Was kostet Photovoltaik? | homify
Zurück zu Ideenbüchern

Was kostet Photovoltaik?

Henning Kramer Henning Kramer
Bearbeiten
Foto hinzufügen

Photovoltaik Kosten – Was kostet Photovoltaik?


Mit einer Photovoltaikanlage kann Sonnenenergie gewonnen und sich von den örtlichen Stromanbietern unabhängig gemacht werden. Bevor der Strom vom Dach fließen kann, sind einige Investition in die Technik notwendig. Die Anschaffung von Photovoltaik lohnt sich erst dann, wie die Anlage über einen gewissen Zeitraum die Kosten wieder einspielt. Derzeit liegt der Strompreis bei ca. 29 Cent pro kWh. Die Kosten für die Erzeugung einer kWh (Gestehungskosten) bei einer Kleinanlage liegen zwischen 7,23 Cent im sonnenreichen Süden und 11,54 Cent im Norden Deutschlands. Die Photovoltaik Kosten für eine wirtschaftliche Kleinanlage mit einer Leistung zwischen 5 bis 15 kWp können mit ca. 1.700 Euro pro kWp kalkuliert werden. Somit amortisiert sich dank der Einsparung der Stromkosten solch eine Kleinanlage nach ca. 7 Jahren. Die Lebensdauer beträgt aber mindestens 20 Jahre.



Die Photovoltaik Kosten liegen bei der Anschaffung bei mehreren Tausend Euro. Verbraucher können hier nur bei der Auswahl der Module Kosten sparen. Die Installationskosten sind immer gleich hoch. Allerdings sind die Module der wichtigste Baustein der Anlage, die den Strom aus der Sonnenenergie erzeugen. Daher sollte bei den Modulen nicht gespart werden, um langfristige Erträge zu sichern. Es gibt Glas-Folie-Module und Glas-Glas-Module.



Glas-Glas-Module zeichnen sich durch eine höhere Bestandsfähigkeit bei nahezu gleicher Leistung aus. Gerechnet auf die Nutzungsdauer erzielen diese einen Mehrertrag von 30 % und realisieren so die 15 % niedrigeren Gestehungskosten. Nicht jeder Standort ist für Photovoltaik geeignet. Das Solarkataster oder ein Fachmann geben Auskunft über die Wirkungsfähigkeit einer Dachfläche für eine Photovoltaikanlage. Hat der Standort ein gutes Potenzial, ist eine Solaranlage grundsätzlich eine rentable Investition. Eine Solaranlage ist eine rentable Geldanlage und erhöht den des Weiteren den Wert einer Immobilie. Der Eigenverbrauch ist für die Rentabilität einer Solaranlage ein entscheidender Faktor. Die Einspeisevergütung liegt aktuell mit ca. 12 Cent pro kWh knapp unter der Hälfte des Strompreises. Daher ist ein möglichst hoher Eigenverbrauch anzustreben.


Solaranlage versichern?


Bei der Anschaffung einer Solaranlage sollte auch über eine entsprechende Versicherung nachgedacht werden. Diebstahl, technische Defekte oder Unwetter mit Hagel und Sturm könnten die Anlage beschädigen. Die Anlage bringt dann nicht den gewünschten Ertrag. Daher sollte die Investition unbedingt abgesichert werden. Hierfür gibt es zahlreiche und sehr gute Produkte, die gegen Witterungseinflüsse, Diebstahl und sogar Ertragsausfall bzw. Ertragseinbußen absichern.


Solarenergie als Geldanlage


Gerade in Zeiten von sehr niedrigen Zinsen suchen viele nach rentablen Geldanlangen. Eine Solaranlage kann durchaus erfolgreiche Renditen generieren. Die Photovoltaik Kosten für die Technik sinken, während der Strompreis weiter ansteigt. Durch die Möglichkeiten der Stromspeicherung mit einer Batterie und einen Teil des erzeugten Stroms durch intelligente Steuerung selbst zu verbrauchen, steigen die Renditen tendenziell weiter an. In Abhängigkeit des eingesetzten Kapitals und des aktuellen Strompreises errechnen Experten eine Eigenkapitalrendite von 5 %. Generell erwirtschaften auch kleine Solaranlagen gute Renditen, sodass sich die Photovoltaik Kosten in der Regel nach 7 bis 8 Jahren amortisiert haben. Des Weiteren ist zu bedenken, dass es für die Installation einer Solaranlage auch zahlreiche Förderungsmöglichkeiten gibt. Vor der Anschaffung sollte die zahlreichen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten geprüft werden.


Fazit

Die Investition in Stromerzeugung mit Photovoltaik ist für Hausbesitzer eine rentable Anlage. Die Investitions- und Wartungskosten sind überschaubar. Durch einen möglichst hohen Eigenverbrauch macht sich der Eigentümer unabhängig vom örtlichen Stromanbieter und trotz den steigenden Energiekosten. Die Solaranlage erwirtschaftet so attraktive Renditen und senkt dauerhaft die Stromkosten.

Solaranlage unsere Privathauses

Solaranlage unsere Privathauses

Photovoltaik Kosten - Überblick

Photovoltaik Kosten - Überblick

Photovoltaik

Photovoltaik