Der Designgarten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Im Garten kann man seinem individuellen Stil und seinen persönlichen Vorlieben ebenso freien Lauf lasen wie innerhalb des Hauses. Wer auf gerade Linien und puristische Designs steht, wird seinen Garten kaum romantisch und verspielt gestalten und wer sich voll und ganz dem mediterranen Wohn- und Lebensstil verschrieben hat, für den ist ein asiatischer Garten wahrscheinlich nicht gerade die erste Wahl. Nachdem wir bereits den mediterranen und den japanischen Garten genauer unter die Lupe genommen haben, beschäftigen wir uns heute mit der Gartengestaltung für Designfans und Puristen, die sich gerne auf das Wesentliche beschränken und Freude an edlen Materialien und eleganten Looks haben.

Klar und reduziert

Geometrie, Symmetrie, gerade Linien und klare Formen sind Merkmale des puristischen Designgartens. Farben und Formen sind hier reduziert gehalten, der Rasen ist akkurat gestutzt und es ergibt sich ein stimmiges, harmonisches Gesamtbild noblen Understatements.

Stilvolle Zurückhaltung

Allzu viele Dekorations- und Gestaltungselemente findet man im Designgarten nicht. Stattdessen dienen einzelne stilbildende Details als Eyecatcher, die allerdings nicht vom zurückhaltenden Gesamtkonzept ablenken.

Exquisite Materialien

Teakholz, Marmor, Schiefer, Granit, Lederpolster: Alle Materialien im Designgarten sind edler Herkunft und von eleganter Textur. Prunk und Protz ist dabei aber absolut fehl am Platz. Stattdessen wird Wert auf stilvolles Understatement und eine zurückhaltende, aber hochwertige Verarbeitung gelegt.

Ruhige Bepflanzung

Wildwuchs, kunterbunte Blumen und ungezähmte Sträucher gibt es hier nicht. Im Designgarten sind Bäume, Stauden, Büsche und Pflanzen von zurückhaltender Schönheit und werden auch gerne entsprechend in Form gebracht. Ruhige und perfekt aufeinander abgestimmte Pflanzengruppen sorgen für formale Geschlossenheit.

Cool statt kühl

Damit ein Designgarten bei aller Coolness nicht kalt und abweisend wirkt, ist bei der Gestaltung der einzelnen Gartenbereiche Kreativität gefragt. Die Einheit von Farben, Formen und Materialien ist dabei unerlässlich und wird durch unterschiedliche Texturen, Ebenen und Nutzungsmöglichkeiten aufgelockert, aber nicht gebrochen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern