11 tolle Ideen für Naturstein im Garten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Trends kommen und gehen. Das ist auch bei der Gestaltung des Gartens Fakt. Und doch gibt es ein Material, das jede Mode überdauert und eine zeitlose und dauerhafte Alternative zu kurzlebigen Erscheinungen darstellt: Naturstein. Das Geheimnis liegt dabei in seiner Vielfalt. Von Sandstein bis Granit und von Basalt bis Kiesel trifft Naturstein im Garten immer den richtigen Ton, ob man seinen Außenbereich nun klassisch oder modern, romantisch oder elegant, mediterran oder exotisch gestalten möchte. Und so facettenreich wie das Material ist, so vielseitig sind auch seine Einsatzmöglichkeiten. Wir haben euch heute elf tolle Ideen mitgebracht, die zeigen, welche unterschiedlichen Rollen Naturstein im Garten übernehmen kann.

Naturstein am Hang

Mit Natursteinblöcken abgefangene Böschung: mediterraner Garten von Gärten für Auge und Seele
Gärten für Auge und Seele

Mit Natursteinblöcken abgefangene Böschung

Gärten für Auge und Seele

Natursteinblöcke sind die perfekten Begleiter für Gärten mit steilen Abhängen, denn sie fangen die Böschung zuverlässig ab, stützen den Hang und machen auch optisch eine super Figur. Den Garten auf dem Foto haben unsere Experten Gärten für Auge und Seele für ihre Kunden gestaltet, die sich eine private, nicht einsehbare Wohlfühloase wünschten. Die steile Böschung wurde mit trockenheitsresistenten Stauden und Gräsern bepflanzt und mit Natursteinblöcken aus Grauwacke abgefangen, wodurch der Abhang begehbar wurde. Der Clou: Die Blöcke können zusätzlich als Sitzmöglichkeit genutzt werden. So vielseitig kann Naturstein im Garten sein!

Bepflanzter Steingarten

Ihr wünscht euch einen schönen, optisch ansprechenden Garten, habt aber keine Lust auf ständiges Rasenmähen, Unkrautjäten und andere nervige Arbeiten? Dann ist ein Steingarten für euch bestimmt eine attraktive Alternative zum klassischen Rasen. Wie man einen solchen Steingarten zum Blühen und Strahlen bringt, zeigen die eindrucksvollen Fotos von Andreae Kakteenkulturen. Verschiedene Stauden, Kakteen und Sukkulenten erwecken ihre Steingärten zum Leben und sind das ganze Jahr hindurch ein absoluter Blickfang im Außenbereich.

Natursteinmauer

Fertig bepflanzte Natursteinmauer: landhausstil Garten von Staudengärtnerei Gaissmayer
Staudengärtnerei Gaissmayer

Fertig bepflanzte Natursteinmauer

Staudengärtnerei Gaissmayer

Wenn es um die Begrenzung ihres Grundstücks geht, bevorzugen immer mehr Menschen Naturstein, der dem Garten ein ganz besonderes Flair und eine ordentliche Portion Charakter verleiht. Diese Natursteinmauer wurde von der Staudengärtnerei Gaissmayer errichtet. Sie hat die Aufgabe, einen Maschendrahtzaun zu ergänzen und dem Garten Struktur und Natürlichkeit zu verleihen. Beim Bau wurde bewusst auf Mörtel verzichtet. Die Mauer hält nur durch die geschickte Auswahl der verfügbaren Steine zusammen. Als Besonderheit wurden die Zwischenräume bepflanzt, sodass sich die Mauer noch besser in das natürlich gehaltene Landschaftsbild einfügt. Hierbei musste allerdings an die Wasserversorgung gedacht werden, was durch einen integrierten Schlauch gelöst wurde.

Naturstein im Garten: Zen-Style

Von den Neunzigern in ein kontemplatives Gartenerleben 2015 - Privatgarten im ZEN - Stil: asiatischer Garten von Kokeniwa Japanische Gartengestaltung
Kokeniwa Japanische Gartengestaltung

Von den Neunzigern in ein kontemplatives Gartenerleben 2015 – Privatgarten im ZEN – Stil

Kokeniwa Japanische Gartengestaltung

Das Thema Naturstein im Garten spielt in Japan eine besonders große Rolle. In fernöstlichen Zen-Gärten bilden Kies, Steine und Felsbrocken die Basis für ein harmonisches, optisch ansprechendes Gesamtbild. Auch hierzulande werden japanische Gärten immer beliebter, denn sie sehen nicht nur super stylish aus und bringen einen Hauch Exotik mit, sondern sie sind auch pflegeleicht und bilden eine entspannte Ruheoase auf dem eigenen Grundstück. Den Garten auf dem Foto haben unsere Experten von Kokeniwa unter Anwendung der japanischen Gartenkunst von einem schnöden 90-er-Jahre-Außenbereich in einen Garten im Zen-Stil verwandelt.

Gartenteich mit Naturstein

Gartenteich mit Quellstein: mediterraner Garten von Gärten für Auge und Seele
Gärten für Auge und Seele

Gartenteich mit Quellstein

Gärten für Auge und Seele

Eine besonders beliebte Art und Weise, Naturstein im Garten zu inszenieren, ist die Kombination aus Stein und Wasser. Wasserbecken, Natur-Pools und Gartenteiche verbinden auf eindrucksvolle Weise die beiden Elemente und verleihen jedem Außenbereich einen ganz besonderen Charme. Diese kleine Wohlfühloase stammt von Gärten für Auge und Seele und spricht gleich mehrere Sinne an: Angelehnt an eine kleine Terrasse, sorgt der Teich mit Quellstein und kurzem Bachlauf für eine wohltuende Geräuschkulisse.

Natursteinweg

Pflanzen & Co.: klassischer Garten von Paul Marie Creation
Paul Marie Creation

Pflanzen & Co.

Paul Marie Creation

Wege aus Naturstein im Garten haben viele Vorteile: Sie sind langlebig, tragfähig, witterungsbeständig und pflegeleicht und verbreiten ein reizvolles, natürliches Flair. Noch dazu sind sie zeitlos schön und passen sich ihrer Umgebung perfekt an, wie dieses eindrucksvolle Beispiel beweist, das wir bei Paul Marie Creation entdeckt haben.

Rustikaler Steinofen

kolonialer Garten von The Braai Man
The Braai Man

Clad your Braai in Stone

The Braai Man

Einen Grill haben wohl die meisten Gartenbesitzer auf der Terrasse stehen, aber wie wäre es denn stattdessen zur Abwechslung mal mit einem echten Steinofen? Dieses Modell von der englischen Firma The Braai Man bietet eine ganz andere Möglichkeit, Naturstein im Garten zu integrieren und ist eine Hommage an die südafrikanische Braai-Tradition. Barbecue kann schließlich jeder. Ab sofort laden wir unsere Freunde zum authentischen Braai aus dem Steinofen ein.

Naturstein im Garten: Treppe

Englischer Garten, Sandsteintreppe mit Sandsteintrockenmauer: landhausstil Garten von Tina Brodkorb Landschaftsarchitektur
Tina Brodkorb Landschaftsarchitektur

Englischer Garten, Sandsteintreppe mit Sandsteintrockenmauer

Tina Brodkorb Landschaftsarchitektur

In Gärten, in denen es einen großen Höhenunterschied zu überwinden gilt, sind Natursteintreppen eine tolle Lösung. Sie verbinden nicht nur den oberen Bereich des Gartens mit dem unteren, sondern machen ganz nebenbei auch optisch eine Menge her. Besonders, wenn sie solche schönen Natursteinmauern mit dazwischen gelagerten, üppig bewachsenen Beeten an die Seite gestellt bekommen, wie in diesem englisch inspirierten Garten, den unsere Expertin Tina Brodkorb in Senden umgesetzt hat.

Natursteinboden auf der Terrasse

Terrassenboden und Blockstufen aus Travertin Sivas Goldgelb :  Terrasse von Alpha Stone Natursteine
Alpha Stone Natursteine

Terrassenboden und Blockstufen aus Travertin Sivas Goldgelb

Alpha Stone Natursteine

Wenn es um Naturstein im Garten geht, darf natürlich auch der perfekte Sitzbereich nicht fehlen. Terrassen mit einem natürlichen Steinboden haben viele Vorteile: Sie sind pflegeleicht, robust und langlebig und es gibt sie in zahlreichen Stilrichtungen und Macharten. Von klassisch bis modern und von rustikal bis elegant kann man mit einem Natursteinboden jeden gewünschten Stil abdecken. Unsere Experten von AlphaStone stehen für den innovativen Handel mit Natursteinprodukten und die hervorragende Produktqualität aus eigener Fertigung.

Kräuterspirale aus Naturstein

Kräuterspirale: mediterraner Garten von Raum-Künstler.in
Raum-Künstler.in

Kräuterspirale

Raum-Künstler.in

Gemüse, Salat und Kräuter im eigenen Garten anzubauen, ist für viele Gartenbesitzer der ganz große Traum. Ihr habt nicht viel Platz für große Beete, möchtet euren Salat aber trotzdem mit einer facettenreichen Vielfalt unterschiedlichster Kräuter aus eigenem Anbau würzen? Dann solltet ihr euch unbedingt eine Kräuterspirale, wie diese von Raum-Künstler.in anlegen. Dabei handelt es sich um ein dreidimensionales Beet, das es euch ermöglicht, auf kleinstem Raum den Ansprüchen von Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen gerecht zu werden. Umrahmt von Naturstein können hier Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Zitronenmelisse, Oregano, Salbei, Thymian und Lavendel wachsen – eine Vielfalt, die nicht nur optisch zum Highlight wird, sondern darüber hinaus den Garten im Sommer in einen unwiderstehlichen Duft hüllt.

Raffinierte Beeteinfassung

Zum Schluss haben wir noch eine Natursteinidee, die eigentlich ein kleiner Fake ist. Denn bei der eindrucksvollen Beeteinfassung, die ihr auf dem Foto seht, handelt es sich gar nicht um echten Naturstein, sondern einen Mauerstein, der mit seiner unregelmäßigen Oberfläche und seinem Farbenspiel natürlichen Stein täuschend echt imitiert. Die Steine von Rimini Baustoffe sind besonders pflegeleicht, robust und witterungsbeständig und verleihen jedem Garten ein zauberhaftes mediterranes Flair.

Habt ihr auch Naturstein im Garten? Wenn ja, in welcher Form?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern