Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Gemütliches Zuhause für Landhausfans

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Manchmal sehnt man sich zurück zu Altbewährtem, zu Bodenständigem und Traditionellem. Auf Holzhäuser mit ihrem urigen Charme zum Beispiel. Aber irgendwie ist man mit der konventionellen Variante dann auch oft nicht zufrieden. Zu dunkel, zu klein, zu viel Holz. Ein Zwischending muss her, eine Lösung, die die Gemütlichkeit mit Stil verbindet. Und an wen wendet man sich da? Zum Beispiel an unsere Experten von Uljanochkin Design*Studio, die ein Holzhaus eingerichtet haben, das den Spagat zwischen Tradition und Moderne spielend hinbekommt.

Einfamilienhaus

Der Entwurf sieht ein zweigeschossiges Haus mit Satteldach vor, das einer Familie ein ideales Zuhause bieten soll. Mit Balkon und überdachtem Eingang greift es viele traditionelle Elemente auf, wirkt aber auch sehr modern, was vor allem an den Fenstern im Erdgeschoss liegt, auf die wir gleich noch genauer zu sprechen kommen. Ein Holzhaus eignet sich wunderbar für kalte Winterbedingungen, wie man sie in Russland vorfindet. Dort nämlich steht dieses Schmuckstück.

Kiefernholz

Die Fassade des Hauses wurde mit Stämmen aus Kiefer gestaltet. Diese Holzart bringt viele Vorteile mit sich. Kiefer ist ein heimisches Holz und hat daher eine gute Umweltbilanz. Zudem ist es leicht im Gewicht und kann dank seiner weichen bis mittelharten Strukur gut verarbeitet werden. Nicht zuletzt ist es verhältnismäßig günstig, was es beliebt macht beim Hausbau. 

Ihr seid euch noch unsicher, ob ihr ein Holzhaus bauen wollt? Dann zieht unseren passenden Artikel zurate. 

Fenster

Untypisch für ein traditionelles Holzhaus, wurde hier die Vorderseite mit großen Fenstern ausgestattet und nahezu komplett verglast. So kann optimal vom Sonnenlicht profitiert werden. Dank einer speziellen Wärmeisolierung kommt diese Gestaltungsvariante durchaus auch in kälteren Regionen infrage. Auch optisch ist die Fensterfront ein eindeutiger Blickpunkt: Zwischen all den Kieferstämmen wirkt sie fast wie ein Juwel und wertet die Ästhetik des Hauses deutlich auf.

Küche

Der Kochbereich ist passend zum Thema rustikal und traditionell gehalten. Der recht übersichtliche Platz wird durch die Schränke optimal ausgenutzt. So entsteht eine kleine, aber funktionale Küche, die das Herz aller Fans von gemütlichen Landhausküchen höher schlagen lässt. Schöne Details wie die karierten Raffrollos vor den Fenstern runden die Einrichtung ab.

Wohnzimmer

Auch im Wohnzimmer regiert Hüttencharme und wir finden eine attraktive Kombination von Kiefernholz- und Natursteinwänden. Große Fenster lassen viel Tageslicht einfallen, was den sonst eher dunklen Raum aufhellt. Sitzgelegenheit bietet ein schwarzes Sofa im Chesterfield-Design. Stilgerechte Accessoires wie die Deckenlampe oder die gerahmten Bilder geben dem Wohnzimmer Persönlichkeit.

Schlafzimmer I

Gemütlicher als dieses Schlafzimmer geht es fast nicht. Die sanften Rundungen der Holzpfähle an den Wänden und die Decke aus demselben Material zaubern ein herrlich uriges Flair, das einen sanft in den Schlaf wiegt. Das gemütliche Bett wurde mit gestreiften Textilien gestaltet, deren Muster sich auch auf den Vorhängen wiederfindet. Die farbigen Streifen bringen etwas Abwechslung und Modernität ins Schlafzimmer.

Schlafzimmer II

Urig träumen kann man auch in dem Schlafzimmer, was wir als nächstes unter die Lupe nehmen. Wie sollte es anders sein, Holz ist das bestimmende Material. Hier sorgt die Dachschräge zusätzlich für Gemütlichkeit und man fühlt sich in dem sanft geschwungenen Bett mit karierter Decke wunderbar eingekuschelt. Es war auch noch Platz für ein kleines Tischchen samt Stuhl, sodass hier auch mal gearbeitet werden kann.

Badezimmer I

Auf den ersten Blick wirkt das Bad ziemlich düster, aber doch auch passend für das rustikale Holzhaus. Mosaikfliesen in Brauntönen harmonieren gut mit dem Holz von Wand und Waschtisch. Das rundlich ausgeformte Waschbecken und die Lampen greifen den Landhausstil wieder auf, während die Dusche eine unkomplizierte Körperpflege ermöglicht. Das ist euch zu dunkel und funktional? Dann wartet das nächste Bild ab…

Badezimmer II

Es geht auch hell und luxuriös! Im zweiten Badezimmer im Dachgeschoss werden deutlich hellere Töne angeschlagen. Schon allein das allgegenwärtige Holz zeigt sich in einer lichteren Variante und die grauen Fliesen tun ihr Übriges. Eine elegante Eckbadewanne unter der Schräge sorgt für entspannende Stunden im Schaumbad. In diesem Haus kommt also jeder auf seine Kosten!

Gefällt euch dieses Holzhaus? Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern