Wohnen nach Sternzeichen: Widder

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Mit unserer Wohnen nach Sternzeichen-Reihe sind wir diesen Monat beim Widder (21. März bis 20. April) angelangt. Sein Element ist das Feuer und wer in diesem Tierkreiszeichen geboren ist, gilt als zielstrebig, dynamisch und abenteuerlustig. Typische Widder sind entschlossen, selbstbewusst und diszipliniert und behalten gerne den Überblick. Diese Attribute finden sich auch in ihrer Wohnung wieder: Auch hier zählen schnörkellose Geradlinigkeit und klare Kanten. Unordnung, Chaos und dekoratives Chichi findet man im Widderhaus eher selten. Stattdessen wird Wert auf praktischen Funktionalismus, Harmonie und Ordnung gelegt.

1. Das perfekte Haus

Eines steht fest: Der Widder braucht viel Platz um sich herum, um sich frei entfalten und rundum wohlfühlen zu können. In kleinen Wohnungen mit engen Räumen kommen diesem Sternzeichen die Wände schnell näher. Deshalb ist das ideale Zuhause für alle freiheitsliebenden und dynamischen Widder ein großzügiges Loft, möglichst ohne störende Zwischenwände mit großen Fenstern und einem freien Blick über die Dächer der Stadt oder weite Naturlandschaften.

2. Farben und Materialien

Als typisches Feuersternzeichen steht der Widder auf warme, anregende Farben wie Rot oder satte Orangetöne. Aber auch sämtliche Nuancen von erdigem Braun stehen hoch im Kurs. Allerdings wohnen Widdergeborene auch gerne nach dem Motto weniger ist mehr und halten sich deshalb mit allzu intensiven und großflächigen Farbakzenten zurück. Häufig bilden starke Farben daher nur das Tüpfelchen auf dem i vor einem eher neutralen Hintergrund. Was die Materialien angeht, liebt der Widder Ursprünglichkeit: Neben dunklem Holz, Leder und Fellen kommen auch gerne Eisen und Stahl zum Einsatz.

3. Möbel

Elfa Einbauschrank: moderner Flur, Diele & Treppenhaus von Elfa Deutschland GmbH
Elfa Deutschland GmbH

Elfa Einbauschrank

Elfa Deutschland GmbH

Der Widder mag seine Möbel modern, funktional und pflegeleicht, aber auch gemütlich und einladend. Eine Spur von Luxus darf es auch gerne sein, solange die praktische Komponente dabei nicht in Vergessenheit gerät und Geradlinigkeit gewahrt wird. Da Widder Ordnung lieben, aber dennoch leidenschaftlich und intensiv leben und wohnen, ist Stauraum das A und O in ihrem Zuhause. Wenn es chaotisch wird, lassen sie gerne einfach alles mal schnell hinter geschlossenen Türen von Einbaumöbeln, Schränken und Kommoden verschwinden, denn sie verplempern ungern Zeit mit langwierigen Aufräumaktionen und Staubwischen in offenen Regalen.

4. Accessoires

Abstraktes Acrylbild XXL in 120x140cm Kunst im Großformat auf Leinwand:  Kunst  von xxl-art.de
xxl-art.de

Abstraktes Acrylbild XXL in 120x140cm Kunst im Großformat auf Leinwand

xxl-art.de

Wie bereits erwähnt, stehen Widder auf Funktionalität und wenig Klimbim. Dennoch umgeben sie sich gerne mit ausgewählten Accessoires, die für Wohnlichkeit und Wärme in ihren vier Wänden sorgen. Nippes und pflegebedürftige Objekte kommen einem Widder allerdings nicht ins Haus. Dann schon eher praktische Deko-Elemente wie große Kerzen, kuschelige Kissen und gerne auch großformatige Kunstwerke an der Wand – in möglichst intensiven Farben und ausdrucksstarken Formen.

5. Extras

opEnd house - Einfamilienhaus in Lorsch: moderne Wohnzimmer von Helwig Haus und Raum Planungs GmbH
Helwig Haus und Raum Planungs GmbH

opEnd house – Einfamilienhaus in Lorsch

Helwig Haus und Raum Planungs GmbH

Widder fühlen sich oft magisch angezogen von ihrem Element, dem Feuer. Dementsprechend träumen sie vom großen Kamin in den eigenen vier Wänden, am liebsten mit einer schnörkellosen, klaren Formensprache und in modernem Design. Ideal sind Kamine, die im weitläufigen Loft als lockere Raumteiler dienen können und ein wenig Struktur in das großzügige Raumgefühl bringen.

Wie sieht's aus, ihr Widder da draußen? Erkennt ihr euch wieder?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern