Außergewöhnliches Innendesign: Ein Iglu für die Lounge | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3648:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

Außergewöhnliches Innendesign: Ein Iglu für die Lounge

Sabrina Werner Sabrina Werner
IGLU Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von _WERKSTATT FÜR UNBESCHAFFBARES - Innenarchitektur aus Berlin Modern
Loading admin actions …

Die _WERKSTATT FÜR UNBESCHAFFBARES aus Berlin ist bekannt für außergewöhnliche Projekte und für ihren Ideenreichtum bei der Gestaltung von Privat- und Geschäftsräumen. So haben die Experten für die Deutsche Telekom AG, unter anderem bereits einen Showroom gestaltet, der mit frischem Charme überzeugt.

Für die Großkundensparte der Deutschen Telekom, T-Systems in Wolfsburg, haben sich die Interieur-Design-Experten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Eigens für den Eingangsbereich haben sie ein Weideniglu entworfen und realisiert, das zusammen mit pfiffigen Details für ein angenehmes, innovatives Ambiente sorgt.

Ein Iglu aus Weide als natürlichem Baustoff

In der Eingangshalle ist ein Weideniglu entstanden, das sofort alle Blicke auf sich zieht. Das natürliche Material schafft im Inneren eine angenehme Atmosphäre. Zugleich passt der kreative Baustoff perfekt zum innovativen Flair, den der optisch freischwebende Screen vermittelt. Das Iglu ist in Handarbeit entstanden und zeugt von viel Liebe zum Detail. So wird es zu einem Lounge-Bereich, der perfekt für Besprechungen geeignet ist und dem großen Eingangsbereich zugleich einen individuellen Charme verleiht.

500 Weidenruten per Hand verarbeitet

Sechs Tage lang hat es gedauert, aus mehr als 500 Weidenruten dieses Iglu zu fertigen. Eine Krone aus eigens hierfür hergestellten Metallstäben trägt die Kuppel. Das natürliche Material und das schöne Flechtmuster, das die Wände des Iglus ziert, bilden einen wirkungsvollen Kontrast zum sonst eher puristisch gehaltenen Empfangsbereich, den ein heller Steinboden, eine Fensterfront und minimalistische Betonsäulen prägen.

Ein pfiffiger Gefährte

Die Kombination von Innovation und persönlichem Flair macht ein kleiner Mitbewohner perfekt, der ein eigenes Häuschen erhalten hat. Der Roboter namens Pepper befindet sich direkt vor dem Collaboration Room und repräsentiert die neue Ära, auf die das Unternehmen zusammen mit seinen Kunden zusteuert.

Ein Haustier für Pepper

Ebenfalls viel Wärme und Persönlichkeit vermittelt das kleine Häuschen, das an das Roboterhaus angrenzt und das ein weiterer Mitbewohner bezogen hat. Der Plüschwolf Wolfi ist das Haustier von Roboter Pepper und dürfte den ein oder anderen Besucher zum Schmunzeln bringen.

Mit derart ungewöhnlichen, kreativen und genau auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmten Projekten überzeugen die Experten der _WERKSTATT FÜR UNBESCHAFFBARES bereits seit 19 Jahren. Wir sind gespannt auf die vielen innovativen Projekte, die sie auch in Zukunft realisieren werden.

Wie gefällt euch das coole Weideniglu?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern