Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein altes Steinhaus erwacht aus dem Tiefschlaf

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Wir zeigen euch hier bei homify besonders gerne Projekte, bei denen unsere Experten alte, teilweise verfallene Bauten in moderne, gemütliche und superstylishe Wohnoasen verwandeln. Wenn dabei der historische Charme erhalten bleibt, umso besser. Heute haben wir euch ein Beispiel aus Frankreich mitgebracht. Dort haben die Innenarchitekten von Sève Créative ein altes, kürzlich renoviertes Steinhaus modern gestaltet und eingerichtet und dabei den besonderen Charakter des rustikalen Gebäudes raffiniert miteinbezogen. Viel Spaß auf unserem Rundgang durch dieses beeindruckende Zuhause.

Esszimmer

Los geht es im Essbereich, der im Zuge der Sanierungs- und Umgestaltungsarbeiten mit der offenen Küche zusammengelegt wurde. Die Öffnung der ehemals engen, düsteren Räume hin zu einem modernen, großzügigen Grundriss war einer der wichtigsten Aspekte bei der Verwandlung des alten Steinhauses zu einem gemütlichen Zuhause, das den heutigen Ansprüchen an zeitgemäßes Wohnen gerecht wird. Der Essbereich wird dank der neuen, großen Fenster und Glasschiebetüren in Richtung Garten geöffnet und mit natürlichem Licht geflutet. Als charakteristische Elemente, die an die Vergangenheit erinnern, blieben die rustikalen Steinwände erhalten und wurden bewusst unverputzt gelassen. Auf diese Weise bilden sie einen interessanten Kontrast zur eleganten Einrichtung und dem edlen Holzboden.

Küche

In der Küche gehen praktische Funktionalität und zeitgemäßes Design Hand in Hand. Dieser Bereich wurde durch und durch modern gestaltet, mit Geräten auf dem neuesten Stand der Technik, modernen Armaturen, jeder Menge Stauraum und einer trendy Kochinsel. Hier wurden Decke und Wände ganz normal verputzt, wobei die Rückwand in einem leuchtenden Rot den einzigen Farbakzent in dem ansonsten sehr dezent und natürlich gestalteten Raum darstellt.

Flur

Im Flur werfen wir einen genaueren Blick auf das harmonische Zusammenspiel zwischen Trend und Tradition, zwischen rustikalem Charme und modernem Design. Die exponierte Steinwand durfte ihre ursprünglichen Einkerbungen, Macken und Nischen behalten und stellt eine liebevolle Hommage an die Vergangenheit des Gebäudes und die architektonische Tradition der Region dar. Ergänzt wird sie von weißem Putz, einem hochwertigen Holzboden und einer modernen LED-Beleuchtung, die für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgt und spannende Lichtakzente setzt.

Badezimmer

Vom Flur aus geht es ins Badezimmer, das durch die in einem tiefen Türkis gestrichene Wand einen ganz besonderen Look erhält. Die frische, moderne Farbe bildet einen tollen Kontrast zu den freigelegten Altholzbalken und der Steinwand im Flur. Auch der Spiegel greift den rustikalen Charakter auf, während der Rest der Einrichtung durch und durch modern gehalten wurde und mit klaren Linien und einer komfortablen Ausstattung punktet.

Schlafzimmer

Zum Schluss schauen wir noch im Schlafzimmer vorbei. Es befindet sich im Obergeschoss und erhält durch die Schrägen und den freigelegten Holzbalken einen besonders gemütlichen und heimeligen Charme. Auch hier wurde eine Wand bewusst unverputzt gelassen. Die neutrale Farbgebung und die perfekt abgestimmten Accessoires unterstreichen das entspannte, natürliche Raumgefühl und machen das Schlafzimmer zu einer Oase der Ruhe.

Ist der Mix aus modernem Design und rustikalem Charme eurer Meinung nach gelungen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern