröhre und ein Ambiente, das nicht gerade zum Verweilen und Entspannen einlud. Mal sehen, was die Architekten von Ornella Lenci Arquitetura daraus gemacht haben…

Nachher: freundlich und hell

Die Arbeit hat sich durchaus gelohnt, findet ihr nicht? Heute präsentiert sich das einst triste Omabad modern, freundlich und stylish mit frisch gestrichenen Wänden, angesagten Mosaikfliesen, neuen sanitären Anlagen und einem einzigartigen Waschbecken, welches dem Raum Charakter und Persönlichkeit verleiht.

Vorher: Enge Nasszelle

  von DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR
DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR

Baño secundario sin reformar

DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR

Auch dieses Badezimmer hat seinen Namen eigentlich kaum verdient. Es handelt sich vielmehr um eine enge, düstere Nasszelle ohne jeglichen Charme, in der klaustrophobische Zusammenbrüche vorprogrammiert sind. Unsere Experten von DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR nahmen sich der Sache an und verpassten dem finsteren Minibad ein beeindruckendes Makeover.

Nachher: schicke Wellnessoase

  von DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR
DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR

Baño secundario para los niños

DISEÑO Y ARQUITECTURA INTERIOR

Wow! Heute wirkt das Bad, als wäre es doppelt so groß. Die Architekten entfernten die unnötige Wand und ersetzten die alten Fliesen durch eine modernere Alternative. Die hellen, neutralen Farben und die ruhigen, klaren Formen lassen den Raum großzügiger und einladender wirken, der große Spiegel sorgt zusätzlich für mehr Tiefe. Die Waschtische im Vintage-Look bilden einen schönen Kontrast zum modernen Stil und sorgen für das gewisse Etwas.

Welche dieser Badrenovierungen beeindruckt euch am meisten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern