Aus Alt mach Neu und vor allem besser!

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Aus Alt mach Neu und vor allem besser!

Lisa – homify Lisa – homify
Aus Alt macht Neu Moderne Häuser von Neugebauer Architekten BDA Modern
Loading admin actions …

Die Kinder sind aus dem Haus, unnötiger Wohnraum steht leer – was macht man da? Man verkleinert sich und zwar mit Stil! Ein älteres Ehepaar aus Wiesbaden fand sich in genau dieser Situation wieder und entwickelte daher zusammen mit den Neugebauer Architekten die Idee, aus ihrem Bestandsgebäude etwas Neues zu machen. Dazu sollte der Bau verkleinert, dafür maßgeschneidert und perfekt auf die Bedürfnisse und die neue Lebenssituation abgestimmt werden. Außen und innen ist im Zuge der Arbeiten eine Menge passiert. Die folgenden Aufnahmen geben spannende Einblicke in das ungewöhnliche Projekt.

Vorher: altmodisch und zu groß

Vor dem Umbau zeigte sich der Bau ganz klassisch. Helle Fassade, ein dunkel gedecktes Satteldach und viel Platz auf drei Etagen, dazu noch ein Vorbau mit aufsitzender Terrasse – alles in allem nicht schlecht. Aber irgendwie auch nicht so richtig gut. Eine dichte Bepflanzung nahm auch noch die Sicht und gab der Immobilie einen ungepflegten Touch. Das Haus wirkte etwas altmodisch, außerdem war es den Besitzern mittlerweile zu groß geworden.

Nachher: kleiner, aber besser

Die Verwandlung ist erstaunlich! Statt wie sonst üblich anzubauen und zu vergrößern, haben wir es hier mit einer Verkleinerung zu tun. Dafür sahen die Architekten eine Abtragung des Satteldachs und auch großer Teile des oberen Geschosses vor. Die drei Etagen fallen nun stufenförmig ab und werden jeweils von einem modernen Flachdach begrenzt. Zusammen mit der Fassade in zeitlosem Grau entstand so ein prägnantes Äußeres, dem man das Erbauungsdatum des Hauses nicht mehr ansieht. 

Grundstück

Aus dieser etwas anderen Perspektive kann man die neue Frontfassade in vollem Umfang bestaunen. Im Erdgeschoss öffnen bodentiefe Schiebeelemente das Exterieur und ermöglichen so den Zutritt zur ebenerdigen Terrasse. Um dem nun zeitgenössischen Stil des Hauses treu zu bleiben, regiert im Außenbereich Beton. Der moderne Werkstoff kam sowohl bei den Bodenplatten als auch bei der massiven Sitzgruppe zum Einsatz. Das großzügige Grundstück ermöglicht vorne und hinten herrliche Gartenbereiche.

Küche

Für das Interieur wählte man ein monochromes Farbkonzept. Schwarz, Grau und Weiß sind die vorherrschenden Farben. Die zeitlosen Klassiker verbreiten überall elegantes Flair. Die Küche zeigt sich fast komplett in Schwarz. Durch die weißen Wände und den grauen Boden wirkt es aber nicht zu dunkel und die extravaganten Möbel kommen bestens zur Geltung. Dank hochwertiger Ausstattung macht hier Kochen wirklich Spaß.

Esszimmer

Wir bleiben im Bereich der Nichtfarben und bestaunen den weißen Esstisch. Um diesen gruppieren sich schwarze Designerstühle. Eine solch nüchterne Kulisse eignet sich hervorragend, um Accessoires und Lieblingsstücke bestens in Szene zu setzen. In diesem Fall ist das die gut bestückte Hausbar. Die vielen Flaschen mit den bunten Etiketten könnten schnell zu unruhig und chaotisch wirken, in diesem geradlinigen Schauplatz kommen sie hingegen perfekt zur Geltung.

Wohnzimmer

Herzstück des Wohnzimmers ist die Sitzgruppe, die sich aus verschiedenen Ledermöbeln in Schwarz zusammensetzt. Der gläserne Couchtisch bringt Leichtigkeit, glänzende Metallflächen unterstreichen den edlen Stil. Im Hintergrund sehen wir maßgeschneiderte Regale, die bestens auf die neuen Bedingungen des Raumes angepasst sind und Stauraum für die vielen Bücher der Besitzer bietet. Das dreitönige Farbschema entfaltet hier den gleichen Effekt wie im Esszimmer.

Badezimmer

Badezimmer mit Lichtkuppel Moderne Badezimmer von Neugebauer Architekten BDA Modern
Neugebauer Architekten BDA

Badezimmer mit Lichtkuppel

Neugebauer Architekten BDA

Wie sollte es anders sein: Stringent setzt sich das Konzept im Badezimmer fort. Hier stehen neben der farblichen Gestaltung vor allem klare Linien im Vordergrund, selbst das WC zeigt sich in einem sehr kantigen Design. Neben dem ungewöhnlich langen Waschbecken zieht die Lichtkuppel im Duschbereich alle Blicke auf sich. Durch den Abtrag des Satteldaches kann jetzt Tageslicht an ungeahnte Stellen fließen.

Dachterrasse

Ein weiteres Highlight soll den Abschluss unserer Tour markieren: die Dachterrasse. Sie ist ein weiterer Vorteil, der sich im Zuge des neuen Flachdachs realisieren ließ. So hoch oben öffnet sich der wunderschöne Blick über die Stadt, den man aus den stilvollen Rattanmöbeln – natürlich in Schwarz und minimalistischem Design – am besten genießen kann. Der Holzboden und die angrenzenden Kieselsteine sorgen für wohnliches Flair. 

Findet ihr den Umbau gelungen und käme für euch auch eine Verkleinerung des Hauses infrage? Schreibt uns gerne!
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern