Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Traumhausalarm: Ein Hauch von Mittelmeer in Hessen

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Wer bisher immer dachte, dass ein Mehrgenerationenhaus eine Einschränkung der Privatsphäre bedeutet und das lediglich als Notlösung für den Hausbau in Betracht gezogen hat, den möchten wir mit diesem Artikel vom Gegenteil überzeugen. Denn so ein Haus kann durchaus seine Vorteile mit sich bringen. Es bedeutet nämlich nicht, ständig ungewollt am Privatleben der anderen teilzuhaben. 

Vielmehr geht es bei einem Mehrgenerationenhaus darum, den Wohnkomfort eines Einfamilienhauses mit dem Nutzen gemeinschaftlichen Wohnens zu verbinden. Wie modern und individuell das aussehen kann, zeigen wir euch anhand eines aufsehenerregenden Hauses des Bauunternehmens Albert Haus.

Der Patio

:  Häuser von homify

Die Bauherren hatten ihre ganz eigenen Anprüche und Vorstellungen. Mediterran sollte das Haus auf jeden Fall sein, mit einem großzügigen Patio und reichlich Wohnraum für jedes Mitglied. Unter Berücksichtigung dieser Wünsche schuf das Bauunternehmen ein Haus mit einer Nettogrundfläche von 342 m². Das Erdgeschoss umfasst 240 m², die sich Eltern und Großeltern hälftig teilen. Eine gemeinschaftlich nutzbare Wohnfläche verbindet beide Hausschenkel mittig. Die zwei Kinder teilen sich den Mittelteil des 100 m² großen Dachgeschosses.

Wie man es schafft, im hessischen Erbenheim das ganze Jahr über südländisches Flair zu haben? Man verwendet bei der Gestaltung des Hauses warme, mediterrane Farben sowie einen Terrakottaboden.

Der Aufbau des Hauses

:  Häuser von homify

In dem Wiesbadener Stadteil Erbenheim ist dieses Haus auf jeden Fall ein Blickfang! Das weitläufige Grundstück wurde genutzt, um ein großes, U-förmiges Mehrgenerationenhaus in moderner Tafelbauweise zu errichten. Aus dieser Entfernung kommt die symmetrische Form dank der separaten Wohnflügel bestens zur Geltung. Auch die Dachform sollte natürlich entsprechend zum mediterranen Stil passen. Daher entschied man sich für ein Pultdach mit einer Neigung von 25 Grad.

Mediterraner Garten

:  Häuser von homify

Bei diesem Fertighaus plante man ausreichend Gestaltungsfreiheit für die Bewohner ein. So hat jeder seine Terrasse anders gestaltet und hegt und pflegt seine eigenen Pflanzen. Zahlreiche Pinienbäume und eine große Palme im Patio waren allerdings ein Muss und runden das mediterrane Flair perfekt ab.

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten für einen mediterranen Garten findet ihr bei diesen 10 Ideen.

Terrassen Ideen

:  Terrasse von homify

Während die eine Terrasse recht minimalistisch eingerichtet wurde, legte man bei der hier zu sehenden besonders viel Wert auf Gemütlichkeit. Daher finden wir auf dieser Außenfläche zahlreiche komfortable Sitzmöbel. Besonders exklusiv wird es mit dem großen Steinofen, der im Winter Wärme spendet und im Sommer der ideale Platz für ausgiebige Grillabende ist. Von den Liegestühlen aus kann man übrigens das Treiben im selbst angelegten Teich beobachten.

Der Innenraum

:  Esszimmer von homify

Auch im Inneren wird der mediterrane Stil konsequent fortgeführt. So sorgt die gelbe Wandfarbe stets für ein sonniges Gemüt und lässt den Wohn- und Esszimmerbereich hell und lebendig erscheinen. Eine Palme und große Steinfliesen dürfen auch hier zur Vollendung des sündländischen Wohnstils nicht fehlen. 

Neben dem Design legte man auch auf eine funktionale Anordnung der Räume wert. Daher ist jede Wohnung in sich abgeschlossen, sodass man sich zwar begegnen kann, aber nicht muss. Zudem kann so notfalls eine Hälfte des Hauses an eine fremde Partei vermietet werden.

Dass sich Albert Haus nach 80 Jahren Firmengeschichte zum ersten Mal an ein mediterranes Haus gewagt hat, machte sich durchaus bezahlt. Denn im Rahmen einer Umfrage erhielt es den Deutschen Traumhauspreis 2014 und erlangte den ersten Platz in der Kategorie Mehrgenerationenhäuser.

Bringt dieses Haus euch in Urlaubsstimmung? Schreibt uns gerne! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern