Einrichtungsideen aus aller Welt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Reisen erweitert den Horizont: Wer neue Länder und Kulturen kennenlernt, kehrt mit einem Koffer voller innovativer Ideen nach Hause zurück. Jedes Land hat seine eigenen Farben, Bräuche, Rituale und Traditionen, seine eigene Geschichte und seine eigenen Geschichten. Von Region zu Region ändern sich Gerüche, Geräusche und Aromen, die Musik, die Sprache und das Licht. All diese Aspekte unserer Reiseabenteuer wollen wir am liebsten konservieren, mit nach Hause nehmen und dort in unserem Alltag immer wieder erleben. Eine gute Möglichkeit, genau das zu tun, bieten uns all die kleinen oder größeren Details, Souvenirs und Ideen, die wir in unseren eigenen vier Wänden in Szene setzen können. Egal, ob es die gelassene Ruhe Skandinaviens ist, die bunte Hitze der Karibik oder die farbenfrohe Exotik Südostasiens – durch unseren Einrichtungsstil können wir die fernen Länder, die uns berührt haben, in unser Zuhause holen. Deshalb nehmen wir euch heute mit auf eine Reise um die Welt, um euch einige Inspirationsquellen an die Hand zu geben, mit deren Hilfe ihr euer Fernweh stillen und eure Wohnung individuell einrichten könnt.

Lateinamerika

Unsere Reise um die Welt beginnt in Lateinamerika. Von Mexiko bis Peru und von Brasilien bis Chile – die Länder Mittel- und Südamerikas unterscheiden sich sehr von einander, haben aber gerade in Sachen Stil und Design auch einiges gemeinsam. Die Vorliebe für warme, lebendige Farben zum Beispiel, den Einfluss ihrer präkolumbianischen Vergangenheit, indigene Muster, Naturmaterialien und vieles mehr. Wer sich auf die Spuren von Inkas, Mayas und Azteken begibt, holt sich eine Extraportion Exotik und Sommer in seine vier Wände und kann sich so ganz einfach aus dem grauen Alltag in die faszinierende Welt Lateinamerikas träumen.

Skandinavien

:   von homify

Der nächste Stopp unserer Inspirationsreise um die Welt ist Skandinavien. Hier erwarten uns die kühle, saubere Luft malerischer Fjorde und der weiß glitzernde Schnee eines langen Winters. Und genau diese Assoziationen sind es, die auch der skandinavische Einrichtungsstil in uns weckt: schlichte Klarheit, erfrischende Natürlichkeit und reines Weiß. Das Ergebnis: Ein ebenso eleganter wie gemütlicher Wohnstil, der auf überflüssigen Schnickschnack verzichtet, sich selbst und das Leben nicht zu ernst nimmt und uns mit einer entspannten Lässigkeit begeistert. Weitere Infos und Tipps zum skandinavischen Einrichtungsstil findet ihr in unserem Ideenbuch Skandinavisch wohnen.

Asien

Weiter geht es in Richtung Asien, genauer gesagt in den fernen Osten. Hier bringen uns hellgrüne Reisfelder, tropische Strände, fremde Religionen und die einzigartige Freundlichkeit der Menschen zum Träumen. All dies hätten wir am liebsten das ganze Jahr um uns herum. Kein Wunder, dass der asiatische Einrichtungsstil so beliebt ist. Und er lässt sich so herrlich einfach umsetzen: Bambus, Buddha-Statuen, Lampions, bestickte Seide, asiatische Schriftzeichen, Lotusblüten und vieles mehr sorgen für fernöstlichen Charme in unserem Zuhause.

Afrika

Wer sein Herz an die wilde Schönheit des afrikanischen Kontinents verloren hat, wird sich über das nächste Ziel unserer Reise um die Welt freuen und sich von den Designs und Details des afrikanischen Einrichtungsstil inspirieren lassen. Warme, erdige Farben, dunkles Holz, Tierfell-Prints, exotische Masken und Schnitzereien bringen die Savanne direkt in unser Wohnzimmer und verpassen unserem Zuhause einen individuellen und spannenden Ethno-Style.

Orient

Unsere Inspirationsreise endet im Orient. Und auch diese Region der Erde hat jede Menge zu bieten, wenn es um Einrichtungs- und Dekorationsideen geht. Wir tauchen ein in eine Welt aus 1001 Nacht und lassen uns von den unzähligen exotischen Gerüchen und optischen Eindrücken eines orientalischen Basars verzaubern. Wer sich die Wohnung in diesem Stil einrichten will, darf so richtig dick auftragen, denn hier gilt: Nicht kleckern, sondern klotzen! Opulente Stoffe wie Seide, Organza und Brokat treffen auf silberne Teeservices und kupferne Kerzenhalter, warme Farben wie Rot, Orange, Gold und Lila konkurrieren in üppigen Mustern um unsere Aufmerksamkeit, Lederpoufs vereinen sich mit Zedernholzmöbeln, reich verzierte Mosaikfliesen mit Hängeleuchten aus buntem Glas. Doch auch wer das alles eine Spur zu opulent findet, kann sich den Orient nach Hause holen, indem er sich ganz einfach auf einzelne Elemente konzentriert und so stimmungsvolle Akzente setzt.

Skandinavisch-reduziert oder opulent-orientalisch - welcher Einrichtungsstil sagt euch am meisten zu? Wir freuen uns über euer Feedback.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern