6 Tipps für ein nachhaltigeres Weihnachten | homify

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

6 Tipps für ein nachhaltigeres Weihnachten

Denise Schopen Denise Schopen
Tischwäsche Herbst / Weihnachten 2019 Moderne Esszimmer von Alfred Apelt GmbH Modern
Loading admin actions …

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz erlangen in unserer Gesellschaft einen immer wichtigeren und höheren Stellenwert. Insbesondere während der Advents- und Weihnachtszeit, die eigentlich besinnlich sein sollte, verfallen wir oft in einen regelrechten Konsumrausch. Neben Dekorations-Artikeln für Haus und Garten, Weihnachts-Beleuchtung sowie Geschenken kaufen wir vermehrt Süßigkeiten, Fleisch und Fisch.

Dass dies nicht nachhaltig ist, leuchtet den meisten ein. Es gibt viele Möglichkeiten, den Konsum zu reduzieren, Verpackungen zu vermeiden und nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. Auch das Einpacken von Weihnachtsgeschenken kann reduziert werden.

Wir haben euch im Folgenden sechs einfache Tipps zusammengetragen, die jeder umsetzen kann und die einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.

Wir wünschen euch viel Freude bei der Umsetzung eines nachhaltigen Weihnachtsfests!

Achtet auf das Material und die Herkunft von Weihnachtsschmuck

Weihnachtsschmuck von Pulcranet SRL Klassisch
Pulcranet SRL

Weihnachtsschmuck

Pulcranet SRL

Viele Deko-Artikel werden in fernen Ländern hergestellt, dann (oft gut verpackt) nach Europa gebracht und schließlich hier verkauft. Der Transport von jedem Gegenstand verursacht einen erhöhten CO2-Ausstoß. Achtet also auf den Herkunftsort eurer Dekoration und kauft bevorzugt lokal hergestellten Weihnachtsschmuck. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Material: Verzichtet auf Plastik, Kunststoff und schädliche Farben oder Lacke. Gut eignet sich zum Beispiel ein schöner Glas- und Holzschmuck für Weihnachten. Auch traditionelle Ideen wie Strohsterne sind eine hervorragende umweltfreundliche Variante.

Umweltschonende Tischwäsche

Art. 1501, 1508 Moderne Esszimmer von Alfred Apelt GmbH Modern
Alfred Apelt GmbH

Art. 1501, 1508

Alfred Apelt GmbH

Die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der die Familie und Freunde zusammenkommen und oft viel und gut miteinander essen. In diesem Zusammenhang möchte man nicht auf eine schöne Tischwäsche verzichten, denn ein festlich geschmückter Tisch gehört zu Weihnachten einfach dazu.

Entscheidet euch am besten für eine Tischwäsche, die aus hochwertigen Materialien hergestellt ist. Informiert euch bei eurem Einrichtungshaus oder Innenausstatter, wie und wo die Tischwäsche hergestellt wurde, um eine gute und nachhaltige Wahl zu treffen. Wenn ihr qualitativ hochwertige Tischdecke oder Tischläufer kauft, werdet ihr diese viele Jahre nutzen können.

Weihnachtsschmuck aus unbehandeltem Holz

Art. 1413, Arte, 1416, 1415, 1417 Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von Alfred Apelt GmbH Modern
Alfred Apelt GmbH

Art. 1413, Arte, 1416, 1415, 1417

Alfred Apelt GmbH

Unbehandeltes Holz ist eine schöne Idee für Weihnachtsschmuck. Es ist nachhaltig und umweltschonend, insbesondere wenn das Holz aus heimischen Wäldern stammt. Ihr könnt viele schöne Artikel kaufen oder mit etwas Geschick sogar selbst herstellen. Eure Weihnachtsdekoration aus Holz wird über eine lange Zeit hinweg schön aussehen und euch alle Jahre wieder viel Freude bereiten. Sie sieht sowohl im Haus als auch im Garten eindrucksvoll aus.

Bio und Fair-Trade

Tischläufer NEW HAVEN von Sander von Sander Tischwäsche Landhaus Textil Bernstein/Gold
Sander Tischwäsche

Tischläufer NEW HAVEN von Sander

Sander Tischwäsche

Die Weihnachts- und Adventszeit ist die Zeit des Jahres, in der auch mal etwas mehr genascht werden darf. Um während des Adventskaffees all die Leckereien mit einem ruhigen Gewissen genießen zu können, solltet ihr darauf achten, möglichst nur Kaffee, Tee und Zutaten für Plätzchen und Kuchen zu kaufen, die mit einem Bio- oder auch einem Fair-Trade-Siegel ausgezeichnet sind. Auf diese Weise tut ihr zum einen eurer Gesundheit etwas Gutes und zum anderen helft ihr der Umwelt. Wann immer es möglich ist, solltet ihr zusätzlich lokale Produkte wählen.

Zweige als Deko

modern  von Farrow & Ball, Modern
Farrow & Ball

Christmas '14

Farrow & Ball

Zweige und Äste aus dem Garten oder aus dem Wald eignen sich perfekt als schöne Weihnachtsdeko, die kostenlos und umweltfreundlich ist. Nach Lust und Laune können die Zweige mit Weihnachtsschmuck dekoriert werden. Sie wirken schön in einer Vase und sind die perfekte Alternative zu Schnittblumen. Im Nu ist eine gemütliche Atmosphäre gezaubert.

Statt Tannenbaum

Christmas Range von The White Company
The White Company

Christmas Range

The White Company

Es muss nicht immer ein echter (oder häufig sogar ein Plastik-) Tannenbaum sein, um ein weihnachtliches Ambiente zu zaubern. Insbesondere in kleinen Wohnungen ist ein solcher moderner Weihnachtsbaum-Ersatz die ideale Wahl – genauso übrigens, wenn ihr viel arbeitet oder über Weihnachten nicht zu Hause seid.

Geschmückt wird dieser Ersatzbaum mit wunderschönem Weihnachtsschmuck aus Holz und Glas. Auch Selbstgebasteltes von den Kindern wirkt toll an diesem Baum.

Wie gestaltet ihr euer Weihnachtsfest umweltfreundlicher?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern