Garten von  GARDEN TROTTER

Welcher Garten passt zu meinem Sternzeichen

Janin Istenits Janin Istenits

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Loading admin actions …

Die Astrologie – eine faszinierende Wissenschaft, die Menschen Aufschluss über ihre Persönlichkeit, Vorlieben und Abneigungen gibt. Ist es wahr, dass bestimmte Eigenschaften auf das Sternzeichen zurückzuführen sind? Und beeinflusst diese Tatsache dann auch unseren Wohn- und Einrichtungsstil? Nachdem wir uns bereits mit dem Zusammenhang zwischen Sternzeichen und der Inneneinrichtung gewidmet haben, möchten wir uns bei diesen frühlingshaften Temperaturen nun der Gartengestaltung zuwenden.

Gemütlich, harmonisch, verrückt oder ganz klassisch? Was wohl euer Sternzeichen über eure Vorlieben im heimischen Garten verrät? Wir geben euch einen Einblick und verraten euch, wir ihr euren Garten ganz leicht in euer persönlichen Paradies, passend zum Sternzeichen, verwandelt!

Widder (21.03.-20.04.)

Moderner pflegeleichter Gräsergarten - Gestaltungsprinzipien:  Garten von Planungsbüro STEFAN LAPORT
Planungsbüro STEFAN LAPORT

Moderner pflegeleichter Gräsergarten – Gestaltungsprinzipien

Planungsbüro STEFAN LAPORT

Widder zeichnen sich durch ihre Begeisterungsfähigkeit und ihren Enthusiasmus aus. Zudem sind sie sehr kreative Personen, die gerne experimentieren und Spuren hinterlassen wollen. Daher lieben es Widder, zu basteln und Neues zu erschaffen. Die Art und Weise, wie sie sich Unbekanntem nähern, ist faszinierend und aufregend für jeden Betrachter und genauso lassen sich auch ihre Gärten beschreiben.

Denn Widder neigen dazu, ihren Gärten das gewisse Etwas zu verleihen, das meist durch farbenfrohe und sehr auffällige Blumen. Sie lieben besonders Dahlien und Gerbera, schmücken ihren Garten aber ebenso gerne mit anderen beliebten Blühpflanzen, wie beispielsweise Geranien. Die Widder lieben fröhliche Gestaltungsideen und das Abenteuer und genau deshalb finden sich in ihren Gärten so häufig außergewöhnliche Symbiosen: italienische Renaissance trifft auf kräftige Farben und riesige Blumen? Typisch Widder!

Stier (21.04.-20.05.)

Stiere setzen in ihrem Leben stets auf Stabilität und Sicherheit. Sie legen sich nicht sofort fest und wägen ihre Optionen genau ab, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass die Gartenplanung bei Stieren ein wenig länger dauert. 

Das ist aber überhaupt nicht schlimm, denn wenn sich ein Stier für ein bestimmtes Projekt entschieden hat, dann kämpft er auch voller Inbrunst dafür. Für die bodenständigen Stiere eignen sich am besten geordnete Blumenbeete, die Ruhe ausstrahlen. Die passende Farbe ist Rosa und daher sind verschiedenfarbige Rosen die perfekte Wahl, um für Harmonie im Garten eines Stier-Geborenen zu sorgen.

Zwillinge (21.05. – 21.06.)

Menschen, die im Zeichen des Zwillings geboren wurden, sind kommunikativ, aufgeweckt und erobern in kürzester Zeit die Herzen ihrer Mitmenschen. Durch ihre offene Art schließen sie schnell Freundschaften, sie sind flexibel und wissbegierig. Neugierde und Bewegung sind die zentralen Begriffe, um Zwilling-Geborene treffend zu beschreiben. In ihren Gärten finden sich häufig duftende Blumen, wie Lavendel, japanische Azaleen oder Gänseblümchen. 

Ebenso wichtig wie die ausgefallenen Blumen sind für Zwillinge aber auch trendige Gestaltungselemente im Garten, die ihre Familien und Freunde begeistern sollen. Damit ein herrlicher Kontrast entsteht, setzen Zwillinge auf fröhliche und helle Farben, die sich von den erdigen Tönen der umliegenden Landschaft klar abheben. Besonders gerne gestalten Zwillinge ihre heimischen Terrassen, die sie in den perfekten Treffpunkt mit Freunden und Familie verwandeln und am Abend zum Ausspannen nutzen. 

​Krebs (22.06. – 22.07)

Personen, die im Zeitraum von Ende Juni bis Ende Juli geboren wurden, sind Krebse, die sich durch ihre ruhige, verständnisvolle Art auszeichnen. Krebs sind sehr fürsorglich und legen großen Wert auf Emotionen und Mitgefühl. Manch einem Zeitgenossen erscheint der Krebs ein wenig melancholisch, aber eigentlich ist es nur die besondere Vorliebe der Krebse, sich auch ab und zu in ihre eigene Welt zurückzuziehen, um Kraft zu tanken. Der sensible Krebs liebt die Natur und bevorzugt häufig weiße Rosen, Jasmin oder weitere Pflanzen, die Liebe, Romantik und Ruhe ausstrahlen, in seinem Garten.

Bei der Wahl der Pflanzen ist es dem Krebs allerdings sehr wichtig, dass die Pflanzen sich auch wohl fühlen, daher studiert er die Eigenschaften für Böden, das Klima und die Pflegehinweise sehr genau, bevor er sich bestimmte Pflanzen für seinen Garten anschafft. 

Löwe (23.07. – 23.08.)

 Garten von Carla Wilhelm
Carla Wilhelm

Vurige border

Carla Wilhelm

Der Löwe gilt als König des Waldes und steht äußerst gerne im Mittelpunkt. Er liebt die Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen und zeichnet sich zudem durch seine Führungskompetenz, Zuversicht und Selbstsicherheit aus. Der Löwe liebt es, gelobt und bewundert zu werden und genau deshalb legt er großen Wert auf einen perfekt gepflegten Garten, der durch außergewöhnliche Grün- und Blühpflanzen auffällt. 

Besonders typische Pflanzen in seinem Garten sind Pflanzen mit kräftigen Farben oder auch Blumen, wie gelbe Lilien oder Sonnenblumen. Die gut gepflegten Gärten von Löwen bestechen zudem durch den perfekten Mix aus klassischer Bepflanzung und praktischer Nutzung – im Garten eines Löwe-Geborenen darf der gemütliche und gesellige Treffpunkt für Freunde und Familie auf keinen Fall fehlen!

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Buddha-Skulptur zwischen blühenden Rhododendren:  Garten von dirlenbach - garten mit stil
dirlenbach – garten mit stil

Buddha-Skulptur zwischen blühenden Rhododendren

dirlenbach - garten mit stil

Jungfrau-Geborene sind vor allem eines: Hervorragend organisiert, sanft und fleißig. Die strebsamen und perfekt geordneten Jungfrauen legen größten Wert auf sorgfältige Arbeit und zudem liegt ihnen das Wohlergehen all ihrer Mitmenschen am Herzen. Zudem sind Jungfrauen sehr selbstkritisch und nutzen all diese Eigenschaften, um beeindruckende Gartenkreationen zu erschaffen. Mit viel Liebe zum Detail bringen sie wilde Blumen mit klassischen Rosen in Einklang und verwandeln ihren Garten so ganz leicht zum absoluten Hingucker in der ganzen Nachbarschaft. 

In Gärten von Jungfrauen dürfen zudem die liebevollen Dekorationselemente nicht fehlen, die sich an den geraden und einfachen Linien der Beete orientieren und auf diese Weise jeden grünen Fleck in ein wahres Kleinod verwandeln.

Waage (24.09. – 23.10.)

Eine kleine Terrasse lädt zum Verweilen ein.:  Steingarten von Gärten für Auge und Seele
Gärten für Auge und Seele

Eine kleine Terrasse lädt zum Verweilen ein.

Gärten für Auge und Seele

Sie sind diplomatisch, sehr romantisch und auch raffiniert und damit glänzen die Waagen nicht nur in Sachen Wohn- und Einrichtungsstil, sondern auch im Hinblick auf ihre ganz persönliche Gartengestaltung. Da die Waagen sehr großen Wert auf Ordnung und Harmonie legen, dauert es seine Zeit, bis sie die perfekte Planung für den heimischen Garten entwickelt haben. Wenn die Planung aber dann steht, beeindruckt sie Bewohner und Besucher über alle Maßen, das ist garantiert! 

Denn für die Waagen gibt es keinen schöneren Rückzugsort als den heimischen Garten und als erweitertes Wohnzimmer muss dieser nicht nur über gemütliche, sondern auch über praktische und wunderschön gestaltete Ecken verfügen. Waagen entscheiden sich daher für bequeme Sitzmöbel, Blumen in vielen verschiedenen Farbtönen und einen ganz romantischen Ort für Sternstunden zu zweit. 

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Den Skorpionen wird oft nachgesagt, dass sie sehr eifersüchtig und auch rachsüchtig werden können, wenn Fremde sich ihrem persönlichen Eigentum nähern. Diese Missinterpretation möchten wir hier richtigstellen, denn die leidenschaftlichen Skorpione sind nun einmal stolz auf ihren Besitz und passionierte Kämpfer, weil sie Angst haben, ihr Allerheiligstes zu verlieren. Die Kämpfernaturen legen aus diesem Grund großen Wert auf einen Garten mit Sichtschutz, der vor den Blicken der Nachbarn geschützt wird. Nur so können sie ihren Garten in vollen Zügen genießen.

Im Garten des Skorpions finden sich oftmals zahlreiche Blumensorten mit Dornen, so beispielsweise der Feuerdorn, die Rose oder die Aralie. Skorpione legen sich außerdem gerne auf ein Thema fest und hangeln sich bei der Gartengestaltung kontinuierlich an einem roten Faden entlang. Daher entstehen in den Hinterhöfen von Skorpionen meist beeindruckende Gartenkreationen, die durch Klassik, Extravaganz und Innovation bestechen.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Zarte Schneeball-Blüten  in Kombination mit Töpfen in Lavendel:  Garten von Pflanzenfreude.de
Pflanzenfreude.de

Zarte Schneeball-Blüten in Kombination mit Töpfen in Lavendel

Pflanzenfreude.de

Schützen lieben die Geselligkeit und erschaffen deshalb gerne Orte, an denen sie sich zu jeder Tages- und Nachtzeit mit ihren Liebsten treffen können. Zudem sind Schützen sehr optimistisch und anpassungsfähig – meist handeln sie intuitiv und abenteuerlich und erleben so ständig aufregende Dinge. Besonders häufig werdet ihr Tulpen und Hortensien im Garten eines Schütze-Geborenen finden, diese Sorten eignen sich am besten für die fantasievollen Freigeister. 

Außerdem legen die Schützen großen Wert darauf, ihren Garten angemessen zu präsentieren. Wenn ihr bei einem Schützen zu Besuch seid, könnt ihr euch schon darauf vorbereiten, dass ihr zunächst einmal den Garten besichtigen werdet, bevor ihr einen Schritt in das Haus setzt. 

Steinbock (22.12. – 20.01.)

 Garten von Terra
Terra

Jardin de Flores

Terra

Ehrgeizig, entschlossen und zielstrebig – dies sind die zentralen Eigenschaften, durch die sich der Steinbock auszeichnet. Weiterhin sind Steinböcke sehr ruhige Menschen, die zum Teil dazu neigen, ihre wahren Gefühle hinter einer Fassade zu verbergen. Sie sind sehr rational und lassen sich erst nach einer sehr langen Zeit auf andere Personen, neue Ideen und Unbekanntes ein. 

Zum Steinbock passen am besten geheimnisvolle Blumen, wie Veilchen, Orchidee oder Tigerlilie. Im Bild oben wird klar, wie ehrgeizig Steinböcke werden können, wenn es um die Gestaltung ihrer Gärten geht. Der englische Garten hat einen natürlichen Look und während der Weg durch verschieden große Steine ein wenig aufgelockert wird, sorgen die stringent geordneten Blumenbeete an den Seiten wieder für ein sehr typisches Steinbock-Bild. 

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der Wassermann ist unabhängig und gesellig und liebt den Blick in die Zukunft. Genau deshalb ist der Wassermann auch meist die Person in eurem Freundes- und Familienkreis, die immer bestens über die neuesten Nachrichten, den aktuellen Klatsch oder brandneue Trends informiert ist. Besonders die Trendwelt hat es Wassermännern angetan und auch im Hinblick auf den Garten sind sie immer top informiert, was neue Tendenzen und Gestaltungsideen angeht.

Das Wasser ist sein Element und deshalb finden sich im Garten des Wassermann neben Lilien und Lotus auch Wasserstellen und Teiche, die für eine außergewöhnliche Atmosphäre in jeder Jahreszeit sorgen. Besonders gerne hat es der Wassermann, sich am Ende eines sehr sonnigen Tages in sein persönliches Ruhe-Paradies zurückzuziehen. Ein besonderes Highlight für viele Wassermann-Geborene ist der hauseigene Wintergarten, in dem sie die Sonnenstrahlen zu jeder Jahreszeit genießen können. 

Fische (20.02. – 20.03.)

Hochzeitsdekoration :  Garten von Ambiente
Ambiente

Hochzeitsdekoration

Ambiente

Fische sind verträumt, sensibel und sehr romantisch. Sie sind stets bereits dazu, den Menschen in ihrem Umfeld zu helfen und durch ihr Einfühlungsvermögen werden sie schnell zu besten Freunden und lieben Vertrauten. Sie selbst leben oftmals in einer Fantasiewelt, die ab und zu von den Einflüssen der Alltagswelt gestört wird. Ihre liebsten Blumen sind Tulpen oder weiße Lilien, die für eine magische Atmosphäre in ihrem Garten sorgen. 

Wenn Fische in ihrem Garten nicht genügend Platz für viele Blühpflanzen haben, lieben sie auch immergrüne Begleiter, die sie nicht nur im Frühling und Sommer, sondern auch in den kälteren Jahreszeiten erfreuen. 

Wie ihr seht, gibt es zahlreiche zentrale Eigenschaften, die den verschiedenen Sternzeichen zugeschrieben werden können. Wenn ihr in diesem Ideenbuch Inspirationen getankt habt, solltet ihr euch direkt an Experten für Gartenbau wenden, die euch bei der Gestaltung eures traumhaften Gartens professionell weiterhelfen können!

Na, habt ihr euch selbst wiedergefunden? Schreibt uns gerne!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern