homify 360°: Casa Narigua in Mexiko

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Vor einiger Zeit haben wir bei homify über den Kontext zwischen Haus und Landschaft berichtet und euch einige beeindruckende Beispiel dafür gezeigt, wie sich die Architektur eines Gebäudes perfekt seiner Umgebung anpassen kann. Heute haben wir eine homify 360°-Tour für euch, die dieser Linie folgt und ein faszinierendes Projekt unserer Experten von P+0 Arquitectura näher beleuchtet. Viel Spaß in der Casa Narigua!

Die Umgebung

moderne Häuser von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Wenn wir aus einiger Entfernung einen Blick auf die Casa Narigua werfen, fällt uns als erstes die beeindruckende Landschaft ins Auge. Wir befinden uns im Bundesstaat Nuevo León im Norden Mexikos. Dank seiner besonderen Lage und eines einzigartigen Mikroklimas gibt es hier eine so facettenreiche Vielfalt von Flora und Fauna wie sonst nirgends in Mexiko. Umgeben von den mächtigen Bergen der Sierra Madre Oriental gibt es hier riesige Waldgebiete zu entdecken. Und genau diese Berge und Wälder sind es, die unseren Experten als Hintergrund dienten, vor dem das Traumhaus Casa Narigua errichtet werden sollte.

Die Idee

moderne Häuser von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Die Idee hinter diesem einzigartigen Traumhaus in Nuevo León war, den Menschen wieder als Teil der Natur zu betrachten und somit samt Zuhause in ebendiese einzugliedern. Und zwar so, dass dabei so wenig wie möglich in die Umgebung eingegriffen wird, aber gleichzeitig den Ansprüchen des modernen Lebens und Wohnens genüge getan wird. Die Architektur sollte hier mit der Natur harmonieren, mit ihr sprechen und sie erweitern.

Dementsprechend sollten für die Errichtung des Hauses natürlich keine Bäume gefällt werden. Deshalb haben unsere Experten das Gebäude auf so wenig Grundfläche wie möglich in die Höhe gebaut und ein einzigartiges Gebilde aus drei sich so überlappenden Blöcken geschaffen, dass ein Großteil der Wohnfläche nun in der Luft hängt. Auf diese Weise erhebt sich die Casa Narigua majestätisch aus den Baumwipfeln um sie herum und befindet sich in friedlicher Koexistenz mit der Natur der Umgebung.

Das Konzept

moderner Garten von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Wir nähern uns diesem beeindruckenden Wohnhaus und schauen uns zunächst einmal die verbauten Materialien genauer an. Natürlich wurde auch hier großer Wert auf Nachhaltigkeit und die Harmonie von Architektur und Natur gelegt. Aus rot gefärbtem Beton und warmem Holz ergibt sich eine interessante Kombination, die nicht nur perfekt in die natürliche Umgebung passt und dem Projekt eine rustikale Note verleiht, sondern außerdem einen Bezug zur traditionellen mexikanischen Architektur herstellt.

Als Sockel für die außergewöhnliche Stapel-Architektur des Gebäudes dient das Untergeschoss, das die gesamte Haustechnik sowie eine Garage und Lagerräume enthält. Darüber befinden sie Gästezimmer mit schattigen Innenhöfen und darüber wiederum herrscht in alle Richtungen pure Offenheit mit Galerien, Bädern, dem Wohnbereich und verschiedenen Terrassen.

Transparenz

rustikale Häuser von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Um die enge Verbindung zwischen Haus und Umgebung noch deutlicher zu machen, wurde eine beträchtliche Zahl großflächiger Glasfronten und Fenster eingesetzt, die nicht nur Licht und Luft en masse ins Haus bringen, sondern auch die spektakuläre Landschaft rund herum direkt in den Wohnbereich integrieren. Durch die verdrehte Anordnung der drei Prismen ergeben sich zahlreiche Überhänge, Winkel, Nischen und Terrassen, die einen 360°-Ausblick ermöglichen und dem Betrachter darüber hinaus die Möglichkeit geben, von jedem Standpunkt aus im Haus eine neue Perspektive auf die Umgebung zu erhaschen.

Schlafzimmer

ausgefallene Schlafzimmer von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura
In der zweiten Etage des Hauses befindet sich das Schlafzimmer, das mit seinen Holzböden und -wänden wie ein modernes Baumhaus anmutet. Auch hier wurden ausschließlich hochwertige, natürliche Materialien verwendet. Die Einrichtung ist, wie überall im Haus, in einem geschmackvollen und individuellen eklektischen Stil gehalten, wobei regionale Antiquitäten auf zeitgenössische Kunst treffen und koloniale Elemente auf post-koloniale Akzente.

Wohn-Ess-Bereich

ausgefallene Wohnzimmer von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura
Auch im Wohn- und Essbereich steht eine eklektische Mischung aus antiken und modernen Möbeln im Mittelpunkt. Für Akzente sorgen Gemälde, Skulpturen und dekorative Masken, die der Einrichtung einen authentischen lokalen Stempel aufdrücken.

Badezimmer

moderne Badezimmer von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Im Badezimmer wird ebenfalls nicht auf hochwertiges Holz verzichtet, was der modernen und puristischen Gestaltung dieses Raumes ein gemütliches Flair und eine gute Portion Natürlichkeit und lokalen Charme verleiht. Die Wand aus grauem Beton sorgt für einen spannenden Kontrast. Die Palette der verwendeten Materialien gibt diesem Raum – so wie dem gesamten Projekt – eine zeitlose rustikale Optik, die vielen verschiedene Stilrichtungen und Looks als Hintergrund dienen kann.

Küche

moderne Küche von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Auch in der Küche finden wir eine geschmackvolle und originelle Mischung aus Holz und Beton. Dazu sorgen Granit und Edelstahl für ein puristisches Flair. Eine Dunstabzugshaube braucht man hier übrigens nicht, denn die großen, überall versetzt angeordneten Fenster sorgen für einen natürlichen Luftaustausch. Die Terrasse im Hintergrund wird auch als Freiluftesszimmer genutzt, in dem man mit freier Sicht auf die spektakuläre Gebirgslandschaft sein Frühstück genießen kann.

Terrasse

 Terrasse von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Die Casa Narigua verfügt über mehrere Terrassen auf unterschiedlichen Ebenen. Diese hier ist im Stil an einen traditionellen Patio angelehnt. Der rot polierte Beton der Außenwände harmoniert wunderbar mit den cognacfarbenen Ledermöbeln und das Glasgeländer sorgt für einen freien Blick auf die Landschaft.

Aussichtsplattform

 Terrasse von P+0 Arquitectura
P+0 Arquitectura

Narigua House

P+0 Arquitectura

Und zum Schluss noch das Sahnehäubchen auf der Casa Narigua – diese ausladende Aussichtsplattform auf dem Dach, die uns einen atemberaubenden Rundumblick gestattet. Der warme Holzboden, ein paar schicke Designerliegen und der kleine, aber feine Pool laden zu einem entspannten Tag in den Bergen Mexikos ein. Wer kann da schon widerstehen?

Wie gefällt euch die Casa Narigua? Könntet ihr euch vorstellen, so zu wohnen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern