Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kleines Haus mit großen Ideen

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Wir möchten euch heute ein Sanierungsprojekt vorstellen, das in Barcelona vonstatten ging. Hier planten die Architekten von GPA-Architektur die Umstrukturierung eines alten Hauses, das aus dem Jahr 1920 stammt. Eingebettet zwischen anderen Gebäuden, die eine ähnliche Struktur aufweisen, fügt sich das Haus bestens ein.  

Ansicht zur Straße

Es beginnt bereits zu dämmern in der Hauptstadt Kataloniens und die Lichter werden in den Häusern angezündet. Das Einfamilienhaus, das wir uns heute genauer ansehen möchten, tritt vornehmlich aufgrund des Balkons sowie der eigentlichen Dimension des Gebäudes in den Vordergrund. Auf der Grundlage der umliegenden Fassaden wurde das Erscheinungsbild des Gebäudes angepasst, sodass es sich nahtlos einfügt. Die Kalksteinwand nimmt die traditionelle Bauweise auf und der mit Holz beschichtete Balkon und Erker sorgen für eine wärmende sowie mediterrane Note.

Rückseite

Die Rückseite des Stadthauses zeigt sich überaus schlicht. Insgesamt drei kleine Fenster durchbrechen die Fassade der ersten Etage, die nahezu symmetrisch angeordnet wurden. Das erste Stockwerk wurde farblich in einem dunkleren Ton als das Erdgeschoss gehalten. Dieses wurde ebenso wie die Ansicht zur Straße mit hellen Steinen verkleidet, sodass eine traditionelle Ausstrahlung hervorgerufen wird.  

Weitere Anregungen zu Fassaden findet ihr in dem Ideenbuch: Fassaden aus Naturstein

Treppe

Betritt man das Haus, wird man in Empfang genommen von einem hellen Raum, der weiß gestrichen wurde. Die Treppe aus hochwertigem Vollholz strahlt in einem schönen Honigton. Zu linker Hand kann man bereits einen Einblick in den offenen Wohnbereich erhaschen. Um ein einheitliches Bild zu erlangen, wurde für den gesamten Boden das gleiche Fliesenmaterial ausgewählt.

Offene Küche

Weiter führt unsere Hausbesichtigung in den Wohnbereich. Dieser wurde fließend gestaltet und integriert die Küche, das Wohn- und Esszimmer. In einer Nische findet sich die Küche u-förmig angeordnet. Die Zone wird dominiert von weißen sowie tiefbraunen Oberflächen und Edelstahl. Somit entsteht insgesamt eine beruhigende Farbwahl. Auch in der angrenzenden Zone des Esszimmers wird die Farb- und Materialwahl fortgeführt, sodass ein homogenes Gesamtbild hervorgerufen wird. Das Highlight bietet die Backsteinwand, die für urbanes Flair sorgt. 

Oase in der Stadt

Direkt an das Esszimmer schließt eine kleine Terrasse, die sich geschützt im Hinterhof des Hauses befindet. Diese ist zwar nicht besonders groß, dennoch bietet sie mitten in der Stadt einen geschützten Raum, in dem man es sich unter freiem Himmel gemütlich machen kann. Hübsche Pflanzen sorgen für einen grünen Hingucker und wirken dem grauen Hinterhof entgegen. 

Schlafzimmer

In der ersten Etage des Hauses finden sich die privaten Räume. Das Schlafzimmer wurde zur Straßenseite ausgerichtet. Der Erker, der sich von der Fassade aufgrund seiner dunklen Vertäfelung absetzt, ist im Inneren lediglich durch eine schmale Kante erkennbar, die sich in einem gewissen Abstand rechtwinklig vor den Fenstern anordnet. An das Schlafzimmer schließt ein Balkon an. Das Lichtsystem wurde in dem Ruheraum äußerst schlicht gehalten, sodass der Bereich nicht überladen wirkt.  

Badezimmer

Das Bad darf in unserer Hausführung natürlich nicht fehlen. Die Planer entschieden sich, auf natürliche Farben zurückzugreifen, um eine möglichst zeitlose Gestalt zu kreieren. Der Boden der Dusche wurde in einem kleinformatigen Muster ausgelegt und bietet damit dem vertikalen Fliesenspiegel Paroli. In der Ecke ordnet sich die ebenerdige Dusche an, die den Einstieg deutlich erleichtert. 

In welcher Stadt würdet ihr gerne leben? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern