Stylische Zeitmesser: Neues Wanduhr-Design

Anna Lene Maaß Anna Lene Maaß
Loading admin actions …

Sie kann rennen und kriechen, stillstehen und fliegen: Die Zeit scheint ein Mysterium. Wir alle haben eine Idee, trotzdem können nur wenige eine Definition davon geben, was das genau ist, das da jeden Tag vor sich hin rinnt und von dem insgesamt dann doch immer zu wenig vorhanden zu sein scheint. Für jeden vergeht sie auf andere Weise und jeder hat schon mal erlebt, dass der genau gleiche Zeitraum einmal wahnsinnig schnell vergeht und einmal ewig dauert: Wer gelangweilt oder ungeduldig ist, für den ziehen sich die Minuten wie Kaugummi. Wer hingegen einer unterhaltsamen Tätigkeit nachgeht, für den fliegen sie geradezu dahin. Und jeder hat es wahrscheinlich schon mal erlebt, dass er im Urlaub plötzlich nicht mehr wusste, welcher Tag und welche Uhrzeit gerade sind.

Um die Zeit zu messen, benutzen wir Uhren und genau wie die Zeit an sich, ist ihre Nutzung eine Frage der individuellen Einstellung. Manche würden nie ohne eine Armbanduhr aus dem Haus gehen, andere verzichten ganz bewusst darauf, die Zeit ständig im Blick zu haben. Trotzdem können wir nicht ganz ohne die Chronographen leben, denn unser Tag teilt sich in der Regel in feste Zeiten und Termine. Dann brauchen wir sie, die Stunden- und Minutenanzeiger. Wer über keine Armbanduhr verfügt, der nutzt sein Mobiltelefon oder fragt einen Passanten. Zuhause haben Uhren neben der Funktion, die Zeit anzuzeigen noch eine andere: Sie sind eine wunderbare Wanddekoration! Im Folgenden zeigen wir euch fünf Beispiele für stylische Wanduhren, die gleichzeitig einen schmückenden Effekt haben. 

Keramik und Farbe

Mit einer runden Front in fünf verschiedenen Farben messen diese Uhren die Stunden, Minuten und Sekunden, die in unserem Zuhause vergehen, auf farbige Weise. Wenn man sie an einer weißen Wand aufhängt, können sie einen wunderbaren Farbakzent setzen. Durch die weiße Keramikummantelung passen sie sich mühelos in jede Umgebung ein. Habt ihr Angehörige oder einen Partner, die in anderen Zeitzonen leben? Mit mehreren nebeneinander aufgehängten Uhren, wie auf unserem Bild zu sehen, habt ihr immer im Auge, wie spät es gerade bei euren Liebsten ist. Und ganz nebenbei ergibt sich auch ein tolles Farbspiel.

Pendel-Design

 Haushalt von Muebles Lluesma
Muebles Lluesma

Reloj de pared Aika

Muebles Lluesma

Mit der Absicht, eine genauere Methode der Zeitmessung zu schaffen, als ihn die Räderuhren boten, benutze Galileo Galilei die Bewegungen eines Pendels. Er beobachtete die Schwingungen riesiger Bronzelampen, die in einer Kirche aufgehängt waren. Aus seinen Beobachtungen schloss er, dass die Abfolge der Pendelschläge ausschließlich von der Länge der Seile abhing, an denen die Lampen aufgehängt waren und nicht von der Größe oder dem Gewicht. 1656 entwickelte dann Christiaan Huygens einen Mechanismus der Zeitmessung, der sich auf diese Pendelbewegungen stützte. Heutzutage existieren zwar präzisere Uhren als die, die mit einem Pendelwerk arbeiten, trotzdem sind sie wegen ihrer dekorativen Form weiterhin beliebt. Die dunklen Holzuhren mit goldenen Pendeln und Spiralwerk gehören allerdings weitgehend der Vergangenheit an: Moderne Pendeluhren kommen in minimalistischem Gewand daher. Mit geraden Linien und lebendigen Farben modernisiert die hier zu sehende Uhr den alten Klassiker und macht ihn zum neuen Lieblingsstück in unseren vier Wänden.

Beton und Holz

graue runde Betonuhr :  Haushalt von _WertWerke_
_WertWerke_

graue runde Betonuhr

_WertWerke_

Die Gestaltung dieser Uhr ist zunächst ausgesprochen klassisch: eine runde Form mit markierten Zeiteinheiten in Fünf-Minuten-Stufen, ein kürzerer Zeiger für die Anzeige der Stunden und ein längerer für die Anzeige der Minuten. Die Neuerung liegt in der Wahl des Materials des in Berlin von Hand gefertigten Stückes. Aus Beton gegossen, wurden vor der kompletten Erhärtung die Stunden und Minuten eingekerbt. Das Modell kann in drei Farben gewählt werden: Weiß, Grau und Schwarz. Als Kontrast zur Kälte des Betons wurden die Zeiger aus Holz gestaltet. Je nach Geschmack kann man sich zwischen Esche oder Nussbaum entscheiden. Die Zeiger können vollflächig aus Holz oder nur als filgraner Holzrand gestaltet sein. Die Uhren werden auf Wunsch in individueller Größe angefertigt und mit Initialen oder Firmenlogo versehen.

Minimalistisch

 Haushalt von Muebles Lluesma

Wer schon einmal die Gelegenheit hatte, sich einen Uhrenmechanismus genauer anzusehen, wird beobachtet haben, dass dieser aus einem Räderwerk besteht, das mit der allergrößten Präzision arbeitet. Daher auch die Redewendung, dass etwas mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerkes funktioniert. Mit dem Fortschritt der Technik werden viele Dinge kleiner und leichter, insbesondere in der Informationstechnologie. Auch bei Uhren ist das Gleiche passiert: Die allerfeinste Armbanduhr zeigt uns auf die Sekunde genau die Zeit an. Bei dem hier zu sehenden Modell wurde alles Unnötige weggelassen und nur die übergroßen Zeiger und das Uhrwerk beibehalten. Selbst das Ziffernblatt wurde entfernt, ein filigraner Kreis aus Metall deutet dieses lediglich noch an. Die Versetzung der Zeiger aus dem Mittelpunkt des Kreises an den Rand lenken die Blicke zusätzlich auf den stylischen Zeitmesser. 

Andere ausgefallene Wanduhren findet ihr in unserem Ideenbuch Wanduhren in 3-D.

Tortendiagramm

 Haushalt von Sabrina Fossi Design
Sabrina Fossi Design

FreakishCLOCK – wall clock

Sabrina Fossi Design

Bei dem letzten Beispiel, das wir euch zeigen, handelt es sich ebenfalls um ein reduziertes Modell der klassischen Zeitmesser. Ein einfacher schwarzer Kreis ohne Ziffernblatt dient als Grundlage, auf die ein roter Minutenzeiger aufgesetzt wurde. Der Clou ist der Stundenzeiger: Er wurde durch eine Auslassung in der Frontscheibe in Form eines Tortenstücks ersetzt. Unter der Scheibe befindet sich ein weißes Ziffernblatt mit den vollen Stunden, so dass die jeweilige Uhrzeit durch das weiße Tortenstück und den roten Zeiger angezeigt wird. Diese sehr originelle Art der Zeitmessung ist ein Eyecatcher in jedem Zuhause. 

Weitere Anregungen zur Wanddekoration findet ihr auf unseren Seiten.

Habt ihr zu Hause eine Wanduhr? Welches Modell bevorzugt ihr? Hinterlasst uns einen Kommentar im Feld unten.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern