In diesem Apartment begegnet uns pure Inspiration

Loading admin actions …

Wir machen heute eine Reise nach Italien. Das Apartment, in das wir euch mitnehmen, punktet mit zeitgemäßer Eleganz und freundlicher Offenheit und ist ein Projekt des Architektur-Büros Officina8a, das überwiegend in Turin tätig ist. Diese prächtige Residenz breitet sich aus auf zwei Etagen und besitzt den tollen Vorzug einer riesigen Panoramaterrasse. Ein weiteres Element, das das Innen-Design maßgeblich beeinflusst, ist eine fabelhafte Treppenkonstruktion, die die beiden Etagen miteinander verbindet. Diese Treppe versteckt sich nicht, sondern befindet sich inmitten der Räume und zieht so alle Blicke auf sich. Während sie als Verbindung zwischen den beiden Etagen fungiert, trennt sie die Räume gleichzeitig in verschiedene Funktionsbereiche.

Aber nun genug von der Theorie: Lasst uns die Tour durch dieses edle Apartment nun endlich beginnen!

Bühne frei für die Treppe

Der eigentliche Hauptprotagonist und heimliche Star dieses Projekts wurde in diesem Bild perfekt eingefangen: die wunderschöne Treppe. Besonders auffällig ist die Form des Treppenrahmens, der äußere Metallrahmen, an dem die hölzernen hellen Trittstufen befestigt sind und fast zu schweben scheinen. Der Rahmen ist ganz eigentümlich geformt und lässt die Treppe wie eine moderne Skulptur erscheinen. Das Licht, das von oben durch die Fenster nach innen und durch die einzelnen Treppenstufen scheint, wird je nach Sonnenstand interessant gebrochen, wodurch interessante Licht- und Schattenspiele entstehen. Die Treppe vermittelt dem Raum Dynamik und Fluidität.

Weitere tolle Treppen findet ihr hier.

Der erste Eindruck

Schon auf dem ersten Blick wird deutlich, welche herausragende Bedeutung die Treppe innerhalb der Struktur dieser Wohnung einnimmt. Der Fußboden in der oberen Etage öffnet sich zu einem riesigen Durchgang nach unten und gibt Raum für die Treppenkonstruktion. Durch die Öffnung des Bodens ergibt sich darüber hinaus weiter Vorteile: Durch das beinahe vollständige Fehlen des Fußbodens im Korridor verdoppelt sich die Deckenhöhe in diesem Bereich der Wohnung. Auf diese Weise kann das Licht, das durch die große Fensterfront dringt, ungehindert die gesamte Wohnung erhellen. Beachtet auch die komplett verglaste Etage, die den Effekt zusätzlich steigert. Diese Weite und Lichtdurchlässigkeit sucht ihresgleichen

Ein weiteres bemerkenswertes Detail: Der Kontrast zwischen dem hellen Holzparkett und dem dunkel lackierten Metall, aus dem der Rahmen der Treppe sowie des Fußbodenbereichs aus Glas gefertigt sind.

Die erste Etage: viel Platz und eine tolle Aussicht

Die Sicht auf die einladende Terrasse im Obergeschoss kann der Eigentümer dieses Apartments von nicht nur einem Punkt seiner Wohnung aus genießen. Es gibt eine Vielzahl von verglasten Wandflächen, die es ihm ermöglichen, den Blick nach draußen zu richten. Wie auch der Außenbereich sind die Wohnräume geräumig, offen gestaltet und gehen ineinander über. Auf diese Weise entsteht eine angenehme Transparenz, die außen und innen geschickt miteinander verbinden. Nicht schlecht, oder?

Die Küche

Wie zu Beginn bereits erwähnt, teilt die Treppe das Apartment in seine verschiedenen Funktionsbereiche: im Obergeschoss die Wohnbereiche, im Erdgeschoss die Schlafräume. Auf diesem Bild können wir einen Blick ins Innere der Küche werfen. Die Küche wirkt äußerst elegant und ist gleichzeitig sehr praktisch gestaltet: Während der Eigentümer das Abendessen zubereitet oder anderweitig in der Küche beschäftigt ist, können ihm seine Gäste problemlos Gesellschaft leisten.

Die Fliesen am Boden ist als Hommage an die traditionelle Keramik des Ortes zu verstehen. Sie verleihen dem Raum einen rustikalen Charakter. Dagegen ist das Mobiliar ganz im Industrie-Style aus Stahl gefertigt und erinnert uns an professionelle Gastronomie-Küchen. Für dekorative Boden- und Wandfliesen in eurem Zuhause könnt ihr einfach einen Experten aus eurer Nähe kontaktieren. Sie bieten eine große Bandbreite an Designs an.

Das Bad

Auch im Bad begegnen uns Kreativität und Einfallsreichtum. Besonders originell wirkt das gestreifte Waschbecken aus hellem Holz, das gemeinsam mit dem hellen Parkett des Fußbodens ein harmonisches Bild bildet. Doch der Höhepunkt sind zweifellos die Wände: Die Heizkörper sind in auffälligem rot gefärbt und die Fliesen ziert ein ungewöhnliches Muster. Es sind die berühmten Heizluftballons des italienischen Malers Piero Fornasetti, einfach einzigartig!

Die Terrasse

Und schließlich befinden wir uns hier auf der Terrasse. Sie wirkt wie ein zusätzlicher Raum der Wohnung und besitzt eine unglaubliche Weite. Die Terrasse bildet ein wertvolles Refugium, einen echten Rückzugsort an der frischen Luft – und das inmitten der Stadt! Umgeben von wohltuendem Grün der Pflanzen und dank der praktischen Erhöhung, die sich an der Terrassenwand entlangschlängelt, lassen sich hier ungestört gesellige Abende und romantische Sonnenuntergänge genießen. Wenn das nicht wirklich das perfekte Apartment ist, um Gäste zu empfange! Wie können uns jedenfalls kaum was Besseres vorstellen.

Diese Treppe ist doch ein absoluter Traum - oder?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern