Außen dezent, innen edel

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In dicht bebauten Städten ein Haus zu bauen, das dennoch jede Menge Platz, ungestörte Ruhe und Luft zum Atmen bietet, ist manchmal eine echte Herausforderung. In der Metropolregion Mexiko Stadt zum Beispiel, die mit 20 Millionen Einwohnern eine der größten der Erde darstellt, ist Wohnraum knapp. Wenn man dennoch ein Grundstück ergattert, muss man sich einiges einfallen lassen, um die Privatsphäre seiner Familie zu schützen, ohne dabei Abstriche an der Wohn- und Lebensqualität machen zu müssen. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Genaro Nieto Ituarte entstand ein modernes, luxuriöses Einfamilienhaus, dessen Interior Design das Innenarchitektenteam von MARIANGEL COGHLAN übernahm.

Straßenansicht

Die Hauptfassade des Hauses bleibt hinter hohen Mauern und einem großen Tor verborgen. Auf diese Weise werden von der stark frequentierten Straße keinerlei Einblicke zugelassen und die Privatsphäre der Bewohner bleibt geschützt. Dennoch erkennt man bereits aus dieser Perspektive, dass sich hinter der introvertierten, geschlossenen Fassade eine moderne, geradlinige Architektur verbirgt, die mit Sicherheit eine Menge Komfort und Style zu bieten hat.

Gartenansicht

Auf der Rückseite bietet sich uns ein ganz anderes Bild. Hier öffnet sich das Haus mit großen Fensterflächen dem Garten und lässt auf diese Weise eine Menge Licht und Luft ins Innere. Der Wohnraum wird so nach außen erweitert, die Privatsphäre der Familie bleibt aber dennoch geschützt. Die großzügige Terrasse verfügt über ein halbdurchlässiges Dach, sodass es hier auch an heißen Tagen angenehm schattig ist.

Hof

Hier sehen wir den Weg zur Haustür, die sich ein wenig zurückgesetzt seitlich am Gebäude befindet und von der Straße aus durch das Tor in der Grundstücksmauer zu erreichen ist. Zwischen diesem Tor, dem Haus und der Mauer zum Nachbarn, die üppig begrünt wurde, ergibt sich eine Art Atrium, das Ruhe und Entspannung inmitten der Stadt ausstrahlt und nicht nur Bewohner und Gäste freundlich begrüßt, sondern durchaus zum Verweilen einlädt.

Wohnzimmer

Das Innere des Hauses wünschten sich die Bewohner in einer raffinierten Mischung aus modernem Design, klassischer Eleganz und Luxus pur. Hier sehen wir das Wohnzimmer, das in Blaugrau- und Naturtönen gehalten ist und mit komfortablen Polstermöbeln, eklektischen Mustern, großformatiger Kunst und einzigartigen Accessoires glänzt. Obwohl mit Dekor und Beiwerk nicht sparsam umgegangen wurde, bleibt das Gesamtbild doch angenehm ruhig und stimmig, was der perfekt abgestimmten Farbwahl und den hochwertigen Materialien zu verdanken ist.

Essbereich

Im angrenzenden Essbereich geht es ein wenig schlichter zu. Dieser Raum lebt von seiner doppelten Deckenhöhe und den riesigen Fensterflächen, die sich in Richtung Garten öffnen. So entsteht eine sehr großzügige, luftige und lichtdurchflutete Atmosphäre. Das Design der Möbel und die Farben halten sich hingegen sehr dezent zurück und überlassen die Bühne dem Ausblick ins Grüne.

Schlafzimmer

Auch das Schlafzimmer vermittelt auf sehr unaufgeregte Weise komfortable Eleganz. Klare Linien, hochwertige Materialien und edle Stoffe dominieren das Gesamtbild. Die Farbwahl bewegt sich auch hier im neutralen, natürlichen Bereich und die einzelnen Nuancen wurden perfekt aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis: eine Oase der Ruhe, die Entspannung pur verspricht.

Was gefällt euch an diesem Haus am besten?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern