Blick ins Badezimmer:  Badezimmer von pauly + fichter planungsgesellschaft mbH

15 verblüffende Ideen für kleine Bäder

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Loading admin actions …

Die Zeiten, als Bäder mit wenigen Quadratmetern in aller Regel ungemütliche Nasszellen waren, sind längst vorbei. Heute weiß man, wie man auch aus dem winzigsten Badezimmer eine komfortable Wohlfühloase machen kann. Wir haben uns mal bei unseren Experten umgesehen und euch ein paar raffinierte Tipps und interessante Ideen für kleine Bäder mitgebracht.

1. Fugenlos

Badezimmer im klassisch modernen Landhausstil:  Badezimmer von Banovo GmbH
Banovo GmbH

Badezimmer im klassisch modernen Landhausstil

Banovo GmbH
Je kleinteiliger die Fliesen, desto enger die Raumwirkung. Deshalb sollte man die Fliesen im kleinen Bad so großformatig wie möglich wählen oder am besten gleich auf eine fugenlose Wand- und Bodengestaltung setzen, die den Raum optisch öffnet und weitet.

2. Tageslicht

Objekt 176 / meier architekten:  Badezimmer von meier architekten
meier architekten

Objekt 176 / meier architekten

meier architekten
Tageslicht ist die Waffe Nummer eins, wenn es darum geht, kleine Räume großzügiger wirken zu lassen. Nach Möglichkeit sollte euer Minibad also mit einem richtig großen Fenster ausgestattet werden. Optimal sind bodentiefe Öffnungen, die den Raum nach draußen hin erweitern und ihn so viel luftiger erscheinen lassen, als er tatsächlich ist.

3. XXL-Spiegel

Wohnung S - Bad:  Badezimmer von IFUB*
IFUB*

Wohnung S – Bad

IFUB*
Wenn die Möglichkeit eines großen Fensters nicht gegeben ist, könnt ihr mit entsprechenden Spiegeln tricksen und das winzige Bad optisch erweitern. Dabei kann der Spiegel gar nicht groß genug ausfallen.

4. Indirektes Licht

Dachaufstockung eines Einfamilienhauses:  Badezimmer von WSM ARCHITEKTEN
WSM ARCHITEKTEN

Dachaufstockung eines Einfamilienhauses

WSM ARCHITEKTEN
Auch mit künstlichem Licht kann man ein kleines, dunkles Badezimmer großzügiger wirken lassen. Schattenflächen sollten möglichst immer mit indirektem Licht beleuchtet werden.

5. Nischen nutzen

Bad :   von Banovo GmbH
Wenn euer kleines Bad eine Nische hat, solltet ihr diese unbedingt vollständig nutzen. Idealerweise, indem ihr sie zur Dusche umfunktioniert. Kleinere Wandnischen kann man hervorragend zum Regal umfunktionieren und so zusätzlichen Stauraum schaffen.

6. Angepasste Dimensionen

Wohlfühlbad:  Badezimmer von Bad Campioni
Bad Campioni

Wohlfühlbad

Bad Campioni

Wenn die Grundfläche des Badezimmers klein ausfällt, sollte man bei der Wahl der Sanitärobjekte und Möbel entsprechend reagieren und ihre Dimensionen anpassen. Wählt man Waschbecken, Wanne und Dusche ein wenig schmaler als im Durchschnitt üblich, ist die Raumwirkung gleich viel luftiger.

7. Glasdusche

Objekt 322 / meier architekten:  Badezimmer von meier architekten
meier architekten

Objekt 322 / meier architekten

meier architekten
Von transparenten Glasflächen sollte man so viel wie möglich ins kleine Bad einfügen, denn so wird der freie Blick durch den Raum durch nichts gestört.

8. Schiebetür

Wer anstatt einer normalen Tür eine Schiebetür ins Bad einbaut, spart Platz und kann sich über ein freieres Raumgefühl freuen.

9. Schwebende Möbel

Badezimmer:  Badezimmer von Fiedler + Partner
Möbel, die nicht fest auf dem Boden stehen, sondern an der Wand angebracht sind und so eine schwebende Optik erhalten, lassen den Raum im Handumdrehen größer wirken.

10. 2 in 1

Wenn der Platz im Bad für Dusche und Badewanne nicht ausreicht, muss man sich entweder in Verzicht üben oder einfach beides kombinieren.

11. Kontraste

Edler Charme für ein Bad:  Badezimmer von hysenbergh GmbH
hysenbergh GmbH

Edler Charme für ein Bad

hysenbergh GmbH
Hier ein sehr gelungenes Beispiel dafür, wie man mit Farben ein schmales Badezimmer optisch breiter schummeln kann. Die Hälfte des Raumes wurde weiß gestaltet, die andere in einem dunklen Anthrazitton.

12. Weniger ist mehr

Generell gilt in allen kleinen Räumen das Motto „weniger ist mehr“. Eine minimalistische Einrichtung zaubert jedes Zimmer großzügiger.

13. Statement-Stücke

Wer sagt, dass man im Minibad keine Statements setzen darf? Ganz im Gegenteil: Ein cooler Eyecatcher, wie ein ausgefallener Waschtisch oder eine auffällige Tapete, zieht alle Blicke auf sich und lenkt von der Enge im Raum ab.

14. Einbauschrank

kleines Bad:  Badezimmer von raumdeuter GbR
raumdeuter GbR

kleines Bad

raumdeuter GbR
Wenn ihr die Möglichkeit habt, Einbauschränke in euer kleines Badezimmer zu integrieren, nutzt sie auf jeden Fall. So spart ihr aktiv Platz im Raum und er kommt gleich viel größer raus.

15. Hochwertige Accessoires

Bad Accessoires:  Badezimmer von Dawelba
Dawelba

Bad Accessoires

Dawelba
Ein einfacher Trick, den man in jedem noch so kleinen Bad anwenden kann: Hochwertige, edle Accessoires bringen eine elegante Note mit und lassen die Enge des Raumes vergessen.
Was sind eure Tipps für kleine Bäder?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern