homify 360°: Einfamilienhaus in Mexiko-Stadt

Anna Lene Maaß Anna Lene Maaß
Loading admin actions …

Offenes Wohnen steht hoch im Kurs und das nicht nur in ausgebauten Loftwohnungen. Ineinander übergehende Bereiche wie eine kombinierte Koch-Esszone oder teilweise geöffnete Wände lockern das Wohnambiente auf und ermöglichen ein bequemes Miteinander. Ebenso beliebt sind große Fensterfronten, durch die das Tageslicht ins Haus gelangen kann und die umgebende Natur Teil des Wohngefühls wird. Heute wollen wir euch ein Projekt vorstellen, dass in Punkto offene Architektur neue Maßstäbe setzt: Das Einfamilienhaus unserer Experten ZDA Desarrollo+Arquitectura wurde in dem Viertel Prado Norte in Mexiko-Stadt errichtet. Das luxuriöse Wohnobjekt ist geprägt von bodentiefen Fenstern, offenen Wohnbereichen und verschiedenen Outdoor-Zonen, die sich perfekt in die Architektur einpassen und die Natur zum integralen Bestandteil des Konzeptes machen.

Wir hier bei homify sind ganz begeistert von dem Design des Hauses und würden sofort einziehen!

Transparente Architektur

moderne Häuser von ZD+A

​Die Architekten haben für das EInfamilienhaus ein kubisches Design mit übereinander versetzten Stockwerken gewählt. Die oberste Wohnebene wurde um 180 Grad gedreht und der überstehende Teil durch einen Anbau im Erdgeschoss gespiegelt. Die entstehenden Freiflächen auf der untersten und mittleren Etage wurden in Terrassen verwandelt, auf denen man entspannt Sonnenbaden oder einen Abend im Freien mit Freunden genießen kann. Die versetzte Architektur lässt das Gebäude leichter und weniger kompakt wirken. Dazu tragen auch die Komplettverglasung des obersten Stockwerkes sowie die halbseitige Gestaltung mit Fensterfronten der unteren Etagen bei.

Den Garten ins Wohnzimmer holen

ausgefallene Wohnzimmer von ZD+A

In der untersten Etage findet sich das zu beiden Seiten offene Wohnzimmer: Glastüren geben den Blick auf die Naturstufen frei, die zu einem über der integrierten Garage angelegten Gartenbereich führen. Mit Tagestemperaturen zwischen 21 und 27 Grad das ganze Jahr über kann man in Mexiko-Stadt aber auch problemlos die Türen offen lassen und den direkten Kontakt mit dem entspannenden Grün der Pflanzen genießen. Da sich die mexikanische Millionenmetropole wegen ihrer hohen Lage in den sogenannten Kalttropen befindet, fallen die Temperaturen nachts stark ab und es kann empfindlich kalt, teilweise sogar frostig werden. Bei geschlossenen Glastüren sorgt dann der große, in das hölzerne Sideboard integrierte Ethanolkamin für angenehm mollige Wärme. Das gesamte Interieur ist in mittelamerikanischem Stil mit braunen Ledermöbeln und farbigen Akzenten gestaltet. Das natürliche Ambiente der Außenbereiche wird durch die Verwendung von Naturmaterialien wie Holz und Leder noch stärker in den Raum geholt.

Auf unseren Seiten findet ihr weitere Gestaltungsmöglichkeiten für das Wohnzimmer.

Innenhof

ausgefallener Garten von ZD+A

Zur anderen Seite hin öffnet sich das Wohnzimmer durch eine große Glastürfront zum Terrassenbereich. Der Innenhof ist etwas weniger begrünt als die Seite mit den Naturstufen, dafür aber mit einer großen Tafel für gemeinsame Essen unter freiem Himmel ausgestattet. Der massive Holztisch ist wetterfest, genau wie die Stühle aus Metall und Kunststoff, so dass er auch die in der Regenzeit teils heftigen Schauer zum Nachmittag und Abend hin aushält. Neben den großen Glasfronten ist die Außenfassade des Hauses komplett in Sichtbeton gestaltet. Auch der Innenbereich der untersten Etage ist in Betonoptik gestaltet. Durch die weitgehende Berankung und Begrünung des Gebäudes wirkt das moderne Design weniger kühl und das Haus wird harmonisch in seine Umgebung integriert.

Offener Essbereich

moderne Häuser von ZD+A

​Im Erdgeschoss findet sich außerdem der offene Küchen-Essbereich, der an der einen Seite von einer Bücherwand und einem Flügel für Hauskonzerte abgeschlossen wird. Er ist über einen offenen Durchgang direkt von Wohnzimmer aus erreichbar. Auf der gegenüberliegenden Seite findet sich das vom restlichen Bereich abgegrenzte Dienstzimmer für die in wohlhabenden Familien Mexikos üblichen Hausangestellten. 

Im zweiten Stockwerk befinden sich ein Lesezimmer mit Fernseher, ein großes Kinderzimmer sowie ein Fitnessraum.

Drei in Einem

moderne Wohnzimmer von ZD+A

​Das zweite Obergeschoss wird komplett vom kombinierten Schlaf-Wohnbereich für die Eltern eingenommen. Die offene Gestaltung des gesamten Gebäudes wird hier auf ungewöhnliche Weise fortgesetzt: Die drei essentiellen Bereiche Schlafen – Wohnen – Bad sind nur durch Teilwände voneinander getrennt und gehen so direkt ineinander über. An der Seite, an der die Wände ansetzen, findet sich ein großzügiger Balkon und an die offene Seite schließt eine mit Pflanzen und einem Sichtschutz ausgestattete Terrasse an. Sie befindet sich auf dem Dach des um 180 Grad versetzten zweiten Stockwerks und ist vom Wohnbereich der Etage über große Terrassentüren zugänglich.


Badgestaltung

ausgefallene Badezimmer von ZD+A

Passend zur offenen Gestaltung des gesamten Stockwerkes wurde für den Badezimmerbereich natürlich eine freistehende Badewanne gewählt. Durch die Installation von zwei gegenüberliegenden Waschtischen kommt man sich beim morgendlichen Zähneputzen garantiert nicht in die Quere. Und da man in bestimmten Situationen eben doch gerne für sich alleine ist, wurden für die Dusche und das WC zwei abgetrennte Extrakabinen mit Türen geschaffen. 

Die gesamte obere Etage ist ummantelt von beweglichen Holzlamellen-Elementen. Bei Bedarf bieten diese Sichtschutz und damit die notwendige Privatsphäre, können aber auch komplett abgeklappt werden, um so möglichst viel Tageslicht hereinzulassen.

Weitere Möglichkeiten, viel Sonnenlicht ins Haus zu holen, findet ihr in unserem Ideenbuch Lass die Sonne rein: Wohnen mit natürlichem Licht.

Würdet ihr gerne in diesem Haus wohnen? Hinterlasst uns einen Kommentar im Feld unten.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern