Küche:  Küche von WOHNGLUECK GmbH (Immobilien)

12 wichtige Organisations-Tipps für kleine Küchen

Sabrina Werner Sabrina Werner

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Loading admin actions …

In einer kleinen Küche ist es nicht leicht, Geschirr, Lebensmittel und Küchenutensilien unterzubringen. Mit cleveren Stauraumlösungen und intelligenten Organisationsideen allerdings kann man auch kleine Räume optimal ausnutzen sowie Platz zum Arbeiten und Essen finden.

1. Maßgefertigte Möbel unter der Dachschräge installieren

Unter der Dachschräge bleibt für Hängeschränke und selbst für Unterschränke nicht immer Platz. Jedoch kann man sie mit Möbeln nach Maß vom Tischler ausstatten und damit selbst den letzten Zentimeter noch gut nutzen, um Stauraum und damit die Möglichkeit zu schaffen, hier etwas unterzubringen. Günstig für die Organisation der Küche ist in Räumen wie diesem zudem, nicht nur die Wandflächen, sondern auch das Rauminnere zu nutzen und hier einen kleinen Küchenthresen einzubauen.

2. Sitzplatz am Fenster

Neben Arbeitsfläche fehlen häufig Sitzplätze. Sitzbänke sind ideal, um auf kleinem Raum Sitzplatz zu schaffen. In dieser kleinen Küche wurde vor dem Fenster ein schmaler Tisch eingebaut, an dem dank der kompakten Sitzbänke bis zu vier Personen sitzen können.


3. Unterschränke organisieren

Häufig geht in einer Küche Platz verloren, weil die vorhandenen Schränke nicht optimal genutzt werden. Doch auch Unterschränke lassen sich mit Schubladen einteilen und damit perfekt organisieren.

4. Zusätzliche Regalfläche über der Arbeitsfläche

In kleinen Küchen fehlt häufig Arbeitsfläche. Die aber ist dringend nötig, um das Essen vorzubereiten. Daher sollte man möglichst vermeiden, die Arbeitsfläche mit Küchengeräten und Ähnlichem vollzustellen. In dieser kleinen Küche wurde die Fläche unter den Hängeschränken um ein schmales Regal ergänzt, auf dem kleinere Dinge Platz finden.

5. Wandfläche für Tische nutzen

Küche:   von Pudel-design

Mitunter bliebt selbst in der kleinsten Küche noch ein Stück Wand frei. Tische, die sich an der Wand installieren lassen, können hier den idealen Sitzplatz bieten. Besonders harmonisch wirkt das Gesamtbild, wenn die Tischplatte aus demselben Material wie die Arbeitsplatte gewählt wird.

6. Ordnung mit Schiebetüren schaffen

Eine geschmackvolle Küche:  Küche von Elfa Deutschland GmbH
Elfa Deutschland GmbH

Eine geschmackvolle Küche

Elfa Deutschland GmbH

Kleine Räume wirken schnell vollgestopft und unordentlich. Abhilfe schafft ein wandhohes Regalsystem, das mit schlichten, hellen Schiebetüren ausgestattet ist und zu einem minimalistischen, klaren Ambiente beiträgt.

7. Hängeleisten und Haken

Hängeleisten sind optimal, um hier verschiedene Utensilien anzuhängen und damit mehr Platz in Schubladen und Schränken zu schaffen. Hier befestigt man am besten alles, was man oft und schnell zur Hand haben möchte.

8. Wandflächen optimal nutzen

Kitchen 02:  Küche von Happyhomes
Happyhomes

Kitchen 02

Happyhomes

Wandflächen kann man nicht nur für Oberschränke nutzen. Offener und heller wirkt der Raum mitunter, wenn man hier offene Regale oder Gitter zum Anhängen von Töpfen und Co. anbringt.

9. Deckenregale installieren

KH Küche: Asteiche Natur / Edelstahl:  Küche von KH System Möbel GmbH
KH System Möbel GmbH

KH Küche: Asteiche Natur / Edelstahl

KH System Möbel GmbH

Wo an der Wand kein Platz mehr für Schränke und Regale bleibt, kann sich ein Deckenregal anbieten, um hier Gewürze, Töpfe und unterzubringen.

10. Regalfläche in der Kücheninsel

Wohnküche mit Kamin und offenem Übergang zu Wohn- und Esszimmer:  Küche von Tim Diekhans Architektur
Tim Diekhans Architektur

Wohnküche mit Kamin und offenem Übergang zu Wohn- und Esszimmer

Tim Diekhans Architektur

Eine Kücheninsel ist, ebenso wie ein Küchenthresen ideal, um dem Raum Struktur zu verleihen und auch die Raummitte zu nutzen. Auch wenn die Kücheninsel die Küche vom Wohn- und Essbereich trennt, kann man sie für zusätzlichen Stauraum nutzen, beispielsweise indem man sie mit einer Regalfläche ausstattet, in der Bücher untergebracht werden können.

11. Oberschränke mit Glasfronten

Glasfronten lassen die kleine Küche lichter wirken. Zudem machen sie es einfach, auf den ersten Blick zu finden, wonach man sucht. Eine Alternative zu klarem Glas sind Milchglasfronten, die mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen sind.

12. Intelligente Schranksysteme

Elegant. Hoch. Stapeln. - Hoch-Eck-Schrank Magic Corner:  Küche von DESIGNWERK Christl
DESIGNWERK Christl

Elegant. Hoch. Stapeln. – Hoch-Eck-Schrank Magic Corner

DESIGNWERK Christl

Ideal für kleine Küchen sind Schränke mit ausziehbaren Fächern. Besonders Hochschränke eignen sich optimal, um hier eine Fülle von Gegenständen unterzubringen. Eckschränke kann man ebenso nutzen und sie mit einem cleveren Schwenkauszug ausstatten.

Welchen der Tipps würdet ihr am liebsten sofort in eurer kleinen Küche umsetzen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern