Schmuckes Haus mit Pool

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Im Norden Portugals beauftragte eine Familie die Architekten von Karst mit dem Bau ihres ganz persönlichen Traumhauses auf einem schönen Gartengrundstück in der Nähe des Flusses Douro. Gewünscht war eine moderne, luxuriöse Villa mit viel Platz und großzügigen, lichtdurchfluteten Räumen, die den Garten mit einbezieht und den Bewohnern tolle Ausblicke auf die Umgebung bietet. Architektur und Interior Design sollten weder zu durchgestylt noch zu klassisch daherkommen. Ein kubischer Flachdachbau mit puristischem Innenleben kam ebenso wenig infrage wie ein traditionelles Satteldachhaus im Landhauslook. Stattdessen sollte es ein Zuhause mit Charakter werden, das zum Wohlfühlen einlädt.

Rückseite

Die Bauherren wünschten sich ein Haus, das sich mit großen Fensterflächen dem Garten öffnet und diesen mit ins Wohnkonzept integriert. Der Entwurf der Architekten sah also eine nahezu komplett verglaste Rückseite vor, die sowohl den Innenraum mit natürlichem Licht flutet als auch fließende Übergänge und tolle Blickbezüge zwischen drinnen und draußen herstellt. Die Villa erstreckt sich über zwei Etagen und besteht aus mehreren, versetzt angeordneten Volumina, wodurch sich ein interessantes und dynamisches Äußeres ergibt. Die Vordächer, die rund um das Haus für Schatten sorgen, wurden üppig bepflanzt und tragen ihren Teil zur unverwechselbaren Gestaltung des Gebäudes bei.

Vorderseite

Die Eingangsseite des Hauses präsentiert sich deutlich geschlossener und in einem ganz anderen Stil als die Gartenseite. Hier wurde auf einen modernen Betonlook und eine futuristisch abgerundete, überstehende Fassade gesetzt, die völlig ohne Fensteröffnungen auskommt und die Privatsphäre der Hausbewohner schützt.

Wohnzimmer

Der Innenraum profitiert von den großzügigen Glasflächen auf der Rückseite des Hauses, die jede Menge Tageslicht hineinlassen und das Gesamtbild noch weitläufiger und luftiger wirken lassen. Hier sehen wir das Wohnzimmer, das mit seiner doppelten Raumhöhe besonders eindrucksvoll erscheint und im klassisch eleganten Stil eingerichtet wurde. Was die Farbgestaltung angeht, spielen Weiß und dunkles Holz die Hauptrolle.

Treppe

Sehr glamourös und elegant präsentiert sich auch die Treppe, die im vorderen Teil des Hauses die Geschosse miteinander verbindet. Harmonisch geschwungen und ganz in dunkelbraunem Holz gehalten, strahlt sie sowohl Wärme und Natürlichkeit als auch einen gewissen Luxus und einen besonderen Charakter aus und passt sich dem edlen, dunklen Holzboden, der im gesamten Haus verlegt wurde, nahtlos an.

Küche

In der Küche wird das Holz, das für die Gestaltung zum Einsatz kam, ein wenig heller und rötlicher und bildet einen warmen Kontrast zu den weißen, grifflosen Fronten. Die Formensprache hält sich hier puristisch zurück und es entsteht ein sehr modernes Flair mit großzügiger Kochinsel in der Mitte des Raumes und Hightech-Elektrogeräten. Funktionalität und Design gehen hier Hand in Hand.

Garten und Pool

Wir verabschieden uns mit dem eigentlichen Highlight der Villa – dem fantastischen Pool im Garten. Umgeben von einem Sonnendeck aus Holz und einer hohen Hecke, welche die perfekte grüne Kulisse darstellt, lädt er an heißen Tagen zum Sprung ins kühle Nass ein und bietet mit modernen Lounge-Möbeln jede Menge Platz zum Entspannen und Relaxen.

Was gefällt euch an dem Haus und was würdet ihr anders machen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern