Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Welcher Teppich fürs Wohnzimmer?

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute steht bei uns der Wohnzimmerteppich im Mittelpunkt. Er ist nicht nur ein dekoratives Element, mit dem man hervorragend Akzente setzen und seine Einrichtung ergänzen kann, sondern er sorgt auch dafür, dass wir immer warme Füße haben und uns in unseren Zuhause heimelig und geborgen fühlen, gerade, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist.

Wer sich dafür entscheidet, einen neuen Teppich fürs Wohnzimmer zu kaufen, muss mehrere Kriterien beachten. Zum einen ist da die Größe des Teppichs. Diese sollte unbedingt für den jeweiligen Raum geeignet sein und auch zur Einrichtung passen. Auch bei der Form hat man zahlreiche Möglichkeiten – rund, oval, rechteckig? – ebenso in Sachen Farbe, Muster und Material. Wir haben euch ein paar sehr unterschiedliche Modelle mitgebracht, an denen ihr euch orientieren könnt, wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Teppich seid.

Tierfell

Tierfelle als Teppich gibt es bereits, seit unsere Vorfahren irgendwann damit begannen, die Böden ihrer Behausungen wohnlicher und gemütlicher zu gestalten. In letzter Zeit feiern die Felle allerdings ein fulminantes Comeback und sind momentan angesagter denn je. Wichtig dabei: Auf die richtige Größe achten, damit der Teppich im Raum nicht total verloren wirkt. Für alle Tierfreunde, die sich nicht mit einem echten Fell im Wohnzimmer anfreunden können, gibt es inzwischen übrigens auch tolle und täuschend echte Alternativen aus synthetischem Fell.

Orientteppich

Ebenso wie das Tierfell ist auch der Perserteppich momentan wieder ganz schwer angesagt. Galt er einst als Inbegriff von Spießigkeit und Langeweile, ist der orientalische Klassiker jetzt ein beliebtes Stilmittel, mit dem puristische Penthäuser, Vintage-Wohnungen und eklektische Einrichtungen perfekt in Szene gesetzt werden. Für ihren modernen Auftritt dürfen die guten Stücke allerdings gerne ein paar Gebrauchsspuren zeigen. Ausgefranste Ränder und ausgeblichene, ausgetretene Stellen geben dem Perser Charakter und Persönlichkeit.

Patchwork-Teppich

  von Alfombras Toledo
Alfombras Toledo

Alfombra moderna

Alfombras Toledo

Ein wenig Extravaganz schadet niemandem, auch nicht unserem Wohnzimmerboden. Mit einem kunterbunten Teppich im Patchwork-Stil bringen wir Leben in die Bude und setzen gezielt peppige und dennoch stilvolle Akzente im Wohnzimmer.

Flokatiteppich

Der Flokati ist ein Hochflorteppich, der mit seinem flauschigen Äußeren unsere Wohnzimmer längst schon im Sturm erobert hat. Ein Flokati wirkt besonders gemütlich und strahlt Wärme aus. Diese beliebten Teppiche gibt es in allen denkbaren Formen und Farben. Ob man sich nun für ein neutrales Beige entscheidet oder lieber eine knalligere Farbe wählt, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen und hängt natürlich auch von der restlichen Einrichtung ab.

Grafische Prints

Projekt Harvestehude :  Wohnzimmer von decorazioni
decorazioni

Projekt Harvestehude

decorazioni

Mit grafischen Prints auf einem Teppich kann man im Handumdrehen den Look seines Wohnzimmers verändern. Egal, ob farbig oder schwarz-weiß – wenn sich das Muster in der gleichen Farbfamilie dann noch beispielsweise auf den Sofakissen widerspiegelt, hat man mit wenig Aufwand einen eindrucksvollen Effekt geschaffen und seinem Zuhause noch mehr Persönlichkeit verliehen.

Dezenter Teppich

 Wände & Boden von DESDEDIEGO DECORACIÓN
DESDEDIEGO DECORACIÓN

CRESSIDA SANDERSON

DESDEDIEGO DECORACIÓN

Man muss einen Wohnzimmerteppich nicht immer zum Eyecatcher machen, der alle Blicke auf sich zieht. Auch ein dezenter Teppich in gedeckten und zurückhaltenden Farben, die perfekt mit ihrer Umgebung harmonieren, ist eine echte Bereicherung für jeden Raum, denn er schafft ein stimmiges Gesamtbild und rundet die Einrichtung einheitlich ab.

Statement-Teppich

Hier ein sehr individuelles Modell, das den Geschmack und die Vorlieben seines Besitzers deutlich widerspiegelt. Paris-Fans können sich mit einem solchen Teppich die Stadt der Liebe in ihr Wohnzimmer holen und ihren Gästen ganz klar zeigen, für welche Metropole ihr Herz schlägt. Wichtig dabei: Die restliche Einrichtung sollte farblich zu den vorherrschenden Farben des Teppichs passen, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen.

Welcher dieser Teppiche dürfte bei euch zuhause einziehen?  Wir freuen uns auf eure Kommentare.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern