Kleines Apartment in Mailand

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Wohnen zählt in der Modestadt Mailand (leider) zu einem besonders teuren Spaß. Um dennoch ein finanziell tragbare Bleibe sein Eigen nennen zu dürfen, muss man Abstriche machen, d.h. entweder man entscheidet sich im Vorhinein für weniger Fläche oder für eine schlechtere Ausstattung. Die Besitzer des kleinen Apartments, das wir euch heute vorstellen, entschieden sich für letzteren Punkt. So entstand auf kleinstem Raum eine Wohnung, die die Mikroeinheit eines Lofts darstellt.

Außenseiter

​Der Eingang der kleinen Wohnung zeigt sich klassisch italienisch: Farbig gestrichene Holzläden und Türen, die offen stehen und einen Blick auf die gesamte Maisonettewohnung freigeben. Die Eingangstür markiert neben dem halbrunden Fenster die einzige Öffnung, die natürliches Licht und frische Luft einlässt. Öffnet man also die Tür, ist die gesamte Wohnung Teil des italienischen, bunten und lauten Straßenlebens. Das lebensfrohe südeuropäische Flair ist trotz der modernen Interpretation im gesamten Interior der Wohnung erkennbar und macht durch die farbige und mediterrane Gestaltung auf sich aufmerksam.

Allzweckraum

​Das Erdgeschoss gliedert drei Räume: Esszimmer, Küche und Badezimmer. Der Boden ist aus hochwertigem Holz und weist in der farblichen Gestaltung eine Parallele zum Wandanstrich auf. Die Fronten der Küche sowie die Brüstung der ersten Etage sind dagegen dunkel, fast schwarz gehalten, um dem vitalen und chaotischen Orange Parole zu bieten und Ruhe einkehren zu lassen. Der vordere Bereich wurde relativ leer gehalten, so dass je nach Gebrauch und Anzahl der Besucher eine variable Nutzung entsteht. Notwendig ist daher die Überlagerung der Verkehrs- mit den Nutzflächen: So wird der klassische Flur zum Ess- oder Wohnzimmer, je nach Bedarf umgenutzt.

Küche

​Erstaunlich viel zu bieten hat die Küche: Um den wenigen Platz effizient zu nutzen, wurde der Kühlschrank untypischerweise zur Seite gedreht. Diese Anordnung ermöglicht, dass sogar zwei Personen in der Küche werkeln können, ohne sich dabei zu stören. Der Oberschrank, dessen Türen sich aus platzsparenden Gründen nach oben klappen lassen, ermöglicht zusätzliche Ablagefläche für Geschirr. Spots an der Unterseite des Hängeboards leuchten den Bereich der Spüle und des Herds optimal aus, so dass ein ordentliches Arbeiten gewährleistet wird.

Wie ihr kleine Küchen klug einrichtet, könnt ihr in dem Ideenbuch: Kleine Küchen geschickt einrichten nachlesen!

Falttreppe

​Die Faltwerktreppe zeichnet sich durch ein sehr modernes Design aus. Dies wird durch eine scheinbar nahtlose Verbindung zwischen Trittstufe und Setzstufe erreicht. Es scheint, als ob die Treppe direkt aus dem Material gefaltet worden wäre, daher auch der Name. Die wandseitige Befestigung der Treppe erfolgt in den meisten Fällen über Bolzen. Somit entsteht eine freitragende Konstruktion, welche die Wirkung der Treppe nicht durch jegliche bauliche Mittel einschränkt. Die Fertigung einer Faltwerktreppe ist aufwendig, da die konstruktiven Teile gänzlich kaschiert werden sollen. Erst so ensteht der exklusive Charakter dieser Treppe.

Nischen ausnutzen

​Hinter der Küche findet sich der Zugang zum schmalen Badezimmer. Unter der Treppe dienen zwei mannshohe Schränke für den nötigen Stauraum, der in einer solch kleinen Wohnung von bedeutender Wichtigkeit sind.

Schlafkoje

​In der ersten Etage befindet sich auf einer offenen Galerie das Schlafzimmer. Die Zimmeraufteilung ist schlüssig – das private Areal distanziert sich durch die eingezogene Decke von den öffentlichen Zonen. Der Bereich ist somit versteckt und schenkt dem Besitzer die nötige Privatsphäre, um sich zu erholen. Die Deckenbalken des alten, italienischen Hauses wurden erhalten und unterstreichen den Charme des Raumes, trotz der modernen Möblierung.

Essplatz

Essen hat in Italien einen besonders hohen Stellenwert, ​um diesem auch in solch einem kleinen Apartment gerecht zu werden, markiert ein Esstisch für bis zu vier Personen den zentralen Punkt des Raumes im Erdgeschoss. Zusätzlich verströmt der Eckkamin eine angenehme und strahlende Wärme.

Könnt ihr euch vorstellen auf solch einer kleinen Fläche zu leben? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern