Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein Haus wächst über sich hinaus

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Wenn schon alles dicht bebaut ist, stellt sich die Frage, wie man dennoch mehr Wohnfläche schaffen kann. Das Stichwort heißt hier Flächenversiegelung. Dies geschieht mit einer so genannten Aufstockung oder auch Aufsattelung. Dabei wird auf ein bestehendes Gebäude ein weiteres Geschoss aufgesetzt. So erhöht sich die Grundfläche des Hauses, ohne dass neues Bauland vonnöten ist. Ein besonders schönes Exemplar zeigen wir euch in diesem Ideenbuch. In sieben Monaten Bauzeit verpasste Architekt Jan Tenbücken dem Mehrfamilienhaus in Köln Zuwachs. Wie das genau aussieht, seht ihr auf den folgenden Bildern. 

Rückansicht

Aufstockung MFH, Köln:  Häuser von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Die Rückansicht des Mehrfamilienhauses offenbart gleich sein absolutes Glanzstück – die Terrasse! Durch das Aufsetzen eines zusätzlichen Geschosses konnte der großzügige Außenbereich integriert werden und bietet eine herrliche Aussicht über die Dächer Kölns. Da man sich vom klassischen Satteldach verabschiedete, tritt das Gebäude in der Rückansicht schön aus der vorhandenen Bebauung hervor, ohne jedoch fehl am Platz zu wirken.

Vorderansicht

Aufstockung MFH, Köln:  Häuser von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Von vorne betrachtet, gibt sich der Bau etwas konventioneller und fügt sich harmonisch in die Häuserreihe ein. In einer belebten Straße in dem populären Kölner Viertel Südstadt bietet das Haus mehreren Parteien begehrte Wohnfläche auf sechs Etagen. Das Erdgeschoss kann, wie für solche Bauten typisch, gewerblich genutzt werden. Zur Fassade in Hellgrau wurden dunkle Dachziegel kombiniert. Dank der edlen Farbgebung mutet das Mehrfamilienhaus frisch und modern an und versprüht ein einladendes Ambiente. 

Küche

Aufstockung MFH, Köln:  Küche von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Das neue Geschoss präsentiert sich von innen lichtdurchflutet und freundlich. Die Wandgestaltung in Weiß und der helle Holzfußboden bilden in den Innenräumen die ideale Basis für jegliches Mobiliar. In der Küche entschied man sich für eine dunkle Küchenzeile mit glänzender Oberfläche und passende Regale, die als Alternative zu klassischen Hängeschränken dienen. Der Esstisch überzeugt mit weißer Platte und Beinen in Türkis. Um ihn versammelt sich ein Sammelsurium an verschiedenen Stühlen, was dem modernen Look einen charmant-verspielten Touch gibt. 

Terrasse

Aufstockung MFH, Köln:  Terrasse von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Von der Küche geben zwei Glastüren den Zutritt zur Terrasse frei. Der herrliche Außenbereich besticht durch seine schiere Größe, eine Sonnenliege, ein Tischchen und Sitzgelegenheiten finden hier locker Platz. Der Boden ist mit wohnlichen Holzplanken ausgekleidet, welche das Barfußlaufen sehr angenehm machen und sich im Sommer nicht so schnell aufheizen. Eine halbhohe Brüstung bietet ebenfalls Sitzmöglichkeiten und viel Raum für Bepflanzung. 

Wenn ihr euch unsicher seid, welcher Boden für eure Terrasse der richtige ist, hilft euch unser passendes Ideenbuch weiter.

Wohnbereich

Aufstockung MFH, Köln:  Wohnzimmer von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Wieder im Inneren werfen wir jetzt einen Blick in den Wohnbereich. Wand- und Bodengestaltung aus der Küche setzen sich hier fort und wurden mit minimalistischem Mobiliar kombiniert. Das Sofa im Vintage-Stil hat einen edlen Bezug in Dunkelbeige, der mit Holzelementen an Lehnen und Beinen verschmilzt. Ein weißer Quader dient als Couchtisch, ausgewählte Accessoires wie die Stehlampe unterstreichen den modernen Look. Anziehungspunkt im Wohnzimmer ist ganz klar der Kamin, der Wärme und wohnliches Flair verbreitet. 

Garderobe

Aufstockung MFH, Köln:  Flur & Diele von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Direkt an das Wohnzimmer schließt sich ein Flurbereich an. Auf diesem Bild sehen wir auch noch einmal die Treppe, die eine Verbindung zur oben liegenden Küche herstellt. Besonderer Clou ist der untere Teil der Treppe, verbirgt sich doch in den Stufen Stauraum, der auf der Flurseite für Schuhe, auf der Wohnzimmerseite für Bücher genutzt wird. Die Garderobe selbst besteht aus einem Ensemble aus hellen Holzbrettern, einem großen Spiegel und einer Hakenleiste. So sind  Schuhe, Jacken, Taschen und Hüte stilvoll untergebracht. 

Bad

Aufstockung MFH, Köln:  Badezimmer von Jan Tenbücken Architekt
Jan Tenbücken Architekt

Aufstockung MFH, Köln

Jan Tenbücken Architekt

Die Wände im Badezimmer sind halbhoch mit grauen Fliesen in unterschiedlichen Formaten bedeckt. Einen schönen Akzent setzt die Verkleidung der Badewanne in einem kräftigem Dunkelgrün. Die Sanitärkeramik wurde schlicht gehalten, Waschbecken und Wanne präsentieren sich aber mit moderner Geradlinigkeit. Für viel Ablagefläche sorgen zum Teil in die Wand eingelassene Holzbretter, liebliche Dekoration wie die Vasen und Pflanzen hauchen dem Raum Leben ein.

Wie gefällt euch das neu geschaffene Stockwerk samt Terrasse? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern