Warme Füße, schicke Wände – 15 Tipps zum Einbau einer Fußbodenheizung

Mel – homify Mel – homify
Verkauf und Beratung von hochwertigen Vinylboden Hengrow GmbH Klassische Bürogebäude Braun
Loading admin actions …

Barfuß durch die Wohnung und schon sind die Zehnen kalt. Mit einer Fußbodenheizung ist das Vergangenheit. Der Heizkörper an der Wand ist wirklich unansehnlich, staubt ständig ein und ist aufgrund seines Alters nicht mehr ordentlich regulierbar.

Im Zuge von Renovierungsarbeiten stellt sich dir daher die Frage, ob sich ein Umbau und Nachrüsten auf die Fußbodenheizung lohnt. Was du dabei berücksichtigen kannst und solltest, liest du hier. Denkanstöße.

Allgemeines

Neubau eines Einfamilienhauses Raeren/ Belgien Architekturbüro Sutmann Moderne Wohnzimmer
Architekturbüro Sutmann

Neubau eines Einfamilienhauses Raeren/ Belgien

Architekturbüro Sutmann

Die Fußbodenheizung rückt im modernen Bauwesen wieder mehr in der Vordergrund. Eine Zeit lang war sie aufgrund ihrer trägen Regulierbarkeit in Verruf geraten. Heute können wir allerdings davon ausgehen, dass sie effizienter verbaut werden kann.

Zu Geschichte der Fußbodenheizung lässt sich unterdessen sagen, dass es sie bereits in der Antike gegeben hat. Damals war sie allerdings ineffizient und sehr teuer, weshalb sie den Reichen vorbehalten war.

Bauart: Nass-System

Grundsätzlich gibt es zwei Systeme: Das Nass-System und das Trocken-System.

Beim Nass-System werden die Warmwasser-Rohrleitungen in den feuchten Estrich eingelassen. Dabei ist es wichtig, dass in der Vorbereitungsphase die genaue Ausrichtung der Rohre festgelegt wird, da eine nachträgliche Veränderung nicht möglich ist.

Das Nass-System bietet sich dann an, wenn der gesamte Fußboden saniert und neu aufgebaut werden soll.

Bauart: Trocken-System

Aufzeichnen der Kanalspuren INTOFLOOR Fußbodenheizung Klassische Wohnzimmer
INTOFLOOR Fußbodenheizung

Aufzeichnen der Kanalspuren

INTOFLOOR Fußbodenheizung

Das Trocken-System punktet durch eine geringere Aufbauhöhe. Es muss in diesem Fall der Boden nicht komplett neu aufgebaut werden und die alte Substanz wird genutzt.

Die Systemplatten werden gefräst, verlegt und nehmen zuletzt die Rohre auf. Nachteil einer geringen Aufbauhöhe ist eine geringe Wärmespeicherkapazität, da die Rohre dicht unter der Oberfläche liegen.

Bauart: elektrische Fußbodenheizung

Schaukel für alle Bleibe Moderne Hotels
Bleibe

Schaukel für alle

Bleibe

Elektrische Fußbodenheizungen bestehen aus strombetriebenen Heizmatten oder Heizfolien. Sie sind im Gegensatz zu wassergefüllten Systemen einfach zu verlegen und können in Eigenarbeit installiert werden. Sie werden beim Nachrüsten von altem Bestand verwendet und können direkt unter der Oberfläche im Boden eingesetzt werden.

Unter Gesichtspunkten eines nachhaltigen und umweltgerechten Lebensstils ist eine elektrische Fußbodenheizung aus meiner Sicht unattraktiv. Es sei denn, der Strom, mit dem sie betrieben wird, wird ausschließlich nachhaltig gewonnen.

Anschaffungskosten

Eigentumswohnungen in Altötting - Maisonette Wohnung Sehw Architektur Moderne Wohnzimmer
Sehw Architektur

Eigentumswohnungen in Altötting – Maisonette Wohnung

Sehw Architektur

Bevor du eine Fußbodenheizung in deine Immobilie einbauen lässt, gilt es die Kosten auf verschiedene Kriterien zu prüfen.

Der Kostenaufwand ist bei Neubauprojekten anders als bei Sanierungsprojekten. Zudem kannst du davon ausgehen, dass wasserführende Fußbodenheizungen teurer in der Anschaffung sind als wandhängende Heizsysteme. Elektrische Fußbodenheizungen sind wiederum in der Anschaffung günstig, allerdings sind sie mit hohen laufenden Kosten verbunden.

Laufende Kosten

Wenn eine wasserführende Fußbodenheizung an die Zentralheizung angeschlossen ist, sind ihre laufenden Kosten geringer als die des wandhängenden Heizsystems, da die Fußbodenheizung mit niedrigeren Vorlauftemperaturen zurecht kommt.

Eine elektrische Fußbodenheizung ist im Verbrauch sehr viel teurer als eine mit Gas, Öl oder Pellets betriebene Fußbodenheizung. Am effizientesten ist ein Zentralheizsystem mit einer Wärmepumpe.

Der Bodenbelag

Floorwell AUDREY Laminat – PLUS Design Floorwell Moderne Küchen Holzwerkstoff Grau
Floorwell

Floorwell AUDREY Laminat – PLUS Design

Floorwell

Im Allgemeinen ist es möglich, unter jedem Fußbodenbelag eine Fußbodenheizung einbauen zu lassen. Unterschiedliches Material bedarf aber unterschiedlichen Berücksichtigungen, und nicht jedes Material und jede Bauart ist gleich gut geeignet.

  • Naturstein und Fliesen sind am besten geeignet (inkl. Keramik, polierter Estrich und Marmor). Sie leiten die Wärme optimal weiter.
  • Holz ist weniger gut geeignet, da es wärmedämmender ist als Stein und somit einen Teil der Wärme nach unten ableitet. Zudem ist Holz anfälliger für Schäden und Risse aufgrund der Ausdehnungen, die es durch Erwärmung erfährt. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass dunkles, grobes und schichtverleimtes Holz besser für Fußbodenheizungen geeignet ist, als helles, weiches Holz.
  • Teppich kann in einigen Fällen als Bodenbelag gewählt werden, vorausgesetzt das Material ist nicht wärmedämmend.
  • PVC, Kunststoff und Laminat ist grundsätzlich auch einsetzbar. Dabei sollten immer die Herstellerangaben zum Einsatz bei Fußbodenheizungen berücksichtigt werden. Kunststoffböden erwärmen sich schnell, kühlen aber auch schnell wieder aus.

Das Thermostat

Hausautomatisierung - Smart Home Mihm Thermohaus Moderne Wände & Böden
Mihm Thermohaus

Hausautomatisierung – Smart Home

Mihm Thermohaus

In jedem Raum, der größer als 6 Quadratmeter ist und über eine Fußbodenheizung verfügt, muss ein Thermostat gesetzt sein. So lässt sich die Temperatur individuell regeln.

Fußbodenheizung oder Heizkörper?

Die thermische Behaglichkeit einer Fußbodenheizung ist in der Regel größer als die eines Heizkörpers. Während der Heizkörper Wärme in eine bestimmte Richtung ausstrahlt, ist die Wärmeabgabe der Fußbodenheizung gleichmäßiger im Raum verteilt.

Nachteil der Fußbodenheizung ist die sogenannte thermische Trägheit. Die Aufheizzeit ist deutlich länger als die einer wandhängenden Heizung, Temperaturwechsel sind nicht so schnell erzielt.

Fußbodenheizung planen

Moderne Heiz- und Lüftungstechnik homify Moderne Garagen & Schuppen
homify

Moderne Heiz- und Lüftungstechnik

homify

Hast du dich für den Einbau einer Fußbodenheizung entschieden, wird im nächsten Schritt ein Fachmann die Heizlastberechnung vornehmen. Dabei werden u.a. folgende Fragen geklärt:

  1. Wieviele Heizkreise müssen verlegt werden?
  2. Wieviel Abstand muss zwischen den einzelnen Heizkreisen liegen?
  3. Welchen Durchmesser haben die Rohre?
  4. Und wie hoch ist der Materialbedarf?

Entlüften

Anders als bei wandhängenden Heizkörpern ist das Entlüften von Fußbodenheizungen etwas umfangreicher. Leider sammeln sich jedoch auch in ihren Heizkreisen Luftbläschen an, die die gleichmäßige Warmwasser- und Wärmezirkulation behindern können.

Es empfiehlt sich, regelmäßig eine Entlüftung aus professioneller Hand durchführen zu lassen.

Spülen

Das Wassersystem einer Fußbodenheizung ist in sich geschlossen. Und dennoch gelangen Schmutz und Rostpartikel mit der Zeit in den Kreislauf und beeinflussen die Wärmeleistung.

Daher sollte sie in regelmäßigen Abständen von einem Fachmann gespült und mit neuem Wasser versorgt werden.

Wartung

Der Farbkreis Johannes Ittens Floorwell Moderne Wohnzimmer
Floorwell

Der Farbkreis Johannes Ittens

Floorwell

Aus oben genannten Gründen und mit Blick auf den fehlerfreien Betrieb lohnt sich eine regelmäßige Wartung durch den Fachmann.

So minimierst du das Risiko, dass die Fußbodenheizung im Winter beispielsweise aufgrund einer vermeidbaren Störung ungenügend heizt. Und du reduzierst nach fachgerechter Wartung laufende Kosten, wenn der Betrieb reibungslos gewährleistet werden kann.

Richtig eingestellt

Vinylboden (1 Paket = 2,64 qm) KLICK-System in 2 Farben RSVP Serien Hengrow GmbH Klassische Bürogebäude Braun
Hengrow GmbH

Vinylboden (1 Paket = 2,64 qm) KLICK-System in 2 Farben RSVP Serien

Hengrow GmbH

Die Vorlaufzeiten einer Fußbodenheizung sind länger als die eines Heizsystems durch wandhängende Heizkörper. Dennoch lässt sie sich nach einer gewissen Gewöhnungsphase einfach und effizient einstellen und regulieren.

Viele Thermostate sind mit Zeitschaltuhr versehen. Wenn du also morgens um 7 Uhr eine Raumtemperatur von 22 °C erreicht haben möchtest, solltest du mit einer Vorlaufzeit von beispielsweise 3 Stunden die Zeitschaltuhr auf 4 Uhr stellen. Der Vorlauf und auch die Wärmespeicherungen und Abgabe nach der Abschaltung der Fußbodenheizung hängt von vielen Faktoren ab, wie etwa dem eingebauten System, der Größe des Raumes, der Anzahl der Möbel und vor allem von dem Material des Fußbodenbelags.

Heizen und kühlen

Bedroom Hotel Das Kranzbach Dennebos Flooring BV Skandinavische Hotels Holzwerkstoff Grau
Dennebos Flooring BV

Bedroom Hotel Das Kranzbach

Dennebos Flooring BV

Es gibt Systeme, die an eine Wärmepumpe angeschlossen werden. Grundsätzlich ist es bei solchen Fußbodenheizungen möglich, im Winter Wärme an den Raum abzugeben und im Sommer dem Raum Wärme zu entziehen. Ein spannendes Konzept, wie ich finde.

Im Allgemeinen ist die Fußbodenheizung eine respektable und komfortbietenden Alternative zu wandhängenden Heizsystemen. Was mich dabei sehr positiv stimmt sind jene bautechnischen Ansätze, die nachhaltige und innovative Heizlösungen bieten.

Teile deine Erfahrungen mit Fußbodenheizungen

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern