Im innovativen Store ein geniales Kauferlebnis schaffen – so geht's | homify | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:2982:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Im innovativen Store ein geniales Kauferlebnis schaffen – so geht's

Janin Istenits Janin Istenits
SLFT Flagship Store Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Loading admin actions …

Mit einem neuen Store ein unvergessliches Kauferlebnis für Kunden schaffen – wie kann das nur funktionieren? Der Stuttgarter Designer Daniele Luciano Ferrazzano von STUDIO DLF hat den Flagship Store von Soulfoot mit genau diesem Ziel vor Augen in Konstanz gestaltet. Dabei war es wichtig, den ursprünglichen Shop in einen einzigartigen und technisch innovativen Multi-Brand-Store zu verwandeln, bei dem das Kauferlebnis absolut im Fokus steht. Neben einem Design, das alle Kunden sofort in seinen Bann zieht, berücksichtigen die Designer in heutigen Zeiten auch andere wichtige Punkte, wie Umstrukturierungen und Vorsichtsmaßnahmen im Retail-Bereich. Wir stellen euch den SLFT Flagship Store Konstanz als Best Practice für eure eigenen Projekte vor!

Willkommen im innovativen Store

Blick in das UG Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

Blick in das UG

Studio DLF

Blick auf eine Spiegelwand und Sneaker, die in einem Raster angeordnet fast zur optischen Illusion werden: Beim Betreten des Flagship Stores, der von STUDIO DLF gestaltet wurde, zündet bereits der erste Eindruck. In der Mitte des Verkaufsraums befindet sich ein Tisch mit Spiegelplatte – ein liebevolles Detail, das sowohl das Gesamtbild abrundet als auch praktisch von Verkäufern und Kunden als Point of Sale mit einer integrierten RFID-Scan-Einheit genutzt werden kann.

Beleuchtung ist Key

RFID Scan-Tisch im UG Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

RFID Scan-Tisch im UG

Studio DLF

Daneben liegt der Fokus klar auf der Beleuchtung im Flagship Store. Mit dieser werden alle vorhandenen Produkte perfekt in Szene gesetzt, zudem werden Leuchten an der Decke genutzt, um die Kunden auf die Treppen ins Untergeschoss aufmerksam zu machen. Wie im Netz spielt auch im Store eine gekonnt durchdachte Customer Journey die wichtigste Rolle beim perfekten Kauferlebnis. Hochwertige Materialien gehören zum Konzept, um das Wow-Erlebnis des Interiors auch auf die Sneaker im Store zu projizieren.

Gekonnte Produkt-Darstellung

Detail der Sneaker Präsentation Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

Detail der Sneaker Präsentation

Studio DLF

Hier seht ihr im Detail, wie jeder einzelne Sneaker seinen eigenen, kleinen Showroom im Store bekommt. Jedes Modell wird auf Acryl-Doppelstegplatten platziert, die eine Wand zur Präsentation der Sneaker bilden. Als Raster angeordnet, sorgen sie innerhalb von kürzester Zeit für ein minimalistisches, eindrückliches Gesamtbild.

Alle Wünsche des Kunden erfüllen

Blick in den Raum im UG Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

Blick in den Raum im UG

Studio DLF

Rauchglas wird im gesamten Store genutzt, um eine technologische, zukunftsweisende Atmosphäre zu erzeugen. Auf den ersten Blick sind die Spiegel blickdicht, dahinter verbergen sich jedoch Screens, die sichtbar werden, sobald die Kunden einen Schuh gescannt haben. Daraufhin erscheint eine 360°-Ansicht des Sneakers am Fuß, außerdem gibt es weitere Informationen und den Hinweis, ob der Schuh noch in der gewünschten Größe im Lager verfügbar ist. Auf diese Weise werden gleich mehrere Wünsche des Kunden mit einem Klick befriedigt: der Schuh wird präsentiert, die Verfügbarkeit geprüft und das Kauferlebnis durch innovative Technologie in ein echtes Highlight verwandelt.

Liebevolle Details

Leuchtkugeln und Bälle Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

Leuchtkugeln und Bälle

Studio DLF

Mit weiteren Details wird außerdem der Ursprung des Store-Inhabers im Basketball betont. Auf diese Weise wird eine persönliche Komponente im Interieur verankert.

Mit den Basics überzeugen

Blick in den Raum im EG Moderne Ladenflächen von Studio DLF Modern
Studio DLF

Blick in den Raum im EG

Studio DLF

Bricht man dieses Projekt auf die wichtigsten Konstanten im Flagship Store herunter, wird schnell klar, dass STUDIO DLF gekonnt die Grundbedürfnisse aller Kunden mit der Innengestaltung befriedigt hat. Alle Produkte sind auf einen Blick sichtbar, die wichtigsten Informationen sind nur einen Klick entfernt, an jeder Ecke wartet ein besonderes Erlebnis, das dem Kunden das Gefühl gibt, mit dem Schritt in den Store eine Zeitreise gemacht zu haben. Wir bedanken uns sehr bei den Stuttgartern für diese Einblicke. Und fragen euch: Wie sieht die perfekte Customer Journey in eurem Store aus?

Ein echtes Erlebnis im Store – wie geht ihr euer Projekt auf Grundlage dieser Basics an?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern