Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

6 Dinge, die jeden kleinen Balkon zur Wohlfühloase machen

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Der Frühling ist in vollem Gange und kündigt mit seinen ersten, warmen Sonnenstrahlen den lang ersehnten Sommer an. Das Schönste was wir nun machen können, ist die frische Luft zu genießen und uns auf die warme Zeit des Jahres zu freuen. Gartenbesitzer fangen nun langsam mit der Vorbereitung des Gartens an, um in wenigen Wochen die volle, grüne Pracht von ihrer besten Seite zu erleben. Auch in den städtischen Regionen werden sich Parks und öffentliche Grünflächen von Besuchern kaum retten können. Wer in der Stadt wohnt und das Glück hat, eine Wohnung mit Balkon ergattert zu haben, kann das Entspannen zu Hause mit dem Genuss des freien Himmels verbinden. Balkone können als Mini-Gärten der Stadtbewohner bezeichnet werden, und sind eine tolle Alternative für junge, berufstätige Menschen. Wer seinen Balkon zudem liebevoll gestaltet, macht alles richtig, denn die kleine Outdoor-Oase lädt bei gutem Wetter zum Verweilen ein: Ein gemütliches Frühstück am Sonntag oder ein Gläschen Wein an lauen Sommerabenden – ganz egal, wie groß der Balkon ist, die frische Brise ist immer eine willkommene Abwechslung zum Aufenthalt im Innenbereich. In diesem Ideenbuch möchten wir euch die schönsten Ideen vorstellen, wie ihr euren kleinen Balkon in eine echte Wohlfühloase verwandeln könnt.

Die Planung

2 QM BALKON IM KAROVIERTEL, HAMBURG:  Balkon, Veranda & Terrasse von DIE BALKONGESTALTER
DIE BALKONGESTALTER

2 QM BALKON IM KAROVIERTEL, HAMBURG

DIE BALKONGESTALTER

Zuallererst solltet ihr euch Gedanken machen, welche Anforderungen ihr an euer Balkonprojekt habt, und welche davon umsetzbar sind. Wünscht ihr euch einen dekorativen Sichtschutz? Wollt ihr den Boden mit einem schöneren Fußbodenbelag ausstatten? Sind die aktuellen Balkonmöbel ideal oder können bessere gefunden werden? All diese Fragen sollten beantwortet werden, bevor ihr das Balkon-Konzept erstellt. Zudem müsst ihr euch eine Liste machen, welche Materialien für die Umgestaltung nötig sind. Farbe, Holz, Pflanzkübel, Erde, Blumen und andere Dinge sollten auf einer Einkaufsliste festgehalten werden, damit der Besuch im Baumarkt schnellstmöglich abgewickelt werden kann. Außerdem habt ihr so die Garantie, nichts zu vergessen und euer Projekt in wenigen Tagen umsetzen zu können.

Das Geländer nutzen

 Balkon, Veranda & Terrasse von BACSAC®

Das Geländer bietet nicht nur Schutz, es ist auch der ideale Ort, um einen kleinen Balkon-Garten anzulegen. Während der Platz auf eurem Mini-Balkon für gemütliche Sitzmöglichkeiten genutzt werden sollte, bietet das Geländer ausreichend Raum, um ungestört Pflanzenkübel und Balkonkästen anzubringen. Habt ihr einen sonnigen Südbalkon oder ist euer Außenbereich eher ein schattiges Plätzchen?  Der Stil sowie die Bepflanzung ist hier komplett euch selbst überlassen, achtet jedoch darauf, dass die Anforderungen der Pflanzen erfüllt werden, damit diese schön gedeihen, wachsen und blühen können. Das Beispielbild zeigt besonders dekorative Balkonkästen, die aus alten Holzkisten gefertigt wurden. Der kleine Kräutergarten sieht somit nicht nur wunderschön aus, er verbereitet auch einen traumhaften Geruch nach frischen Gartenkräutern und verfeinert eure Speisen.

Multifunktionale Möbel

balKonzept Tisch- /Ablage Balkon, Terrasse:  Balkon, Veranda & Terrasse von Anchovisdesign
Anchovisdesign

balKonzept Tisch- /Ablage Balkon, Terrasse

Anchovisdesign

Multifunktionale Möbel sind die Lösung, wenn Platz gespart werden muss. Was auf keinem Balkon fehlen darf, ist ein kleiner Tisch oder eine Ablagefläche, sowie eine gemütliche Sitzmöglichkeit. Letzteres muss in keinem Falle ein sperriger Sessel sein, da bereits kleine Gartenstühle durch weiche Kissen aufgewertet werden können. Ein  Klapptisch kann bei Bedarf eingeklappt werden, und so weiteren Sitzmöglichkeiten Platz bieten. Da sich das schöne Wetter am besten zu zweit genießen lässt, sollte mindestens Platz für zwei Personen sein. Das Bildbeispiel zeigt einen Blumenkasten mit intergrietem Frühstückstischchen, das selbst einen französischen Balkon zu einem luftigen Hingucker macht.

Der Fußboden

Balkon nachher:  Terrasse von Esther Jonitz
Esther Jonitz

Balkon nachher

Esther Jonitz

Ein schöner Fußboden spielt bei der Balkongestaltung eine große Rolle. Während nackter Beton für eine eher kühle Atmosphäre sorgt, könnte Holz mit seinen warmen Eigenschaften große optische Vorteile darstellen. Die einfachste DIY-Variante ist, euren Boden mit Holzfliesen zu gestalten. Diese gibt es günstig in jedem Baumarkt zu kaufen. Das Holz wird direkt auf dem Fußboden platziert und kann bei Bedarf mit einer ganz normalen Säge in Form gebracht werden. Durch den Luftdurchlässigen Aufbau der Fliese kann Wasser ablaufen und sammelt sich nicht auf dem Holzfußboden. Wer seinen Balkon für ein minimales Budget verschönern will, kann seinen Fußboden mit Hilfe eines Outdoor-Teppiches aufwerten. Witterungsbeständige Materialien und tolle Muster lassen den unschönen Balkonfußboden verschwinden, und gehen somit den ersten Schritt in Richtung Traumbalkon. Wer im Bereich Handwerk zwei linke Hände besitzt, kann natürlich auch einen Fachmann zu Rate ziehen, der den Balkon mit einem schönen Bodenbelag ausstattet.

Naturmaterialien und schöne Farben

Die Kombination aus natürlichen Materialien und knalligen Farben sorgt sofort für ein sommerliches Flair und gute Laune auf eurem Balkon. Auch wenn das Beispielbild alles andere als einen kleinen Balkon zeigt, spiegelt es den aufregenden Kontrast zwischen frischem Grün und knalligem Pink wieder. Im Zusammenspiel mit Holz, Rattan und anderen Naturmaterialien wird so ein harmonisches und edles Gesamtbild erzeugt. Neben Pink sind auch Orange, Blau oder Violett empfehlenswerte Farben, um ein schönes Ambiente auf eurem Balkon zu zaubern.

Keine Ecke verschenken!

 Terrasse von BACSAC®
BACSAC®

Carré potager BACSAC sur un balcon à Paris

BACSAC®

Gerade die Balkone von beliebten Altbauwohnungen überzeugen mit dekorativen Geländern und imposanter Fassade. Der Nachteil sind jedoch unbrauchbare Ecken, die im Innenbereich als Schmutzfänger bezeichnet werden würden. Um diese Ecken zu nutzen und ein ungepflegtes Aussehen des Mini-Balkons zu vermeiden, ist eine passende Bepflanzung die Lösung. Wer seinen Balkon vor dem Shoppingtrip abmisst, kann einen Blumentopf in genau der perfekten Größe erwerben, und diesen zum Füllen der leeren Ecke verwenden. Das Beispielbild zeigt eine praktische Pflanztasche aus Kunstsoff, die individuell an ihre Umgebung angepasst werden kann.

Offene Balkontüren verbinden den Innen- mit dem Außenbereich

Wer einen kleinen Balkon hat und trotzdem nicht darauf verzichten möchte, stets viele Freunde einladen zu können, muss seinen Balkon im Sommer mit dem Innenbereich verbinden. Da Balkontüren meist doppeltürig sind, gebieten sie im offenen Zustand genügend Platz, um den einen oder anderen Stuhl raumübergreifend zu platzieren. So sitzt die eine Hälfte der Gäste zwar im Wohnzimmer, kann aber die frische Luft genauso genießen wie die anderen.

Wer nicht seinen Balkon, sondern seine Terrasse umgestalten möchte, sollte sich dieses Ideenbuch anschauen!

Wie habt ihr euren kleinen Balkon gestaltet, um den Platz bestmöglich auszunutzen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern