8 Tapeten fürs Wohnzimmer – Nützliches zu Verarbeitung, Material und Kosten

Mel – homify Mel – homify
Commercial Pixers Moderne Arbeitszimmer Blau
Loading admin actions …

Zeit für Veränderung? Eine wunderbare Alternative zum Streichen ist das Tapezieren. Ein neuer Stil und ein neuer Look im Wohnzimmer lassen sich besonders gut mit einer neuen Tapete kreieren. Dabei musst du nicht gleich alles neu einrichten.

Für Tapezier-Einsteiger und Renovierungsmuffel kommt neben der traditionellen Tapete eventuell die selbstklebende Wandtapete in Frage. Das Angebot an modernen, schnell anzubringenden Tapeten ist groß und lässt sich kaum in einem Ideenbuch zusammenfassen. Hier ein Versuch, mit Anregungen und Tipps zur Umgestaltung deiner Wände.

Basics: Die Vorbereitung

Bevor du irgendetwas an die Wand klebst, solltest du den Untergrund vorbereiten. Dieser muss eben, sauber und trocken sein. Unter Umständen kommst du um das Aufbringen von Tiefgrund nicht herum. Tiefgrund sollte, am besten über Nacht, einmal durchtrocknen.

Bereite die einzelnen Bahnen in der korrekten Länge auf dem Fußboden vor. Beachtet, besonders bei aufwendigen Mustern oder Motiven die Reihenfolge und Richtung der ausgelegten Bahnen. Kleine Anmerkung vorweg: Rohe Wände können auch ganz edel aussehen!

Basics: Die Kosten

Selbstklebende Tapeten sind teurer als klassische Vlies- oder Papiertapeten, die du mit Kleister anbringen musst. Im Schnitt kannst du mit 30 € pro Quadratmeter für selbstklebende Tapeten rechnen.

Im Durchschnitt kostet eine Vliestapete, ohne Kleister und Verbrauchsmaterial, 4 € pro Quadratmeter. Wenn du dich für eine selbstklebende Tapete für dein Wohnzimmer entscheidest, kann es sinnvoll sein, die Inhaltsstoffe der Klebeseite zu prüfen. Diese sind mitunter bedenklich.

Tapete 1: Die Klassische aus Papier

Private Residential Commission, North London Laura Felicity Design Klassischer Flur, Diele & Treppenhaus Blau
Laura Felicity Design

Private Residential Commission, North London

Laura Felicity Design

Die Papiertapete ist der Klassiker unter den Tapeten. Je höher ihr Gewicht, desto besser ist ihre Qualität. Sie sorgt für eine elegante Wohnatmosphäre in deinen Wohnzimmer. Der Nachteil der Papiertapete ist, dass die Verarbeitung lange Einweichzeiten erfordert.

Ist sie einmal auf die Wand aufgebracht, klebt sie meist bombensicher fest und ist nur schwer wieder zu entfernen. Bei selbstklebenden Tapeten gibt es selten reine Papiertapeten, es sei den das Material Zellulose wird behandelt bzw. imprägniert.

Tapete 2: Die Strukturierte

Die Vliestapete ist die neuartigste Entwicklung im Bereich der Tapetenarten. Sie besteht meistens aus einem Trägermaterial, das aus Zellstoff und Textilfasern gemischt wird. Dieses Gemisch wird einseitig imprägniert und besitzt daher eine hohe Dimensionsstabilität.

Außerdem sind Vliestapeten dampf- und luftdurchlässig. Selbstklebende Tapeten mit einem Trägermaterial aus Vlies können hervorragend in einem modernen Wohnzimmer zur Geltung gebracht werden.

Tapete 3: Die mit Profil

Lattice System LED Wallpaper Chandelier - Roomset Meystyle Moderne Wohnzimmer
Meystyle

Lattice System LED Wallpaper Chandelier – Roomset

Meystyle

Profiltapeten bestehen aus einer Papier- oder Vliesschicht mit aufgeschäumtem Polyäthylen. Sie sind aufgrund ihrer Beschaffenheit gut für das Wohnzimmer geeignet.

Sie sollten allerdings nur bedingt in Nassräumen verwendet werden. Profiltapeten sind mitunter auch in selbstklebenden Varianten im Handel erhältlich.

Tapete 4: Die Großformatige

Ombre Pixers Skandinavische Wohnzimmer Türkis
Pixers

Ombre

Pixers

Unter der Fototapete bzw. Wandbildtapete versteht man jede Tapetenart, die sich durch ein wandfüllendes Motiv auszeichnet. Diese Art ist unter den selbstklebenden Tapeten besonders häufig anzutreffen. Dabei sind die Motive vielfältig und individuell.

Zur Verarbeitung ist zu sagen, dass sie einer genauen Vorbereitung bedarf. Sind die selbstklebenden Bahnen einmal an der Wand, lassen sie keine Änderungen mehr zu. Kleine Motive von etwa 2 x 2 m Fläche sind ab 60 € online erhältlich.

Tapete 5: Die Strukturierte 2.0

Strukturtapete, auch Relief- oder Prägetapete genannt, ist in ihrer Art der Vliestapete sehr ähnlich. Hinsichtlich des Trägermaterials sind sie oftmals sogar gleich.

Interessant an Strukturtapeten ist, dass Muster nicht farblich sondern haptisch abgesetzt als Relief in Erscheinung treten. Strukturtapete dieser Art sieht besonders edel aus. Sie eignet sich hervorragend für offene Wohnbereiche und große Flächen.

Tapete 6: Die Wasserabweisende

Kunststofftapeten können im Badezimmer angebracht werden, wobei ich auch hier eine dampfdurchlässigere Variante empfehle.

Im Allgemeinen ist Kunststofftapete aufgrund ihrer Dampf-dichten Eigenschaften wohnklimatisch nicht immer die beste Wahl. Für das Schlaf- und Wohnzimmer solltest du auf jeden Fall eine andere Tapetenart wählen.

Tapete 7: Die Ambitionierte mit Tradition

Textiltapeten sind die ältesten bekannten Wandbehänge. Sie sind, meiner Meinung nach, auch die wohnlichsten und elegantesten unter den Tapeten. Leider werden sie nur noch bedingt hergestellt, da Nachbildungen mit anderen Materialien kostengünstiger und schneller erzielt werden können.

Bei Textiltapeten unterscheidet man zwischen Gewebetapeten und einfacheren Klettfadenvarianten. Sie sind verhältnismäßig anspruchsvoll in der Verarbeitung und sind dementsprechend hochpreisig.

Tapete 8: Die Selbstklebende

Die selbstklebende Tapete ist auf der Rückseite mit einer Klebebeschichtung versehen. Das Trägermaterial bzw. die Tapete wird mit einer Schutzfolie geliefert.

Diese wird schrittweise beim Aufbringen der Tapete auf die Wand von oben nach unten abgelöst wird. So kann die selbstklebende Rückseite an der Wand anhaften, und die Arbeit mit Tapetenkleister entfällt.

Tapete 8.1: Das Anbringen

Die Handhabung ist verhältnismäßig einfach. Wichtig ist, dass du die Schutzfolie nicht auf einmal abzieht. Löse nur das erste, obere Stück, legt es auf der Wand im Anschluss an die Decke an und drücke es fest.

Um zu vermeiden, dass Luftblasen entstehen, streiche mit einer Walze oder einem weichen Tuch darüber. Gehe Stück für Stück vor und ziehe die Schutzfolie auch im weiteren Verlauf nur schrittweise ab.

Tapete 8.2: Die Saubere

Blue Ocean Pixers Moderne Arbeitszimmer Blau
Pixers

Blue Ocean

Pixers

Die Verarbeitung der selbstklebenden Tapete macht wenig Dreck und du benötigst kaum Werkzeug. Du musst deinen Fußboden nicht vor Kleistertropfen schützen und benötigst keinen Kleistereimer oder Tapeziertisch.

Ebenso geschwind lässt sich eine selbstklebende Tapete auch wieder entfernen. Im Vergleich zur herkömmlichen Vliestapete verfügt sie über eine größere Materialstabilität.

Basics: Die Auswahl

Helle Stadtwohnung mit modernem Grundriss Interior- und Architekturfotografin Moderne Wohnzimmer
Interior- und Architekturfotografin

Helle Stadtwohnung mit modernem Grundriss

Interior- und Architekturfotografin

Die Auswahl an selbstklebenden und herkömmlichen Tapeten ist sehr groß. Es gibt fast nichts, was es nicht gibt: großformatige Prints und Motive, unifarbene Tapeten, filigrane Blümchenprints und modern-grafische Drucke.

Dann gibt es auch Tapeten in Holz und Steinoptik. Und wenn dann noch immer nichts dabei ist, bieten manche Hersteller an, deine eigenen Fotos in großformatigen Motiven für die Wand zu produzieren.

Basics: Das Raumklima

Es lohnt sich, dass du sowohl hinsichtlich herkömmlicher Tapeten als auch hinsichtlich der selbstklebenden Tapeten gute Qualität und nachhaltige Herstellung günstigen Modellen vorzieht.

Tapeten haben oft künstliche Inhaltsstoffe und chemische Zusätze und beeinflussen somit das Raumklima deines Wohnzimmers negativ. In manchen Fällen sind selbstklebende Modelle mit Weichmachern, PVC und Schwermetallen belastet. Es empfiehlt sich, beim Kauf auf das RAL-Zeichen, ein unabhängiges Gütesiegel, zu achten.

Das Wohnzimmer: Mittelpunkt des Wohnens

Tapezieren im Wohnzimmer geht oft mit einer großen Veränderung einher. Da möchten wir schon sicher gehen, dass die neue Tapete auch genau den Vorstellungen entspricht. So lässt sich ein wunderbarer frischer Look kreieren, der die Basis für die Inneneinrichtung bildet.

Ob du in Eigenregie tapezierst oder die Arbeiten von einem Fachbetrieb übernommen werden, lass deiner Phantasie freien Lauf. Tapeten im Wohnzimmer sind die beste Grundlage für einen wohnlichen und eleganten Stil.

Tapezieren oder Streichen?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern