Gemütliche Schlafzimmer

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Obwohl wir uns so sehr danach sehnen, ist es uns manchmal einfach nicht möglich einzuschlafen und wir machen die Nacht zum Tag. Natürlich kann Schlaflosigkeit viele Ursachen haben zum Beispiel Stress im Alltag oder Vollmond. Unter Umständen können Einschlafprobleme aber auch ein Indiz dafür sein, dass ihr die Gestaltung eures Schlafzimmers überdenken solltet. Wir geben euch heute hilfreiche Tipps, wie man ein gemütliches Schlafzimmer einrichtet, das eine einschläfernde Wirkung auf euch haben sollte. 

Helle Farben

Das Schlafzimmer ist in der Regel nicht der richtige Ort für helle Farben, Muster oder verrückte Accessoires. Dieser Ort sollte eine Oase sein, ein Platz an den wir flüchten können, um die Hektik des Tages völlig auszublenden oder im Bestfall sogar völlig zu vergessen. Um dieses Gestaltungsziel zu erreichen ist es wichtig, das Dekor relativ einfach zu halten, damit wir den Fokus auf unsere Person richten können. Wenige Accessoires und helle Farben müssen, wie wir auf diesem Beispiel sehen, nicht automatisch Langeweile bedeuten. Kleine Details, wie die dekorativen Kissenbezüge und die Textur der Wand, halten den Raum persönlich, während das Farbschema dem Raum einen sauberen und schlichten Charakter verleiht. Frische Schnittblumen stellen die Verbindung zur Natur her und sind ein wunderbarer Anblick direkt nach dem Aufwachen.

Licht an!

 Schlafzimmer von Future Light Design
Future Light Design

Lakes By Yoo 1

Future Light Design

Licht ist einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Planung eines Schlafzimmers berücksichtigt werden sollte, um eine optimale und natürliche Schlafqualität zu garantieren. Künstliches Licht ist manchmal zu hell und lässt unsere innere Uhr glauben, dass es sich um eine ganz andere Uhrzeit handelt. Um diesem Problem entgegen zu wirken, ist es wichtig so viel natürliches Licht, wie möglich in den Raum zu lassen, um den inneren Zyklus nicht zu verwirren. Im bestem Falle erwachen wir in den Sommermonaten von der Sonne und nicht von dem nervigen Signal des Weckers. Um aber an den Wochenenden nicht durch die Sonnenstrahlen geblendet und gestört zu werden, empfiehlt es sich, Jalousien anzubringen, die die Strahlen zu einem gewissen Grad abschirmen. 

Graues Dekor

 Schlafzimmer von Hege in France
Hege in France

Vintage Bedroom

Hege in France

Die Farbe Grau bietet sich sehr gut für das Schlafzimmer an, weil sie besonders beruhigend auf unseren Organismus wirkt. Hier wurde eine Tapete mit grauen Ornamenten verwendet – diese führt zum Einen wegen der Kolorierung zu einer ruhigen Erscheinung und zaubert aber auf der anderen Seite Verspieltheit in das Ambiente. Wenn ihr kein Fan der Farbe Grau seid, sei deshalb zu Pastellfarben oder ähnlichen luftigen Tönen im Schlafzimmer geraten. Bei einer Tapete mit Dekor empfiehlt es sich auf weitere großflächige Muster im Raum zu verzichten, um die Ordnung nicht zu stören. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Bettwäsche mit Print. Unser Tipp: Beschränkt euch auf nur ein Dessin und nur eine Fläche! In unserem Ideenbuch: Designklassiker – die 10 beliebtesten Muster findet ihr weitere tolle Anregungen.

Ordnung

Nichts ist weniger erholsam, als der Anblick unaufgeräumter Kleidung in Räumen, in denen man schläft und entspannen will. Um in eurem Schlafzimmer für Ordnung zu sorgen, ist es unerlässlich, genügend Stauraum zu Verfügung zu haben. Die unaufdringlichen Einbauschränke in diesem Beispiel bieten jede Menge Ablagefläche. Ganz besonders praktisch sind die Türen, die die Funktion erfüllen, die Kleidung oder andere Dinge, die darin aufbewahrt werden vor Staub zu schützen. Eine einheitliche Farb- und Materialgebung wie bei diesem Beispiel zaubert ein einheitliches und geordnetes Erscheinungsbild.

Medien

Hier scheiden sich die Geister: Manche Leute würden nicht im Traum daran denken, einen Fernseher im Schlafzimmer aufzustellen, während andere den Komfort lieben, im gemütlichen Bett durch das abendliche Programm zu zappen. Einige Menschen brauchen, um Einschlafen zu können, eine konstante Geräuschkulisse durch die sie langsam in den Schlaf geredet werden. Wichtig ist, wenn ihr euch für einen Fernseher entscheidet, diesen richtig zu platzieren, um sicher zu stellen, dass ihr vom Bett aus höchsten Komfort genießt. 

Habt ihr einen Fernseher im Schlafzimmer? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern