Maisonettewohnung mit überraschenden Details

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute führt uns unsere Reise in die Modemetropole Mailand, wo nicht nur die Menschen gut gekleidet sind, sondern auch die Wohnungen ordentlich etwas her machen. Zumindest, wenn man die Maisonettewohnung als Beispiel nimmt, die das Architekturstudio disegnoinopera für eine junge Familie gestaltete. Der 160 m² große Wohnraum erstreckt sich über zwei Etagen, wovon die erste ein großes Wohn- und Esszimmer, eine Küche, ein Bad und ein Kinderzimmer umfasst und die zweite das Schlafzimmer samt Ankleide und Badezimmer sowie einen Wintergarten und einen Balkon. Jeder Raum wurde sehr modern und stylish in Szene gesetzt, strahlt dabei aber auch einen unverkennbaren und ganz eigenen Charakter aus. Viel Spaß auf unserem Rundgang durch diese italienische Traumwohnung.

Flexible Ideen

Wir starten im größten Raum der Wohnung, dem weitläufigen Wohn-, Ess- und Arbeitszimmer. Die Funktionsbereiche gehen hier nahtlos ineinander über. Sieht man allerdings ganz genau hin, entdeckt man hinter dem Esstisch eine offene, große Schiebetür, welche den Homeoffice-Bereich dahinter bei Bedarf vom restlichen Raum abtrennt. So entsteht eine Oase der Ruhe zum Arbeiten und Lesen oder ein separates Gästezimmer, wenn sich Besuch ankündigt. Eines der optischen Highlights der Wohnung ist die Spiraltreppe, über welche die obere Ebene zu erreichen ist.

Wohn- und Essbereich

Der Blick in die andere Richtung zeigt den Essbereich mit dem runden Esstisch, der sechs Personen bequem Platz bietet, sowie das gemütliche Wohnzimmer. Die Einrichtung ist sehr modern gehalten und wurde in hellen, neutralen Farben gestaltet. Im Fokus steht hier das riesige Wandregal, das über Eck verläuft und das Wohnzimmer so vom Flur und Eingangsbereich abtrennt. Außerdem beherbergt es den Fernseher sowie einen modernen Designerkamin.

Küche

Durch eine weitere Schiebetür gelangt man in die Küche, die mit ihrer L-Form eher ungewöhnlich geschnitten ist, aber dennoch funktional und stylish zugleich daherkommt. Hinter grifflosen, modernen Fronten verbirgt sich eine Menge Stauraum, die Elektrogeräte sind auf dem neuesten Stand der Technik und im vorderen Bereich ist sogar noch Platz für eine gemütliche Frühstücksbar. Die Farben halten sich auch in diesem Raum dezent zurück. Strahlendes Weiß wird von hellem Grau und warmem Holz ergänzt.

Badezimmer

Die Wohnung verfügt über zwei große Badezimmer, die wahre Wellnessoasen darstellen und einen sehr modernen, durchgestylten Eindruck machen. Geradlinige Schnörkellosigkeit, hochwertige Materialien und eine luxuriöse Ausstattung machen den Spa-Besuch für die Bewohner überflüssig. Auch hier wurde ganz auf helle, neutrale und natürliche Farbtöne gesetzt, die den elegant-entspannten Stil zusätzlich unterstreichen.

Schlafzimmer

Das Schlafzimmer im Obergeschoss der Maisonettewohnung ist verhältnismäßig klein, hat aber alles, was man braucht. Ein Kleiderschrank ist nicht von Nöten, schließlich gibt es einen angrenzenden Ankleideraum, der alle Klamotten beherbergt. Was den Stil betrifft, präsentiert sich das Schlafzimmer ein wenig klassischer und romantischer als die restlichen Räume, beschränkt sich aber ebenfalls auf helle, sanfte Grau- und Cremetöne, die eine Atmosphäre der Ruhe schaffen. Durch die Glastür gelangt man in den Wintergarten und von dort aus auf den Balkon.

Wintergarten

Eines der Highlights der Wohnung ist der Wintergarten, der sich an das Schlafzimmer anschließt und einen besonderen Rückzugsort darstellt. Hier laden moderne Designersessel zum Verweilen ein, wenn das Wetter ausgedehnte Stunden auf dem angrenzenden Balkon nicht zulässt. Durch die großen Glasflächen hat man trotzdem das Gefühl, im Freien zu sitzen und die zahlreichen Kakteen und Pflanzen lassen ein exotisches, freundliches Ambiente entstehen.

Was gefällt euch an dieser besonderen Wohnung am besten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern