Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

7 coole Ideen für den Gartenweg

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Schon früh am Morgen ist es hell, die Vögel zwitschern und bauen Nester, beim Blick in den Hinterhof oder auf dem Weg zur Arbeit wird deutlich: die Natur erwacht und ist bereits im vollen Gange wieder aufzublühen. Immer näher rückt damit auch die Gartensaison. Bäume und Sträucher wurden bereits zurückgeschnitten, vor Frost schützendes Tannengrün entfernt und die Beete aufgehübscht. Neben der bald aufbrechenden Blüten- und Pflanzenpracht gehört ein ebenso schön angelegter Weg zum Gesamtbild eines Gartens. Bei der Umsetzung gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wir verraten, auf welche Materialien und Gestaltungsvarianten ihr dabei setzen könnt. 

Mustergültig

Dieser Gartenweg besticht durch seine Genauigkeit sowie durch seine Zweifarbigkeit. Schwungvoll bewegen sich die quadratischen Steine mit farbiger Absetzung in Dunkelrot um das Haus herum. Der Clou: Die liebevoll gestalteten Beete folgen dem Verlauf und bekommen durch den Weg automatisch eine Begrenzung sowie einen schönen Rahmen verliehen. Passend zur Gestaltung eures Hauses könnt ihr dabei in der Farbigkeit sowie im Muster variieren.

Natürlichkeit bewahren

Ein Garten steht für Natürlichkeit und bringt diese in Form von blühenden Pflanzen und leuchtenden Farben zum Ausdruck. Gerne darf es dabei auch wilder zugehen, besticht doch die Natürlichkeit gerade auch darin, dass die Natur so sein kann, wie sie ist. Inmitten einer wild wachsenden Wiese wurden Betonplatten zusammen mit Kieselsteinen nach einem gleichmäßigen Muster verlegt. Das hohe und sich in die Zwischenräume verirrende Gras nimmt diesem exakten Verlauf die Strenge, was diesen Weg nur noch charmanter aussehen lässt. 

Natürliche Eleganz

Referenzen- Naturstein:  Garten von MM NATURSTEIN GMBH
MM NATURSTEIN GMBH

Referenzen- Naturstein

MM NATURSTEIN GMBH

Natürliche Eleganz lässt sich hervorragend mit Natursteinplatten aus Granit, Marmor oder ähnlichem in den Garten bringen. Das Gestein ist in verschiedenen Farben und Arten erhältlich, bringt aufgrund seiner Hochwertigkeit auch immer einen Hauch Luxus mit sich. In dunkel gehalten und leicht überlappend wie hier angeordnet, wird so das mit Pflanzen bestückte Kieselsteinbeet perfekt abgerundet. 

Weitere Ideen, wie ihr Naturstein in eurem Garten integrieren könnt, findet ihr hier

Schwungvoll in Holz

Asiatische Elemente mit Azaleen:  Garten von dirlenbach - garten mit stil
dirlenbach – garten mit stil

Asiatische Elemente mit Azaleen

dirlenbach - garten mit stil

Neben Stein ist Holz ein weiterer natürlicher Baustoff, der sich vor allem in der Gartengestaltung und insbesondere für die Anlegung eines Gartenweges eignet. Was den Verlauf angeht, könnt ihr kreativ sein. So schwungvoll wie hier wirkt der Weg jedoch regelrecht belebend und es macht gleich doppelt soviel Freude ihn entlangzulaufen. Auch wird der Weg dadurch selbst zum Blickfang, wodurch er neben seinem praktischen Nutzen auch als dekoratives Element fungiert. 

Auf den Punkt

Neben Platten als rechteckiges oder gar quadratisches Modell, kann ebenso die natürliche Form von Steinen bewusst zum Einsatz gebracht werden. Rund und auch mal leicht eckig, kommen die weißlichen Steine auf den anthrazitfarbenen Kieselsteinen besonders gut zur Geltung und stechen auch in Hinblick der saftig grünen Bepflanzung deutlich hervor. Zusammen wird dadurch ein regelrecht frisch und belebend wirkendes Gesamtbild geschaffen. 

Beton in Steinoptik

Anlegen eines Gartenweges in Natursteinoptik:  Garten von arcotec  Haus und Garten
arcotec  Haus und Garten

Anlegen eines Gartenweges in Natursteinoptik

arcotec Haus und Garten

Für die Anlegung eines Gartenweges werden gerne Feldsteine eingesetzt und somit ein natürlicher Look kreiert. Man könnte meinen, das dies auch bei diesem Beispiel der Fall ist. In Wirklichkeit jedoch handelt es sich hierbei um Beton. Das Gemisch aus Zement und Kies wurde einfach in vorgefertigte Schablonen gegossen. Ausgehärtet und die Rillen mit Kieselsteinen gefüllt, ist die optische Täuschung perfekt. Wollt ihr auf eine besondere Gestaltung setzen, so ist auch dies eine willkommene Möglichkeit.

Beleuchtung für eine stimmungsvolle Atmosphäre

Neben der Form und einer Musterung, die ihr für euren Gartenweg vorgesehen habt, solltet ihr ebenso auf eine Beleuchtung setzen. Diese kann, wie in diesem Beispiel zu sehen, den gesamten Weg entlang in gleichmäßigen Abständen aufgestellt werden. Oder aber ihr setzt mittels einer Leuchtkugel oder anderen ausgefalleneren Modellen einen Akzent. In jedem Falle weist das Licht nicht nur den Weg, sondern schafft gleichzeitig auch eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Wie sieht euer Gartenweg aus? Verratet es uns gerne in einem Kommentar! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern