Die aufregendsten Steinhäuser aus aller Welt

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Altmodisch, ländlich, kalt – daran denken wohl die meisten, wenn es um Häuser aus Stein geht. Dass der Werkstoff Stein aber auch überaus charmant, ästhetisch und modern sein kann, zeigen wir euch mit diesen inspirierenden Projekten von Europa bis Asien. Zwar steht bei allen das natürliche Material im Rampenlicht, dennoch gibt es ganz unterschiedliche Ansätze, ein Steinhaus zu gestalten. Ob traditionelles Landhaus, Retro-Klassiker oder minimalistische Inneneinrichtung – Liebhaber aller Richtungen kommen bei unserer Tour auf ihre Kosten. Seid gespannt! 

Eine gute Mischung

Hättet ihr gedacht, dass sich Stein auch hervorragend in der Inneneinrichtung macht? Unser erstes Beispiel zeigt einen Wohnbereich, in welchem sich die Wände komplett im Ziegel-Look präsentieren. Um diesen nicht zu dominant wirken zu lassen, entschied man sich für einen Boden und Deckenelemente aus Holz und hell gepolsterte Sofas.

Entspannen unter freiem Himmel

Wem bei Terrassen als erstes Holzplanken in den Sinn kommen, dem sei dieser Außenbereich eines traumhaften Hauses im Süden Siziliens ans Herz gelegt. Denn was Holz kann, kann Stein schon lange! Pflastersteine schaffen eine herrlich urige Atmosphäre und harmonieren bestens mit der Fassade des Hauses. Die Unebenheit der Steine bringt Lebendigkeit in den Bereich und bietet dem Auge des Betrachters spannende Blickbeziehungen.

Stein, Holz und Palmen

Dieser Bau in Brasilien zeigt eindrucksvoll, welch tollen Effekt Stein, Holz und Beton haben können, wenn man sie zusammen verbaut und mit hochaufgeschossenen Palmen garniert. Es scheint, als befinde man sich in einem Luxus-Resort zwischen Traum und Wirklichkeit. 

Hofgestaltung

Steingebäude haben in vielen Teilen der Erde eine lange Tradition. Diese schöne Villa in Mexiko veranschaulicht deutlich, dass sich das natürliche Material keineswegs nur auf die Fassade des Hauses beschränkt. Der komplette Hof ist mit Stein gestaltet. Kleine Wege und Muster sind durch Lampen und Strahler besonders effektvoll in Szene gesetzt und machen den Stein unbestritten zum Star. Die gesamte Immobilie erhält so einen modernen, aber charmanten Charakter.

Fassade

Auch für Häuser im Landhausstil ist Stein ein gerne gewählter Werkstoff. Die Fassade dieser Villa in Italien ist geprägt von Stein und Holzelementen. So sorgen die Architekten vom Studio Franco Segre dafür, dass die Strenge des Steins aufgebrochen wird und die Außenansicht freundlicher wirkt. Die Kombination greift die ländliche Umgebung auf und verleiht dem Haus eine reizvolle Aura.

Tradition und Moderne

: landhausstil Häuser von homify

Jetzt geht es in die Toskana, zu diesem interessanten Gebäude, das nicht nur mit seiner ungewöhnlichen Formgebung, sondern auch mit seiner auffälligen Fassadengestaltung überzeugt. Unweit von Siena, im geschichtsträchtigen Crete Senesi, besann man sich auf das traditionelle Material Stein und realisierte dieses Landhaus mit zwei Türmen und 600 Quadratmetern Wohnfläche. Das Mauerwerk im zeitgenössischen Gewand schafft spielend die Verbindung zwischen historischer Architektur und modernem Design.

Minimalismus im Wohnzimmer

Stein im Wohnzimmer kann auch hervorragend zu einer minimalistischen Einrichtung kombiniert werden. Neutrale Farben von Wänden und Möbeln erlauben die grobe Variante des Werkstoffs. Wichtiges Element sind hier auch die großen Fenster, die den Raum atmen lassen, ihn mit Licht füllen und den Steinmauern ihre Wuchtigkeit nehmen.

Stein im Schlafzimmer

Dass Stein im Schlafzimmer alles andere als ungemütlich sein kann, beweist dieses Bild. In moderner Neuinterpretation wird der raue Stein mit weißen Möbeln kombiniert. Fließende Textilien verleihen dem Raum Gemütlichkeit, in Kombination ergibt sich so eine entspannende, aber moderne Atmosphäre. Noch mehr Beispiele für Steinwände in Innenräumen findet ihr in unserem passenden Ideenbuch. 

Das Badezimmer in Stein gemeißelt

rustikale Badezimmer von Deu i Deu

Wie chic Stein im Badezimmer ist, sehen wir auf diesem Bild. Statt normaler Fliesen wurde hier auf groben Stein gesetzt. Gekonnt wurden dazu moderne Sanitärkeramik und Holzelemente kombiniert. Liebliche Accessoires wie Muscheln, Pflanzen und Kerzen kreieren eine behagliche Atmosphäre.

Exklusives Detail

Wem komplette Wände und Fassaden aus Stein zuviel sind, dem gefällt vielleicht dieses Haus aus Japan, wo nur einzelne Komponenten in Stein gehalten sind. So gesellt sich hier zum glatten Putz der Wände die Treppe aus groben Steinen – eine herrliche Verbindung nicht nur zwischen den Stockwerken, sondern auch zwischen klassischer und moderner Architektur.

Und, welches Steinhaus käme für euch in Frage? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern