Haus planen und bauen: die wichtigsten Tipps im Überblick

Sabrina Werner Sabrina Werner
homify Landhaus
Loading admin actions …

Wer ein Haus planen und bauen möchte, stellt sich damit einerseits einer großen Herausforderung, erfüllt sich damit andererseits aber auch einen Traum. Dementsprechend wünschen sich künftige Bauherren, dass alles von Anfang an so glatt wie nur möglich läuft. Wir haben hierfür ein paar Tipps zusammengetragen, die Bauherren helfen, den Überblick zu bewahren und zur rechten Zeit die anstehenden Entscheidungen treffen zu können. 

Das passende Grundstück finden

Eine der Grundvoraussetzungen für den Hausbau ist, das passende Grundstück zu finden. Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle. So sollte das richtige Grundstück die passende Größe und Lage haben und preislich zum Bauvorhaben passen. Bereits an dieser Stelle sollte die Baufinanzierung geprüft werden und es sollte ein solider Finanzierungsplan aufgestellt werden, der alle Kosten für das Grundstück, für das Bauvorhaben und für entstehende Nebenkosten beinhaltet. 

Beim Grundstück selbst fließt in den Preis nicht nur der Kaufpreis ein. Es sollte auch von Anfang an geklärt werden, ob alle Anschlüsse vorhanden sind, wie es um die Infrastruktur bestellt ist und ob eventuelle Lasten im Grundbuch verzeichnet sind. Vor dem Unterschreiben des Kaufvertrages lohnt es sich, sich diesbezüglich ausgiebig vom zuständigen Notar beraten zu lassen. Ein solches Beratungsgespräch ist Teil des Services des Notars, bei dem der Kaufvertrag abgeschlossen wird und kann unangenehme Überraschungen verhindern. 

Massivhaus oder Fertighaus?

VIO 302 - Eingangsbereich homify Fertighaus Einfamilienhaus,Fertighaus,Eingang,fertighausbau,holzbauweise,fertighäuser

Wer ein Eigenheim bauen möchte, hat meistens schon eine Vorstellung von seinem Traumhaus. Egal, ob es sich dabei um eine hübsches Reihenhaus, eine klassische Villa oder ein rustikales Holzhaus handeln soll – die verschiedensten Häuser lassen sich als Massivhaus oder als Fertighaus realisieren. Hat man das passende Grundstück gefunden, sollte man sich spätestens jetzt auf einen Haustyp festlegen. Hierbei lohnt es sich, Vergleiche einzuholen und Vor- und Nachteile der verschiedenen Haustypen zu prüfen. 

Den Stil festlegen

homify Landhaus fertighausbau,holzbauweise,fertighäuser

Noch bevor man sich für den passenden Partner für den Hausbau – sei es ein Architekt oder ein Generalunternehmer – entscheidet, sollte man eine Vorstellung vom gewünschten Stil des Hauses entwickeln. Ist man sich über diesen im Klaren, fällt es leichter, den passenden Partner für das Traumhaus zu finden. So kann man, wenn man beispielsweise auf der Suche nach dem richtigen Architekten ist, den Stil der von bisher realisierten Projekte mit dem eigenen, gewünschten Stil vergleichen. 

Grundriss für das Haus anfertigen

Bevor man das Eigenheim bauen lässt, gehört ein erster Grundriss zur Planung dazu. Hierbei wird die gewünschte Aufteilung festgelegt und die Raumgrößen werden bestimmt. Wichtig ist es, an dieser Stelle Szenarien für verschiedene Lebensphasen zu entwerfen. So muss eine Raumaufteilung, die gerade im Moment des Hausbaus sinnvoll erscheint, es nicht in einigen Jahren noch sein. Daher gilt es, einerseits langfristig zu planen, andererseits aber auch nicht zu klein oder zu groß. Hierin haben Architekten, aber auch Generalunternehmer in der Regel bereits viel Erfahrung gesammelt und können genau zu den Details beraten.

Keller oder Bodenplatte?

Zu den Entscheidungen, die ebenfalls ganz am Anfang des Hausbaus stehen, gehört die Entscheidung für oder gegen einen Keller. Wer ein Einfamilienhaus bauen möchte, kann einen Keller oder eine Bodenplatte wählen. Bei der Entscheidungsfindung spielt hierbei nicht nur der Preis eine Rolle, sondern auch die Frage nach der benötigten Wohnfläche und vieles mehr. Ob sich ein Keller lohnt oder nicht, darüber reflektiert auch dieser Artikel.

Habt ihr bereits ein Haus gebaut? Welchen Rat würdet ihr künftigen Bauherren mit auf den Weg geben?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Highlights aus unserem Magazin