Back to the 90's – unsere Einrichtungstipps!

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Die 90er sind bisher wohl das verrückteste Jahrzehnt! Während wir mit stylisher Kette in Tattoo-Optik und Schlaghose mit Kuhfellmuster fest davon überzeugt waren, später mal einen der Backstreet Boys zu heiraten, hatten wir aber auch ganz ernsthafte Verpflichtungen: Das Tamagotchi musste gefüttert und Furby gestreichelt werden. Wer dagegen einen anderen Musik- und Lebensstil bevorzugte, den traf man bestimmt auch mal auf der Loveparade an. 

So viele Sachen lassen uns schmunzelnd und leicht wehmütig an die Neunziger zurückdenken. Und zum Glück erlebt dieses Jahrzehnt immer mehr ein kleines Revival – sei es in der Mode, Musik oder der Inneneinrichtung. Ein Grund mehr für uns, einige Produkte unserer Experten mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und in ihnen die perfekte Reinkarnation unserer geliebten Objekte der 90er Jahre zu sehen. 

Jeans forever

ausgefallene Wohnzimmer von  Breaad
Breaad

Rock 'n' Roll Collection

Breaad

Wie wir sie geliebt haben – unsere Jeans, das Jeanshemd, die Tasche aus Jeansstoff und das Stirnband im Jeanslook! Deshalb freuen wir uns natürlich, dass der britische Designer Martyn Gayle das Material nun für seine Kreationen verwendet. Und auch hier werden Erinnerungen an die gute alte Zeit wach, denn dieser Möbelbezug sieht ein wenig aus wie unsere Federtasche, die wir damals während des Unterrichts gemeinsam mit unseren Freunden bekritzelt haben.

Sitzmöbel im 90er Stil

 Kunst  von  Breaad
Breaad

Denim Seating

Breaad

Eure Freunde sind auch bekennende Fans der 90er? Dann dürfte euch diese Pouff-Kollektion begeistern. Bei der nächsten 90er-Revival-Party schnappt sich einfach jeder einen der kultverdächtigen Sitzmöbel und dann wird das alte Poesiealbum durchgeblättert, eine Folge Takeshi's Castle geguckt oder einfach lauthals zu Quit playing Games ​mitgeträllert.

Der Sessel der 90er

 Haushalt von Covo
Covo

muff daddy

Covo

Dieses Sesselmodell erinnert uns auf den ersten Blick an DEN Sessel der 90er: den aufblasbaren Gummisessel. Bequem war er nicht wirklich und auch im Sommer hielt sich das Sitzvergnügen in Grenzen – aber er gehörte einfach zum Inventar. Anders als die Sessel, in denen damals selbst das Dr. Sommer Team seriöse Gespräche führte, ist dieses Modell eine wahre Wohltat. Statt Gummi haben wir hier nämlich einen hochwertigen Stoffbezug, der lediglich in Lackoptik glänzt. Und auch die Armlehnen sind zu hundert Prozent komfortabler!

Die Games der Neunziger

  von Ak-Lh
Ak-Lh

Video Gamer

Ak-Lh

1989 kam er auf den Markt und eroberte in kürzester Zeit das Herz von Groß und Klein: der Game Boy. Aufgrund des kleinen und praktischen Formats der Spielekonsole wurden Spiele wie Tetris und Super Mario schnell mit einem gewissen Suchtfaktor in unseren Alltag integriert. Der erste Game Boy mit einem Farbdisplay kam übrigens erst 1998 in die Läden. 

Wer seinen Retro-Spielgefährten schmerzlich vermisst, kann ihm mit diesen Designerkissen ein Denkmal setzen und in Erinnerungen daran schwelgen, wie schwer es doch manchmal sein kann, einen L-förmigen Baustein schnell genug zu drehen.

Galaxy Print

Nicht nur unsere Spielewelt wurde im Laufe der Jahre immer bunter – dasselbe galt auch für die Mode! Schwarze Leggins? Wie öde! Stattdessen trugen wir stilsicher Leggings in knallbunten Farben oder im etwas softeren Galaxy-Print. Wer sich darunter jetzt nichts genaues vorstellen kann, betrachtet einfach die Stühle auf dem Bild und stellt sich dies noch etwas ausgefallener als Print auf einer hautengen Hose vor. Wir finden, den Stühlen stehen die pastelligen Farben mit leichtem Verlauf bedeutend besser – und deshalb sind sie beispielsweise auch ein wunderbares Möbel-Highlight im Esszimmer.

Das Ding, dessen Namen keiner kennt

Fast jeder von uns hatte es, aber kaum einer kennt einen Namen dafür – dieses bunte, spiralförmige Ding, das sich auch gerne mal verhedderte. Und hier kommt die Auflösung: Das Spielzeug der 90er nennt man Slinky, ​Springspirale oder auch Treppenläufer!

Dieser Kerzenständer aus Indien erinnert uns an dieses Kultspielzeug, hat jedoch den Vorteil, dass er defintiv fest und stabil ist.

Freaky 90's

Alles, was bunt war und ausgefallene Muster hatte, war in den Neunzigern genau richtig! Neonfarben gehörten zum Alltag und waren lediglich das kleine i-Tüpfelchen eines besonders individuellen Kleidungsstils. Und bis heute haben die grellen Farben nichts von ihrem Reiz verloren. Nur, dass man sie heute vielleicht etwas bewusster und dezenter einsetzt. In der richtigen Umgebung sind deshalb neonpinke Stühle mit einem auffälligen Lochmuster eher stylish als peinlich. 

Noch mehr knallige Einrichtungsideen gibt's in unserem Ideenbuch über Neonfarben.

Die Filme der 90er

  von MURALES MARAVILLOSOS
MURALES MARAVILLOSOS

Mural pintado en habitación infantil, con los personajes de Tarzán y El Rey León

MURALES MARAVILLOSOS

In den Neunzigern kamen die wohl bekanntesten Disneyfilme in die Kinos: Wir sahen zu, wie Simba um seinen Vater trauerte, die Schöne das Biest lieben lernte und Pocahontas ihren eigenen Weg ging. Kein Wunder, dass sich diese Klassiker auch heute immer wieder großer Beliebtheit erfreuen. 

Besonders in Wandmalereien werden Disneymotive gerne verwendet. In diesem Beispiel sehen wir einen eigens kreierten Mix aus dem König der Löwen und Tarzan, der übrigens auch noch knapp zu den 90er-Filmen zählt.

Postersammlung

Update Jugendzimmer: moderne Kinderzimmer von Einrichtungsideen
Einrichtungsideen

Update Jugendzimmer

Einrichtungsideen

Fragt man nach einer bekannten Zeitschrift in den 90er Jahren, dürfte die Bravo wohl definitiniv unter den Top-Antworten sein. Unsere Lieblingsstars haben wir auf dem Cover bewundert, uns als Poster direkt übers Bett gehangen oder bestenfalls als Tattoo auf den Arm geklebt. Eine etwas andere Einrichtungsidee hat die Innenarchitektin Yvette Sillo: In einem Jugendzimmer wurden die Zeitschriftencover mit Sammlerwert einfach als Wanddekoration genutzt.

Was ist für euch "typisch 90er"? Wir freuen uns auf eure Ideen!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern