Dynamisches Haus auf dem Hügel

Catherina Bernaschina Catherina Bernaschina
Loading admin actions …

Habt ihr euch jemals gefragt, was ein schönes Haus großartig macht? Ist es seine Form? Ist es die Verwendung von speziellen Materialien? Oder ist es die dynamische Interaktion zwischen mehreren Aspekten? Letzteres scheint ein guter Ansatz zu sein, der sich auch bei der Betrachtung des Wohnhauses „Bosch en Duin“ bestätigt, das aus der Feder der Experten von Architekten Maas aus den Niederlanden stammt. Das Gebäude, das wir uns gleich zusammen anschauen werden, repräsentiert eine komplexe Fusion unterschiedlicher Volumen, die dem Gebäudeäußeren einen anhaltend dynamischen Charakter verleihen. 

Dieses wunderschöne Haus in der hügligen Umgebung von Baarn ist eine meisterhafte Kombination von modernen Gebäudematerialien und geometrischen Formen. Das zeitgenössische Architektur-Kunstwerk schmiegt sich perfekt in die charmante heimische Vegetation ein, woraus sich eine wunderschöne Mischung von Menschengeschaffenem und der umgebenden Natur entfaltet.

Ineinandergreifende Volumen

Dieses kräftige und robuste Gebäude beherbergt viel mehr, als es auf den ersten Anblick scheint. Darin Platz findet nicht nur ein eigener Fitnessraum, sondern auch eine Sauna. Die Räumlichkeiten sind geschickt auf die verschiedenen geometrischen Volumen des Hauses verteilt, die wiederum sehr harmonisch ineinandergreifen, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Die Hauseinfahrt wirkt wie ein ordentlich ausgerollter Betonteppich, der die Gäste mit seiner reizenden heimischen Flora freundlich empfängt und zum Hauseingang begleitet.

Zwischen dem weißen Fassadenputz und dem üppig verwendeten Glas lassen sich auch einige durch Holzpaneele abgedeckte Stellen erkennen. Der Gebrauch von diesem zusätzlichen Material schafft einen interessanten Mix und gibt dem Gebäude ein besonders differenziertes Erscheinungsbild.

Spektakulärer Hinterhof

Aus dieser Perspektive werden die großen Dimensionen dieses Zuhauses erst so richtig fassbar. Das Gebäude verfügt über ein eindrückliches Gesamtvolumen von 2000 Kubikmetern! Auf dem Bild nicht erkennbar ist das Untergeschoss, welches die Fläche des Hauses zusätzlich erweitert.

Vor dem Haus erstreckt sich ein großer Rasen mit einem angrenzenden Teich, der Ruhe und Anmut in das Gesamtbild bringt. Der Teich ist naturbelassen, was die einzigartige Beziehung zwischen dem geometrischen Gebäude und seiner natürlichen Umgebung stärkt und zugleich die künstlichen und natürlichen Elemente ausbalanciert. Ein Picknick auf dieser Grünfläche steht einem Tagesausflug auf das Land bestimmt in nichts nach.

Fortschrittliches Design

Wir sind bestrebt, euch eine stilistische Einführung in das Haus zu geben. Was hier auf den ersten Blick eine unscheinbare Treppe zu sein scheint, ist in der Realität ein großes Beispiel von cleverem Design.

Die braunen Treppenstufen bestehen aus leichtem, edlem Holz und sorgen für eine einladende Wärme im Flur.

Durch die raffinierte Platzierung des Dachfensters wird die Treppe von oben mit natürlichem Licht beleuchtet. Das schmal geschnittene, rechteckige Dachfenster lässt das Licht ähnlich wie ein himmlischer Strahl auf die Treppe fallen und zeigt den Hausbewohnern und ihren Gästen den Weg nach oben bzw. nach unten.

Kräftige Materialien mit weichen Kanten

Wir dringen nun weiter ins Hausinnere vor, um auch die Einrichtung und die Dekoration etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Hier sehen wir eine glasumrandete Ecke des Gebäudes, die einen Panoramablick nach außen gewährleistet. Am linken Bildrand können wir die Blätter einer Zimmerpflanze erahnen – ein weiterer Indikator dafür, wie natürliche Elemente mit der modernen Struktur des Gebäudes sanft verwoben werden.   

Der Vorhang, den wir hier sehen, ist in einem dezenten Grauton gehalten, womit er sich neutral in seinen Kontext einfügt. Damit das Grau nicht zu schwerfällig wirkt, wurde ein lichtdurchlässiger Stoff gewählt, der ein weiches und beruhigendes Ambiente erzeugt. Die Leichtigkeit des Stoffes schafft zudem eine dynamische Kontinuität und ein Gefühl von müheloser Fortbewegung im Raum.

Inbegriff von Moderne

Schauen wir uns die Küche des Hauses an. Das erste, das ins Auge sticht, ist die Helligkeit, die den Raum dominiert. Die Wände bestehen alle komplett aus Glas, wodurch natürliches Tageslicht den Raum von allen Seiten durchflutet. Der Bereich wirkt dadurch sehr heiter und frisch. Die hellen Lichtverhältnisse schaffen ideale Bedingungen beim Kochen, so wie man es von einer funktionalen Küche erwartet.

Wie ihr sehen könnt, ist dieser Raum nicht nur funktional, sondern auch sehr ästhetisch. Die einfache Schönheit von modernem Design kommt hier besonders gut zum Ausdruck. Der Laminatfußboden bringt Eleganz in die Küche, während die mit Edelstahl kombinierten weißen Küchenschränke für einen sauberen minimalistischen Look sorgen.

Wollt ihr weitere funktionale und moderne Traumküchen sehen? Dann schaut hier.

Erholsamer Außenbereich

Unsere letzte Station des Hausrundgangs bildet ein weiterer Teil des Außenbereichs. Wir befinden uns auf der Terrasse beim Pool. Für die gepflasterte Fläche wurden Betonsteine in verschieden Tonalitäten verwendet. Die unterschiedlichen Farbtöne schaffen einmal mehr ein für das Gebäude charakteristisches Gefühl von Dynamik und Bewegung.

Das Schwimmbad ist klassisch gehalten. Darum herum gibt es ausreichend Platz für Erholung und körperliche Betätigung. Die weiß-gelben Liegestühle am Pool, oben beim Patio und auf dem Balkon sorgen für mehrere Ruhestellen und setzen heitere Akzente auf dem grauen Beton.

Die großen Innen- und Außenflächen dieses Zuhauses ermöglichen eine beispiellose Bewegungsfreiheit, obwohl die meisten von uns bei diesem Anblick auch gut an einem einzigen Platz verweilen könnten.

Welcher Gebäudeteil hat euch besonders beeindruckt und weshalb? Erzählt es uns!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern