Schöne Lampen, die deinen Flur zum Strahlen bringen

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Wir wissen, der erste Eindruck zählt. Das gilt auch beim Haus. Nicht nur die Fassade entscheidet über das Gesamtbild, auch der Flur beeinflusst, ob man sich wohl fühlt oder eher nicht. Der erste Schritt in die Räumlichkeiten wird hier gesetzt, weshalb die Diele ebenso liebevoll gestaltet werden sollte, wie auch alle anderen Wohnbereiche. Dabei gibt es ein Detail, auf das besonders Wert gelegt werden sollte: die Beleuchtung. Diese rundet das Gesamtbild nicht nur ab, sondern sorgt zudem für eine wohnliche Atmosphäre. Möglichkeiten der Gestaltung gibt es nahezu unzählige – Inspiration folgt!

Wie aus einem Guss

 Flur & Diele von Studio Hooton
Studio Hooton

Entrance Hall

Studio Hooton

Brauntöne bestimmen die Gestaltung von diesem Flur maßgeblich und lassen ihn wie aus einem Guss gemacht erscheinen. In die elegant wirkende Einrichtung fügt sich die filigrane Deckenleuchte wunderbar ein, die einen zentralen Platz einnimmt und sehr dekorativ wirkt. Zarte Fäden enden mit gläsernen Kugeln, die warmes Licht verbreiten. Funktion und Design sind hier auf überaus ansprechende Weise vereint. Eine wohnliche Atmosphäre schaffen ebenso die Tischlampen auf den Konsolen, die sich gekonnt in das klassisch-moderne sowie elegant angehauchte Interieur fügen.

In den Mittelpunkt gerückt

WOHNEN: moderner Flur, Diele & Treppenhaus von mori
mori

WOHNEN

mori

Ein langer Flur mit hohen Decken und weißen Wänden eignet sich bestens, um bei der Beleuchtung gestalterisch kreativ zu werden und diese in den Mittelpunkt zu rücken. In diesem Beispiel wurde auf ein in aus einer Bahn und in sich geformtes Modell zurückgegriffen. Der seichte Holzton sowie die Maserungen kreieren einen natürlichen Look. Ergebnis ist ein harmonisch und Wärme ausstrahlender Flur.  

Dezent, aber wirkungsvoll

RUSSEL: klassischer Flur, Diele & Treppenhaus von massivum
massivum

RUSSEL

massivum

Eine Beleuchtung muss nicht zwangsläufig in den Mittelpunkt der Gestaltung gerückt werden und als erstes ins Auge fallen. Es empfiehlt sich auch durchaus eine stille Variante, vor allem dann, wenn verstärkt bei der Wandgestaltung sowie beim Mobiliar auf Farben, Muster und Strukturen gesetzt wurde. Um den Raum optisch nicht zu überfüllen, ist eine schlichte und neutrale Beleuchtung genau das Richtige. 

Statt für drinnen, sucht ihr Beleuchtungen für Garten, Terrasse und Co.? Unter dem Link findet ihr inspirierende Ideen. 

Auf Individualität setzen

Klare Linien und strenge Formen werden in dieser Diele durch organisch geschwungenes Mobiliar mit reichem Dekor gebrochen. Dieser Mix geht schlichtweg perfekt auf und zeugt von Individualität. Das i-Tüpfelchen dabei bildet die tropfenförmige Lampe, die in Gold und reich verziert einen Hauch Prunk versprüht. Genau in einer Linie mit der ebenfalls dekorativ verzierten Eingangstür liegend, kommt diese wunderbar zur Geltung. 

Salonfähig machen

klassischer Flur, Diele & Treppenhaus von Grand Design London Ltd
Grand Design London Ltd

The Broadway, SW19 – Extension & Bathroom Renovation

Grand Design London Ltd

Kronleuchter stehen für Prunk – zweifelsohne. Je nachdem, welches Gesamtbild man schaffen möchte, kommt es auf die Gestaltung drumherum an. In dunkleres, mattes Grün getauchte Wände, die stark angesagt sind, bilden den perfekten Rahmen und rücken den Kronleuchter auf dezente, aber dennoch bestimmte Weise in den Mittelpunkt. Das Licht wird von den Wänden aufgenommen und sanft an den Raum abgegeben. Ein eleganter, salonfähiger Look ist somit garantiert. 

Ton in Ton

Restauration und Modernisierung in Lisboa: kolonialer Flur, Diele & Treppenhaus von Designsetter
Designsetter

Restauration und Modernisierung in Lisboa

Designsetter

Weiße Wände bedeuten automatisch, dass bei der Beleuchtung auf jeden Fall Farbe ins Spiel kommen muss? Falsch! Das kann man natürlich machen, um Akzente zu setzen. Genauso gut kann dabei jedoch auch auf eine Ton-in-Ton-Gestaltung gesetzt werden. Pendellampen wie diese strecken zusätzlich die Höhe und unterstreichen die beeindruckende Maße des Flures. Zusammen mit den Holzdielen ist die Gestaltung absolut rund und beweist wiedereinmal: weniger ist oftmals eben doch mehr. 

Um die Ecke denken

XXL Laterne: skandinavischer Flur, Diele & Treppenhaus von Danishville
Danishville

XXL Laterne

Danishville

Bei einer Beleuchtung denkt man automatisch an eine Deckenlampe. Diese kann und sollte auch, um für eine optimale Ausleuchtung zu sorgen, in Erwägung gezogen werden. Dennoch gibt es weitere Möglichkeiten, um beim Betreten des Hauses sogleich für Behaglichkeit zu sorgen. Neben indirekten Beleuchtungen an Decken, Wänden und Boden, können ebenso Steh- und Tischlampen in Erwägung gezogen werden. Aber auch Laternen mit Kerzen sorgen für eine einladende, herzliche Stimmung. Natürlich sollte dabei stets ein wachsames Auge auf die Flammen geworfen werden. 

Klassisch-modern, rustikal oder extravagant – welche Beleuchtung im Flur bevorzugt ihr? Schreibt uns gerne! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern