Holzdecken: 10 Ideen zum Verlieben

Sabine Neumann Sabine Neumann
IMAGO DESIGN Minimalistische Wohnzimmer
Loading admin actions …

Ihr haltet Holzdecken für altbacken, überholt und angestaubt? Dann wird es höchste Zeit für eine neue Sichtweise. Tatsächlich feiern Decken aus Holz gerade ein fulminantes Comeback und erobern die Herzen von Einrichtungs- und Designfans im Sturm. Kein Wunder: Holz an der Decke vermittelt eine gemütliche, warme und natürliche Atmosphäre, trägt zum wohngesunden und angenehmen Raumklima bei und lässt sich darüber hinaus auf unterschiedlichste Art und Weise gestalten und in Szene setzen. Von rustikal und romantisch bis hin zu puristisch und durchgestylt – wir haben euch heute zehn spannende Ideen mitgebracht, die zeigen, wie gut sich Holzdecken in Häusern von heute machen.

Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz

Kücheninsel Studio Meuleneers Küchenzeile
Studio Meuleneers

Kücheninsel

Studio Meuleneers

Wir haben euch nun schon ein paar unschlagbare Argumente für Holzdecken vorgestellt. Neben gesundheitsförderlichen und klimafreundlichen Gründen spricht aber aus architektonischer Sicht insbesondere die Gestaltungsvielfalt von Holz für den Einsatz dieses Rohstoffes. Ihr könnt unterschiedliches Holz für Böden, Wände, Decken und Möbel verwenden, um sowohl eure Innen- als auch Außenräume wohnlich zu gestalten. Ein wahres Multitalent! Aus diesem Grund lohnt es sich, einen Blick in unser Ideenbuch zu werfen und einen Eindruck von einigen Optionen für eure Holzdecke zu bekommen. Ob eure Holzdecke Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Küche schmücken darf, bleibt eurem Geschmack überlassen. Eine tolle Möglichkeit ist zum Beispiel, Holzdecken modern weiß zu gestalten. Auch eine Holzvertäfelung Decke ist eine Option, die euch sicherlich gefallen wird!

Eine Holzdecke ist eine von vielen tollen Tricks, wie ihr euer Wohnzimmer gemütlich gestalten könnt.

Multitalent

Holzbalken sind nicht nur etwas für Bauernhäuser im Landhausstil. Ganz im Gegenteil: Sie decken heutzutage jeden denkbaren Einrichtungstrend ab und passen sich gemütlichen Chalets ebenso an wie modernem Minimalismus, sie sind in skandinavischen Häusern genauso zu finden wie in japanischen, tropischen oder mediterranen.

Komplett-Look

Dieses Foto beweist, dass Holz im Komplett-Look alles andere als spießig und altmodisch ist. Wer eine helle Holzart wählt und sich bei der Formensprache und der Einrichtung zurückhält, schafft so ein gemütliches, natürliches und herrlich entspanntes Ambiente mit Skandinavien-Flair, das modernen Style ausstrahlt und zum Verweilen einlädt.

In luftigen Höhen

Gerade in hohen Räumen, die bis unter den Giebel geöffnet wurden und über große Fenster verfügen, kommen Holzdecken extrem gut zur Geltung. In umgebauten Lofts, Ställen, Scheunen und Bauernhäusern machen die Deckenbalken einen Großteil des rustikalen Charmes aus.

Ganz in Weiß

Eine besonders beliebte Interpretation sind momentan weiß gestrichene Holzdecken, die sich vor allem für eher niedrige Räume eignen, da sie optisch Tiefe und Größe hinzuschummeln und natürliches Licht optimal reflektieren.

Im Badezimmer

Lange Zeit hielt sich hartnäckig die Annahme, Holz im Bad sei keine gute Idee. Pustekuchen! Gerade im Badezimmer sorgt das Naturmaterial für Wärme und Wohnlichkeit – sowohl an der Decke als auch auf dem Boden. Man sollte allerdings die richtige Holzart wählen, stehende Nässe vermeiden und das Verlegen lieber einem Fachmann überlassen.

Coole Akzente

Mit einer Holzdecke peppt man jedes Wohnzimmer auf und verleiht jedem Einrichtungsstil eine besondere Note. Wer die Holzbalken in den Mittelpunkt rücken will, greift zu schlichten Möbeln, reduzierten Farben und verzichtet auf überflüssigen Schnickschnack.

Zwischen drinnen und draußen

Holzdecken eignen sich auch hervorragend für überdachte Terrassen, wie dieses Beispiel eindrucksvoll beweist. Das Tolle an dem Naturmaterial: Je nachdem, ob man es vertikal, schräg oder horizontal verlegt, kann man mit Fluchtpunkten spielen, Struktur schaffen und spannende Perspektiven ins Spiel bringen.

Durchgestylt

Dezentes Schlafzimmer mit hochwertigen Accessoires Baltic Design Shop Minimalistische Schlafzimmer Grau
Baltic Design Shop

Dezentes Schlafzimmer mit hochwertigen Accessoires

Baltic Design Shop

Hier sehen wir, dass auch Fans von puristischen, durchgestylten Einrichtungen mit einer Holzdecke voll auf ihre Kosten kommen können. Hier wurde vom Architekten auf rustikale Balken verzichtet und stattdessen die außergewöhnliche Silhouette der Dachwohnung mit einer weiß gestrichenen Holzverschalung in Szene gesetzt. Moderner geht es nicht.

Rustikal im Blockhaus

imposanter Kachelofen im Holzhaus Kaminbau Schulz Klassische Geschäftsräume & Stores
Kaminbau Schulz

imposanter Kachelofen im Holzhaus

Kaminbau Schulz

Im Blockhaus spielt Holz die Hauptrolle und gerade deshalb werden die rustikalen Häuser auch hierzulande immer beliebter. Dabei wird nicht gekleckert, sondern geklotzt: Massive Balken sorgen für eine gemütliche, heimelige Note und einen ganz besonderen Charme.

Überzeugende Argumente

Zum Schluss fassen wir noch einmal alle Vorteile zusammen, die eine Holzdecke mit sich bringt: Sie punktet mit einer hervorragenden Öko-Bilanz, schafft ein wohngesundes Klima, lässt sich vielseitig gestalten, einfach installieren und hat außerdem eine positive Wirkung auf die Raumakustik. Überzeugt?

Für welche Holzdecke würdet ihr euch entscheiden?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern