7 Trend-Fliesen, die dein Zuhause ordentlich aufpeppen

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Fliesen – wir alle kennen sie. Der Klassiker, meist in Weiß oder Beige, ist für seine unangefochtene Beliebtheit bekannt, ist er doch pflegeleicht und robust zugleich. Zuletzt konnte so manch einer den zumeist aus Keramik bestehenden Baustoff jedoch nicht mehr sehen. Zu kahl, zu eintönig, zu kalt, zu ausdruckslos… es fehlte teilweise einfach an Kreativität. Doch damit ist Schluss! Jetzt taucht der Klassiker mit individuellem Design, ausgefallenen Motiven und anderen Besonderheiten auf. Einfallslos sind die neuen Modelle keineswegs und wie auch ihr die neu interpretierten Kacheln in euren vier Wänden zum Blickfang werden lassen könnt, das verraten euch die folgenden Tipps. 

Gemusterter Eyecatcher

Ihre positiven Eigenschaften haben die Fliesen behalten, im Design haben sie jedoch einiges nachgelegt. Florale Ornamente, gepunktet, gestreift, bildliche oder der Fantasie entsprungene Motive – setzt in jedem Fall auf ein Muster, dass ihr euch nicht so schnell überseht. Beim Einsatz ist weniger oft mehr und eine überschaubare Fläche, beispielsweise zwischen Küchenzeile und Hängeschrank, ausreichend. Ein Hingucker sind die Fliesen allemal. 

Kombination von Materialien

industriale Küche von LAVRADIO DESIGN
LAVRADIO DESIGN

Cozinha em Lisboa

LAVRADIO DESIGN

Gemusterte Fliesen sollten vorrangig nur für eine Sache eingesetzt werden – sei es zur Wandgestaltung, zur Verzierung einer Tischfläche oder als Bodenbelag. Schließlich soll der dekorative Baustoff auch toll zur Geltung kommen. Erlaubt ist und sogar ans Herz gelegt wird zudem die Kombination mit anderen Materialien, wie beispielsweise Holz. Dadurch lassen sich Bereiche nicht nur zonieren, auch für das gewisse Etwas ist damit gesorgt. 

Farblich abstimmen

Nicht nur die Auswahl an Motiven und Formen ist enorm. Auch in puncto Farbe ist die Auswahl immens. Empfehlenswert sind insbesondere natürliche oder pastellige Töne – vor allem in Kombination mit Mustern. Ein harmonisches Gesamtbild kreiert ihr vor allem dann, wenn die Farbe für Wände und Mobiliar auf die Fliesen abgestimmt wird. Dieses Beispiel macht es perfekt vor.

Auf Farbe setzen

Die Wände von oben bis unten in Fliesen gehüllt, das mag erst einmal nicht sonderlich innovativ klingen. Ist es aber, wenn dabei auf ein leuchtendes Gelb wie hier gesetzt wurde. Dieses Badezimmer sorgt ohne Zweifel für einen Wow-Effekt und bleibt bei Freunden und Gästen gewiss in heiterer Erinnerung. Ihr seht, auch mit Farbe könnt ihr den Klassiker Fliesen aufpeppen und damit ganz gewiss auch eure Räumlichkeiten. 

Struktur schaffen

Ob rustikal, als dezenter Blickfang oder farblich einheitlich – auch extravagant darf es sein. So zumindest zeigt sich dieses Bad. Wollt ihr zusätzlich eine lebhafte Atmosphäre kreieren, könnt ihr dies mit Strukturen erreichen und dabei auf flächige sowie erhabene Modelle setzen. Die farbliche Gestaltung, wie beispielsweise in Smaragdgrün, unterstützt den Effekt zusätzlich. 

Ihr steht auf den natürlichen Look? Es gibt auch Holzfliesen passend für jeden Raum

Auf Effekte setzen

edgy tiles:  Wände & Boden von Patrycja Domanska

Wer den besonderen Effekt sucht, kann dabei auf Fliesen in besonderer Form setzen – abseits der klassisch viereckigen. Als Sechseck gestaltet, ziehen sie alle Blicke auf sich und setzen eure Wand in Szene. Wer noch einen draufsetzen möchte, der greift dabei auf Fliesen mit 3D-Effekt zurück. Achtet jedoch darauf, dass ihr nur eine bestimmte und nicht zu große Fläche gestaltet, da der Effekt ansonsten verloren geht.

Individualität schaffen

Neben 3D-Effekt gibt es auch Fliesen, die auf Glanz setzen. Im Metallic-Look erhältlich, sorgt ihr mit Bronze, Silber und Gold garantiert für Highlights. Dabei dürft ihr auch gerne mal großzügig sein und die kompletten Wände gestalten. Doch aufgepasst: mehr als zwei verschiedene Töne können bei einer solchen Gestaltung zuviel des Guten werden. Daher lieber auf maximal zwei Farben beschränken. Für Individualität ist trotzdem gesorgt.  

Für welches Modell würdet ihr euch entscheiden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern