Lifestyle in der Wohnung - Urban Jungle als Wohntrend | homify

Lifestyle in der Wohnung – Urban Jungle als Wohntrend

Carmen  Rincón – homify Carmen Rincón – homify
Mikhail Nilov, 07.04.2021 press profile homify
Loading admin actions …

Jedes Jahr erhalten Einrichtungsspezialisten und Dekorationswunder neue Anregungen. Während vor einigen Jahren noch Minimalismus und klassischer Schick im Trend waren, wurden die Inneneinrichtung schon bald vom mediterranen Flair Frankreichs und Spaniens beeinflusst. Das Jahr 2021 steht unter dem Stern der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins, was sich auch in den Wohntrends widerspiegelt. Urban Jungle hat Einzug in die deutschen Häuser gefunden und bietet einen Ausgleich zum Trubel und der Hektik des alltäglichen Lebens. Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie auch Sie den Einrichtungsstil in Ihren eigenen vier Wänden ganz leicht umsetzen können. 

Was genau bedeutet Urban Jungle?

Der Name gibt bereits Aufschluss, was sich hinter dem Einrichtungsstil verbirgt: Der städtische Dschungel. Großstädte wie Berlin, München, Paris und London weisen zwar eine Vielzahl von Parks und Grünflächen auf, doch diese können keinesfalls mit der rauen Wildheit und Schönheit der unbehandelten Natur mithalten. Umgeben von Bäumen, Pflanzen und Wildblumen ist es den Menschen möglich, den Kopf freizubekommen und das zähe und trostlose Großstadtleben hinter sich zu lassen. Da die Menschen jedoch nur bedingt Zeit haben, Ausflüge in Wälder, Felder und Wiesen zu übernehmen, entschlossen sich die Blogger Igor Josifovic und Judith de Graaff 2013 kurzerhand dazu, das Naturspektakel in das Eigenheim zu holen. Der Trend ist also bereits ein alter Hase, der jedoch sein Comeback feiert.

So funktioniert der kreative Einrichtungstrend

Urban Jungle ist jedoch mehr als nur ein Einrichtungsstil. Vielmehr verbirgt sich hinter dem Namen ein Lifestyle. Aus diesem Grund gibt es auch keine bestimmten Regeln oder Vorgaben, es werden lediglich Anregungen gegeben, wie der Urban Jungle Einzug in die eigene Wohnung findet. Der Kreativität werden dabei keine Grenzen gesetzt. 

Mithilfe von Pflanzen wie der Kentia-Palme, dem Bogenhanf und dem Einblatt soll die Luftqualität und das Raumklima positiv beeinflusst werden. Eine bunte Variation aus Tischpflanzen, Blumensträußen, Hängern und Kletterpflanze sorgt dabei für viel Abwechslung und farbliche Akzente. Darüber hinaus können allerdings auch Landschaftsbilder, Naturkunstwerke, Dekogegenstände im Dschungelstil oder Tapeten, Teppiche, Kissen, Vorhänge oder Decken mit wilden Blumenmustern in den Raum integriert werden. Auch die Blumentöpfe können zum Flair beitragen: unterschiedliche Größen, Formen und Farben tragen zur wohnlichen Atmosphäre bei und bieten den Pflanzen einen Lebensraum. Wer die Blumenkübel direkt vom Hersteller kaufen möchte, findet vor allem im Internet wunderschöne und ausgefallene Modelle. 

Lebensstil mit Eigenversorgung

Neben den positiven Effekten für Körper und Seele kann man den Urban Jungle auch zur Selbstversorgung nutzen. Vor allem im Sommer bietet es sich an, Gemüse, Kräuter und Früchte auf dem Balkon zu ernten. Man spart sich somit den ein oder anderen Euro kann seine Lebensmittel selbst ernten. Das bringt viel Spaß und birgt auch eine gewisse Verantwortung. 

Nützliche Tipps für den Aufbau eines Urban Jungle

Mikhail Nilov, 07.04.2021 press profile homify
press profile homify

Mikhail Nilov, 07.04.2021

press profile homify

Stadtwohnungen zeichnen sich häufig durch ihre kleine Größe aus. Wer über nicht genügend Platz verfügt, um eine Vielzahl an Pflanzen, Kräuter, Blumen und Co. in den Zimmern und auf dem Balkon unterzukriegen, kann sich mit einigen Tricks Abhilfe schaffen. So existieren mittlerweile zum Beispiel Wandbilder, die mit lebenden Pflanzen ausgestattet sind. Außerdem schränken hängende Blumengefäße und Kletterpflanzen wie Efeu den Wohnraum nicht ein und sind ein unvergleichlicher Blickfang. 

Letztlich muss angemerkt werden, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Der Urban Jungle fürs Eigenheim ist ein Projekt, das sich über mehrere Monate, wenn nicht sogar Jahre hin entwickelt. Es müssen die richtigen Pflanzen gefunden werden, die wiederum eine Eingewöhnungszeit benötigen. Der Dschungel wird schließlich erst so richtig perfekt, wenn er recht dicht und verwachsen ist. Sie sollten sich zudem auch nicht ärgern, wenn Sie einige Pflanzen verlieren. Ein grüner Daumen entwickelt sich durch Erfahrung und Übung. Achten Sie dennoch darauf, auf Blumen und Pflanzen zurückzugreifen, welche das Raumklima gut ertragen können. Auch vor zu exotischen und anspruchsvollen Pflanzen sollten Sie zunächst die Finger lassen. 

VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern