Terrassengestaltung – 5 schöne Ideen mit Bildern

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Es ist schon wieder September, das heißt, der Sommer ist nahezu vorbei und die Zeit des Draußen-Sitzens wird seltener. Das ist wirklich schade, ja fast traurig. Um also nicht in eine herbstliche Depression zu verfallen, möchten wir euch gerne Terrassen von Landschaftsarchitekten und Gärtnern zeigen, die im Handumdrehen wieder Sommergefühle aufkommen lassen. 

1. Natürliche Geradlinigkeit

moderner Garten von EURL OLIVIER DUBOIS
EURL OLIVIER DUBOIS

Vue sur le passage 3 plateformes avec equisetum hyemale (prèles)

EURL OLIVIER DUBOIS

Beginnen wir mit einem Klassiker, der jedoch ein Highlight beherbergt, sodass die schlichte Kulisse zu einem echten Blickfang wird. In der Verschiebung der einzelnen Ebenen wurden Beete angelegt, die mit Gräsern bepflanzt wurden. Dieses kleine Mittel sorgt dafür, dass die strenge Struktur aufgehoben und enorm aufgelockert wird. Die Holzdielen werden von einem Edelstahlrahmen eingefasst, sodass sie vor dem Aussplittern geschützt sind. Zudem bietet der dunklere Anthrazitton einen passenden Begleiter zu der natürlich gräulichen Färbung des Holzes. 

2. Urlaub auf einer Insel

Eine Terrasse der Extraklasse haben wir hier für euch. Die lose Struktur aus Bambushölzern bildet einen Unterstand, der unweigerlich an einen Karibikurlaub erinnert. Aufgrund der Zwischenräume wird ein freier Raum geschaffen, der sowohl bei leichtem Regen als auch bei Sonne Schutz bietet. Der Boden wurde ebenso aus Bambus bedeckt, die jedoch keinen Zwischenraum aufweisen, sodass eine geschlossene Fläche entstehen konnte. 

3. Erfrischende Terrasse

Wir müssen eingestehen, dass eine Terrasse, die sich nebst einem Pool befindet, wohl die beste Variante darstellt. Raue Fliesen mindern die Rutschgefahr und schmale Fugen beugen dem Risiko vor sich beim Barfussgehen zu verletzen. Die Möbel strahlen eine schlichte Moderne aus und passen sich der dezenten Kulisse an. Wir haben rein gar nichts zu meckern!

Weitere Anregungen zu Gartenmöbeln findet ihr in dem Ideenbuch: Must-haves: Ausgefallene Gartenmöbel

4. Eleganz

moderner Garten von Meero
Meero

Photo immobilière

Meero

Helle Steinplatten sorgen im Garten immer für einen mediterranen Touch. Speziell in Verbindung mit dunklen Sitzmöbeln wie hier zu sehen, wird ein Außenraum geschaffen, der vielmehr an ein Urlaubsbild erinnert, als tatsächlich an den eigenen Garten. Man machte in diesem Bereich Gebrauch von unterschiedlichen Ebenen, sodass die Zonen trotz der Symmetrie an Bewegung gewinnen. 

5. Klassiker

 Terrasse von Atelier Etienne bois
Atelier Etienne bois

Terrasse en mélèze

Atelier Etienne bois

Zu guter Letzt müssen wir euch natürlich noch unseren Klassiker zeigen. Eine Terrasse aus Holz bildet immer eine ideale Grundlage und erzeugt wie kein anderes Material eine Verbindung zu den umliegenden Pflanzen. In diesem Beispiel schuf man eine grüne Inseln, auf der ein Baum wächst. Eine kleine Statue nimmt den Holzton passend auf. 

Welche Terrasse ist euer Favorit? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern