Buchsbaumsterben durch Buchsbaumzünsler und -pilz: Welche Buchsbaum-Alternativen gibt es? | homify Buchsbaumsterben durch Buchsbaumzünsler und -pilz: Welche

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Buchsbaumsterben durch Buchsbaumzünsler und -pilz: Welche Buchsbaum-Alternativen gibt es?

Rita Paião – Homify Rita Paião – Homify
Bloombux von Bloombux Ausgefallen
Loading admin actions …

Seit 2006 wird er in Mitteleuropa gesichtet – und jeder Gärtner, der es mit ihm zu tun bekommt, schaudert: Die Rede ist vom Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis), einem kleinen, unscheinbaren Falter, dessen Raupen sich so sehr an unseren heimischen Buchsbäumen gütlich tun, dass es nicht selten zum Kahlfraß und zum Absterben der Buchsbäume kommt. Als wäre es damit noch nicht genug, tragen weitere Buchsbaumkrankheiten zum Buchsbaumsterben hierzulande bei: Auch der Buchsbaumpilz (Cylindrocladium buxicola), der für das Buchsbaumtriebsterben verantwortlich ist, kann ganze Anpflanzungen vernichten. Diverse Tipps zur Lösung dieser Probleme sind im Umlauf.

Leider sind die meisten von ihnen weder dauerhaft wirksam noch schonen sie Umwelt und Natur – im Gegenteil. Unter anderem der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) weist daher auf die Notwendigkeit hin, gesunde und starke Buchsbaum-Alternativen einzusetzen, umökologisch vertretbar zu handeln. Das schont im Übrigen auch den eigenen Geldbeutel!Doch schauen wir uns zunächst einmal das Problem genauer an…

Buchsbaumzünsler – Buchsbaum-Ersatzpflanzen wie Bloombux sind resistent

Bloombux Moderner Garten von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Dieser Übeltäter hat seine Heimat in Ostasien und wurde im europäischen Raum erstmals 2006 in Deutschland gesichtet. 2007 fand man ihn auch in den Niederlanden und der Schweiz, es folgten bald darauf Österreich, Großbritannien und Frankreich. Seine Reise nach Mitteleuropa trat er vermutlich auf Importware an, die aus Ostasien zu uns kam. (Die Lehre, die wir alle daraus ziehen können, ist es, besser auf heimische Qualitätspflanzen zu setzen – auch in Sachen Buchsbaumersatz!) Seitdem ist der Schädling auf dem Vormarsch. Man erkennt ihn an folgenden Merkmalen:

Raupen

  • bis 5 cm lang
  • dunkel- bis gelbgrün
  • schwarze und weiße Streifen
  • kleine schwarze Punkte
  • schwarzer Kopf
  • weiße Borsten

Falter

  • 4-4,5 cm Spannweite
  • weiße Flügel mit dunklem Außenrand
  • seltener: ganz braune Flügel
  • typisch kleiner weißer Fleck, entweder in einer Ausbuchtung des dunklen Außenrandes oder am Rand der braunen Flügel
  • nachtaktiv, daher tags selten zu sehen

Buchsbaumzünsler vermehren sich rasant

Bloombux Moderner Garten von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Die Weibchen legen ihre unscheinbaren Eier gezielt auf der Unterseite von äußeren Buchsbaumblättern ab. Aus den Eiern entstehen kleine Raupen, die zunächst ins Buchsbauminnere wandern und sich von dort wieder nach außen fressen. Nach der Verpuppung wachsen sie innerhalb von etwa einer Woche zu einem Falter heran. Die Falter leben zwar selbst wieder nur rund eine Woche, die Weibchen legen in dieser Zeit aber bis zu 150 Eier ab!

Ab dem Frühling gibt es so bis in den Spätsommer hinein alle zwei bis drei Monate eine neue Zünslergeneration. Die Raupen der letzten Eiablage im Jahr überwintern gut geschützt in Kokons auf der Pflanze oder in deren Nähe. Auch dies macht die Bekämpfung so schwierig.

Bislang scheinen die Raupen für hiesige Fressfeinde weitgehend uninteressant zu sein, auch wenn es Berichte über Meisen, Spatzen, Buchfinken, Haushühner und sogar bestimmte Wespenarten gibt, die die Raupen fressen bzw. an ihre Jungen verfüttern.

So erkennt man den Befall mit Buchsbaumzünslern

Bloombux von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Die Raupen fressen zuerst die Blätter der Buchsbaum-Pflanzen. Später ist auch die grüne Zweigrinde fällig. Am Ende weist der befallene Buchsbaum nur noch klägliche, vertrocknete Blattreste auf, zwischen denen einige wenige gesunde Blätter stehenbleiben. Typische Buchsbaumzünsler-Indizien sind darüber hinaus hellgrüne Kotkrümel unter der Pflanze sowie in den Raupengespinsten, die sich an der ganzen Pflanze befinden können. Im schlimmsten Fall stirbt der gesamte Buchsbaum ab – eine Horrorvorstellung für jeden Gärtner. Spätestens jetzt wird es Zeit, sich um einen attraktiven und gleichzeitig widerstandsfähigen Ersatz für den Buchsbaum zu kümmern.

Weitere Informationen zum Buchbaumsmzünsler und dagegen resistente Buchsbaumalternativen.

Buchsbaumpilz – Buchsbaum-Alternativen wie Bloombux® können nicht erkranken

Bloombux Moderner Garten von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Der Buchsbaumpilz tritt in Deutschland seit 2004 auf und verbreitet sich – typisch Pilz – vor allem bei feuchtwarmer Wetterlage. Auch wenn er bereits ab 5 °C Außentemperatur wachsen kann und es bis zu 33 °C aushält, fühlt er sich bei Temperaturen um 24–25 °C am wohlsten. Der Pilz befällt ausschließlich Pflanzen aus der Familie der Buchsbaumgewächse und damit den in unseren Gärten so beliebten Buxus sempervirens. Eine sinnvolle Bekämpfung ist leider so gut wie unmöglich. Da jedoch Buchsbaum-Ersatzpflanzen gar nicht erst erkranken können, wird oft als perfekte Lösung empfohlen, wintergrüne Sträucher mit buchsbaumähnlicher Optik als Buchsbaum-Alternative einzusetzen.

So erkennt man den Befall mit dem Buchsbaumpilz

Bloombux Asiatischer Balkon, Veranda & Terrasse von Bloombux Asiatisch
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Symptome der Erkrankung sind schwarze Längsstreifen an den Trieben und bräunliche Flecken auf den Blättern, die im Verlauf der Krankheit zusammenfließen. Unter den Blättern finden sich kleine weiße Pilzsporenlager. Im Verlauf der Krankheit sterben Blätter und ganze Pflanzen ab, es kommt zum Buchsbaumtriebsterben.

Ist der Pilz erst einmal im Garten, müssen Hände, Schuhe und Gartenwerkzeuge akribisch gereinigt und desinfiziert werden, um ein Weitertragen der Krankheit zu verhindern. Dauersporen auf den abgefallenen Blättern können im Boden bis zu vier Jahre überleben und auch Nachpflanzungen anstecken. Inzwischen weiß man, dass es sogar Jungpflanzen gibt, die den Pilz bereits verborgen in sich tragen.

Weitere Informationen zum Buchsbaumpilz und zu dagegen resistenten Buchsbaumalternative

Tipp

Abgelesene Raupen des Buchsbaumzünslers, abgefallene Blätter und von Zünsler oder Pilz befallene Buchsbaumpflanzen, die Sie entsorgen wollen, niemals auf den Gartenkompost oder in die braune Tonne geben! Schädlinge und kranke Pflanzen gehören in eine feste Tüte, die sorgfältig im Hausmüll entsorgt werden muss. Auch die Verbrennung oder eine professionelle Kompostierung kommen infrage. Nur so kann man die Weiterverbreitung dieser Buchsbaumkrankheiten unterbrechen.

Was kann man statt Buchsbaum pflanzen?

Bloombux Moderner Garten von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Auf der Suche nach einem Ersatz für Buchsbaum-Pflanzen ist es vor allem wichtig, dass die Alternative ähnliche Eigenschaften wie der beliebte Buxus sempervirens aufweist. Die notwendigen Merkmale einer vernünftigen Buchsbaum-Alternative haben wir hier nochmals aufgelistet:

  • Die Buchsbaum-Alternative muss winterhart und immergrün sein.
  • Sie muss kleinblättrig sein und auch sonst dem Buchsbaum optisch ähneln.
  • Sie sollte nicht zu schnell wachsen.
  • Der Buchsbaum-Ersatz muss verschiedenste Formschnitte gut vertragen. Für viele Gartenliebhaber geht z.B. nichts über ihre Buchsbaum-Kugel – daher sollte auch der Buchsbaum-Ersatz kugel förmig geschnitten werden können.
  • Man muss den Buchsbaumersatz als Hecke verwenden können, z.B. als klassische Beeteinfassung.
  • Der Buchsbaumersatz muss sowohl als Solitär als auch als immergrüne Strukturpflanze sowie in der Flächenpflanzung eine gute Figur machen.
  • Die Buchsbaum-Alternative muss sich im Kübel und im Freiland gleichermaßen wohlfühlen.
  • Sie muss gut mit anderen Pflanzen kombinierbar sein.
  • Und das Wichtigste:
  • Entscheidet man sich, einen Buchsbaumersatz zu kaufen, sollte man darauf achten, dass er gegen Buchsbaumzünsler, Buchsbaumpilz & Co. resistent ist.

Bloombux Moderner Garten von Bloombux Modern
Bloombux

Bloombux

Bloombux

Wer einen Buchsbaum kaufen will, aber vor dessen Krankheitsanfälligkeit zurückschreckt, für den kann zum Beispiel der sogenannte Bloombux® als Buchsbaumersatz eine gute Lösung sein. Letzterer erfüllt alle oben aufgelisteten Anforderungen perfekt und hat dazu gleich mehrere weitere Vorteile: Zum Beispiel verträgt der Bloombux® sowohl kalkhaltige als auch sandige oder moorige Böden. Seine üppige Blüte im Mai/Juni bringt nicht nur zusätzlich Farbe in den Garten, sondern lockt auch Hummeln und Insekten an. Weitere Informationen zu Buchsbaum-Alternativen wie Bloombux®, um Buchsbaumpilz, Buchsbaumzünsler und weitere Schädlinge des Buchsbaums für immer loszuwerden, finden sich hier.

Wo wäre bei euch Zuhause der perfekte Platz für einen Bloombux?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern