Mit Farben Akzente setzen:  Wohnzimmer von Global Inspirations Design

Tipps zur Befreiung der Wohnung von unangenehmen Farbgerüchen

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Loading admin actions …

Kennt ihr das zufriedene Gefühl, das sich einstellt, wenn ihr einen Teil eurer Wohnung frisch gestrichen habt? Alte Verschmutzungen an den Wänden sind beseitigt. Stattdessen strahlt euch eine ansprechende Farbe an, die im Idealfall zum Rest der Einrichtung passt und euren eigenen Stil in perfekter Art und Weise unterstreicht. Alles ist perfekt, wäre da nicht dieser charakteristische Farbgeruch, der sich häufig über Tage nicht vertreiben lässt und die Atemwege auf höchst unangenehme Art und Weise belastet. Was ist also zu tun, wenn sich der Farbgeruch trotz regelmäßigem Lüften nicht entfernen lässt? Viele Menschen wissen nicht, wie einfach es ist, sich auf ganz natürlicher Basis von diesem unangenehmen Störfaktor zu verabschieden. Immerhin wäre es auch mehr als unlogisch, ein chemisches Mittel gegen chemische Farbe einzusetzen. Stattdessen habt ihr die meisten Lufterfrischer bereits in eurem Haushalt…

Kaffee

Mit Farben Akzente setzen:  Wohnzimmer von Global Inspirations Design
Global Inspirations Design

Mit Farben Akzente setzen

Global Inspirations Design

Kaffee ist nicht nur ein idealer Wachmacher, sondern kann euch auch helfen, den unangenehmen Farbgeruch aus euren eigenen vier Wänden zu vertreiben. Selbstverständlich müsst ihr zur Ausführung dieses Tricks nicht auf eure Kaffeetasse vorher verzichten. Genaugenommen muss der Kaffee sogar zuerst gebrüht werden, um das Pulver gezielt gegen den Farbgeruch einsetzen zu können. Sinnvoll ist es hier, nicht an einer ausreichenden Menge an Pulver zu sparen. Als Maßstab gilt eine Brühmenge von circa zehn Tassen für einen mittelgroßen Raum. Bei Bedarf solltet ihr die Anwendung nochmals wiederholen oder gegebenenfalls zwei Filtermengen verwenden. Lasst das Pulver nach der Zubereitung im Filter abkühlen und stellt es in den Raum, der durch Farbgeruch belastet wurde. Schon nach einigen Stunden könnt ihr eine deutliche Verbesserung verzeichnen. Übrigens eignet sich das Kaffeepulver nicht nur zum Entfernen von Farbgerüchen. Auch im Kühlschrank könnt ihr mit ihm für einen weitestgehend neutralen Geruch sorgen.

Kohle

Bunte Früchte:  Kunst  von Juliane Sommer
Juliane Sommer

Bunte Früchte

Juliane Sommer

Falls ihr zu den Menschen gehört, die im Sommer gerne grillen, habt ihr sicherlich auch immer Kohle zuhause. Diese eignet sich hervorragend, um den Farbgeruch aus eurer Wohnung zu vertreiben und dementsprechend wieder für reine Luft zu sorgen. Die Vorgehensweise ist hier so einfach wie beim Kaffeepulver, wobei ihr mit dem Einsatz der Kohle sicherlich ein wenig Zeit sparen könnt. Immerhin müsst ihr hier keine Zubereitungs- bzw. Abkühlzeit abwarten. Nehmt euch also eine Menge an Holzkohle und zerstückelt diese in kleine Teile. Wie viel Holzkohle ihr benötigt ist natürlich wieder von der Größe des betreffenden Raumes abhängig. Am besten arbeitet ihr euch Schritt für Schritt zur passenden Menge vor. Legt die zerkleinerten Stücke danach vorsichtig auf ein nasses Stück Küchenrolle, packt das komplette Paket in einen Eimer und stellt diesen im betreffenden Raum auf. Nach einer Nacht dürfte das Problem Farbgeruch erledigt sein.

Kerzen

Duftkerzen der Firma Kess:  Haushalt von Preisvergleich der Firma-Kess
Preisvergleich der Firma-Kess

Duftkerzen der Firma Kess

Preisvergleich der Firma-Kess

Kerzen bzw. Duftkerzen gehören wohl zu den Klassikern, wenn es darum geht, einen Raum von unangenehmen Gerüchen zu befreien. In Bezug auf das Design und den Duft der jeweiligen Kerzen sind euch in der heutigen Zeit keine Grenzen gesetzt. So werden seitens der Hersteller viele verschiedene Varianten, von holzig bis blumig, angeboten, die euch dabei helfen, den vorhandenen Farbgeruch mehr oder weniger schnell zu übertünchen. Entscheidet euch jedoch nicht für diese Variante, wenn ihr Gerüchen gegenüber generell eher skeptisch gegenüber steht und euch nach einem Raum mit einem vergleichsweise neutralen Duft sehnt. Die Duftkerzen überdecken zwar den Farbgeruch, haben jedoch, verständlicherweise, einen sehr individuellen Eigengeruch, der von manchen Menschen gerade in den Abendstunden als störend empfunden wird. Wie ihr Kerzen und andere Wohnaccessoires gekonnt in euren Wohnraum integrieren könnt, erfahrt ihr hier!

Wasser und Salz

 Badezimmer von Ramon Soler
Ramon Soler

Gaudí 3035 G

Ramon Soler

Gerade dann, wenn ihr euer Badezimmer gestrichen habt, verfügt ihr über die ideale Möglichkeit, Wasser zur Entfernung des Farbgeruchs zu nutzen. Ihr verfügt über eine Badewanne? Wunderbar! Im Notfall hilft es jedoch auch, lediglich das Waschbecken randvoll mit Wasser zu befüllen. Ausschlaggebend ist hier, dass ihr das Wasser mit Salz vermischt. Seid hier nicht allzu sparsam, sondern entscheidet euch stattdessen für ein konzentriertes Gemisch, das dafür sorgt, dass der Farbgeruch aus der Luft gezogen wird. Auch hier ist eine Behandlung mit der Dauer von circa fünf Stunden in der Regel ausreichend.

Zwiebeln und Knoblauch

Vorratskorb Aufbewahrungskorb Garlic aus Rattan graubraun:  Küche von Homestyle & Garden
Homestyle & Garden

Vorratskorb Aufbewahrungskorb Garlic aus Rattan graubraun

Homestyle & Garden

Wenn ihr eure Küche von Farbgeruch befreien möchtet, eignet sich auch die klassische Zwiebel und Knoblauch hervorragend, um ein angenehmes und gesundes Ambiente wieder herzustellen. Wie schon im Zusammenhang mit der Kohle ist es hier notwendig, die Zwiebel oder den Knoblauch in kleine Stücke zu schneiden. Danach füllt ihr eine Schüssel mit Wasser und lasst die kleinen Würfelchen darin einwirken. Innerhalb weniger Stunden dürft ihr euch zwar über eine Luft ohne Farbgeruch freuen, könntet euch jedoch durch die Zwiebel und ihre Ausdünstungen etwas belästigt fühlen. Hier hilft es definitiv, einmal durchzulüften. Danach dürfte der Spuk vorbei sein. 

Zitronen

Da wird die Zitrone glatt zum Obst:  Küche von woodman
woodman

Da wird die Zitrone glatt zum Obst

woodman

Für die Beseitigung des Farbgeruchs mit einer Zitrone ist ebenfalls ein wenig Salz erforderlich. Nehmt eine Zitrone, teilt sie in der Mitte und entfernt zunächst das Fruchtfleisch. Im Anschluss füllt ihr den entstandenen Behälter aus Schale mit Salz auf. Die somit entstehende Kombination eignet sich hervorragend, um die Gerüche zu absorbieren und für frische Luft zu sorgen. Selbstverständlich ist auch der Trick mit der Zitrone nicht nur in Räumen mit Farbgeruch, sondern auch in anderen Bereichen des Haushalts, beispielsweise im Kühlschrank, anwendbar. Greift gegebenenfalls auf mehrere Früchte zurück, um einen schnelleren Effekt zu erzielen und bedenkt, dass es wichtig ist, beim Einsatz von Zitronen, gerade im Sommer, die Fenster geschlossen zu halten, um keine Insekten anzulocken.

Soda

 Wände & Boden von Ohmywall
Ohmywall

Papier peint NUANCIER United Colors of Ohmywall

Ohmywall

Auch bei Soda handelt es sich um eine wahre Wunderwaffe im Kampf gegen unangenehmen Farbgeruch. Sicherlich habt auch ihr ein Päckchen des Alleskönners im Haushalt. Mischt einen Esslöffel Soda einfach mit dem zehnfachen an Wasser und ergänzt das Ganze gegebenenfalls noch durch ein wenig Geschirrspülmittel oder ein Duftöl eurer Wahl. Stellt die Mischung in den betreffenden Raum und lasst diese über Nacht stehen. Dieses besondere Paket sorgt dafür, dass ihr euch am kommenden Morgen über einen frischen und gesundheitlich-unbedenklichen Raum freuen könnt. Sollte der Farbgeruch schon in andere Räume übergegangen sein, so könnt ihr eure Behandlung natürlich auch ausweiten. Nichts spricht dagegen, überall in der Wohnung kleine Duftoasen zu schaffen, die dabei helfen, das Ambiente noch ansprechender zu gestalten. Viele nützliche Tipps zum Streichen eurer Wände findet ihr hier!

Kanntet ihr bereits einen oder mehrere Tricks zum Beseitigen von Farbgeruch? Welchen Tipp habt ihr in der Vergangenheit schon angewendet?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern