Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Stararchitektin Zaha Hadid stirbt im Alter von 65 Jahren

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Die weltbekannte Architektin Zaha Hadid verstarb heute überraschend im Alter von 65 Jahren. In einem Krankenhaus in Miami erlitt sie einen Herzinfarkt. Ursprünglich wurde sie dort wegen einer Bronchitis behandelt. Wir möchten der großartigen Architektin Tribut zollen und widmen diesen Artikel einigen ihrer unvergessenen Werke. 

Ihr Leben

:   von homify

Die irakisch-britische Zaha Hadid zählt zu den bedeutendsten Architekten der Moderne. Denkwürdig war der Moment, in dem sie 2004 als erste Frau den Pritzker-Preis erhielt. Die Auszeichnung gilt als der Nobelpreis der Architektur. Interessanterweise war ihr erstes realisiertes Gebäude ein Feuerwehrhaus in Weil am Rhein.

Der Flughafen

:   von homify

Eines ihrer bekanntesten Werke der letzten Zeit ist der Entwurf des größten Flughafens der Welt, der das neue Drehkreuz für die Weltmetropole Peking werden soll. Der Plan sieht vor, auf der 700.000 Quadratmeter Fläche jährlich bis zu 45 Millionen Passagiere abfertigen zu können.

Dongdaemun Design Plaza & Park

:   von homify

Der Dongdaemun Design Plaza & Park soll die südkoreanische Stadt Seoul zu dem Fashion-Zentrum in ganz Ostasien werden lassen. Das Gebäude soll die zeitgenössische Kultur sowie die Geschichte und Zukunft der Stadt miteinander vereinen. Neben Kongresshallen, Seminarräumen und Ausstellungsflächen befinden sich in dem Bau auch ein Design Museum und ein Bildungszentrum.

Hungerburgbahn in Innsbruck

:   von homify

2007 wurde die Hungerburgbahn in Innsbruck eingeweiht. Umweltfreundlich und vor allem komfortabel ist nun die Verbindung zwischen der Innenstadt Innsbrucks und dem hochalpinen Terrain. Bei dem Entwurf ließ sich Hadid von der imposanten Form der Gletscher inspirieren.

Guangzhou Opera House

:   von homify

Mit dem Guangzhou Opera House entwarf Zaha Hadid ein Konzerthaus der besonderen Art. In einer dunkelgrauen Hülle aus Granit verbirgt sich ein Opernsaal mit 1800 Sitzplätzen. Wie bei jedem Entwurf, steht auch hier die Funktionalität im Fokus. So gelangt man beispielsweise von der U-Bahn aus über Rolltreppen in einen zentralen Innenhof. Von dort aus kann man das Foyer der Oper oder den Mehrzwecksaal betreten.

Phaeno Science Centre

:   von homify

Das Wissenschaftszentrum Phaeno in Wolfsburgzählt zu einem der zwölf bedeutendsten modernen Bauwerke der Welt. Der Entwurf ist wieder einmal von der Natur inspiriert: Der Baukörper trohnt regelrecht über der Straße und legt sich wie eine Decke über den darunterliegenden Raum. Das Bild erinnert start an eine Landschaft mit Hügeln und Tälern.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern